Saison 2020/2021

ERCI - EBB 2:3 // Freitag, 22.02.2019

Berlin kontert zum Sieg

Der ERC Ingolstadt hat das Heimspiel bei den Eisbären Berlin mit 2:3 verloren. In der aufgeregten, strafenreichen Partie entschied ein Konter die Begegnung vor den 4620 Zuschauern in der Saturn-Arena.


Berlin hatte zu Beginn ein Chancenplus, inclusive eines Pfostentreffers, und ging in einem Überzahlspiel in Front. Untypisch für ein Powerplay liefen die Gäste einen 3-auf-2-Gegenstoß, den Ranford am linken Pfosten (Goalie-Sicht) auf Aubry-Zuspiel einstocherte (6.). 41 Sekunden später ging das Torlicht schon auf der Gegenseite an: Ville Koistinen hatte mit Übersicht von rechts nach links durchgesteckt, wo Ryan Garbutt die Scheibe unter die Latte einnagelte.
Berlin hatte zu Drittelmitte 106 Sekunden doppelte Überzahl. Die Panther killten, trotz der Sperre gegen Arbeitsbiene Brett Olson, diese aber mit Leidenschaft auf dem Eis und den Rängen. Richtig gefährlich wurde es erst in der 18. Minute, als die Gäste um Topscorer MacQueen einen 2-auf-1-Konter liefen. Die Panther unterbanden den Einschuss direkt vor dem eigenen Tor.
Die Partie nahm an Aufregung im Mittelabschnitt zu. Die Strafbänke waren hie wie da immer wieder besetzt. Berlin kam in einem Unterzahlspiel zu einer guten Gelegenheit, als Louis-Marc Aubry von rechts scharf zum Tor zog (22.). ERC-Torhüter Jochen Reimer wehrte ab, ebenso wie in der 30. Minute. Da hatte Aubry stark für Marcel Noebels vorbereitet, der bei der Großchance aber nicht an Reimer vorbeikam. Die Panther kamen danach und hatten, auch wegen einer längeren doppelten Überzahl, mehrere Möglichkeiten. Auch Berlins Schlussmann Kevin Poulin zeigte seine Klasse. 40 Sekunden vor der Pause nutzte Berlin dann ein Powerplay: Jamie MacQueen schoss aus der Nahdistanz ein. Danach gab es Hitzigkeiten.
Im Schlussdrittel drängten die Panther auf den Ausgleich. In der 51. Minute gelang er endlich: David Elsner zog in einem Powerplay aus der Distanz ab - der Schuss ging, verdeckt für den Torwart durch Mashinter, zum 2:2 durch. Dass die Panther am Ende doch keinen Zähler behielten, lag an zweierlei: Berlin konterte kaltschnäuzig und kam im Nachschuss durch Noebels zum 2:3. Und der ERC kam nicht mehr an Poulin vorbei, der in der 57. Minute bei einem Kelleher-Schuss auch noch die Hilfe der Latte bekam.

 

Nächste Spiele

Der ERC Ingolstadt tritt am Sonntag, 19 Uhr, beim EHC Red Bull München an. Am 1. März folgt das Spiel bei den Iserlohn Roosters. Die abschließende Partie der Hauptrunde ist dann wieder ein Heimspiel: Am 3. März empfangen die Panther um 14 Uhr die Straubing Tigers. Tickets dafür erhalten Sie an den gängigen Vorverkaufsstellen, im Fairplay Hockey Shop und unter www.tinyurl.com/erc-karten

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Brandon DeFazio brach den Bann mit dem Anschlusstreffer.
Foto: Johannes Traub/JT-Presse.de

Do, 25.02.2021 // ERCI - RBM

ERC krönt Aufholjagd

Panther bezwingen Red Bull München mit 3:2 nach Penaltyschießen ...

Im Panther-Derby hatte der ERC um Emil Quaas das Nachsehen.
Foto: Johannes Traub/JT-Presse.de

Fr, 15.01.2021 // AEV - ERCI 6:3

Special Teams kosten Spiel

Panther verlieren in Augsburg 6:3 ...

Ein Brecher für den Panther-Sturm: Louis-Marc Aubry (re.) hier im Spiel der Eisbären Berlin gegen die Chicago Blackhawks.
Foto: City-Press

Mo, 16.11.2020 // Profis

Sturmtank für die Panther

Ex-Berliner Louis-Marc Aubry schließt sich dem ERC an ...

Ab Mittwoch geht es für die Panther gegen Augsburg.
Foto: Johannes TRAUB / JT-Presse.de

So, 08.03.2020 // ERCI - WOB 5:3

Derby in der ersten Playoff-Runde

Panther treffen auf Augsburg - erstes Heimspiel am Mittwoch ...

DEL, 49. Spieltag

ERCI EBB

Tore

0:1  Brendan Ranford (6.) SH1

1:1  Ryan Garbutt (7.) EQ

1:2  Jamie MacQueen (40.) SH1

2:2  David Elsner (51.) PP1

2:3  Marcel Noebels (54.) EQ

Schiedsrichter

HSR: Michael Klein / Gordon Schukies

LM: Andreas Hofer

LM: Tobias Schwenk

Strafminuten

Ingolstadt: 18 min.

Berlin: 16 min.

Banner MagentaSport

Anzeige

PK: ERC Ingolstadt - Eisbären Berlin

Tore - ERC Ingolstadt vs. Eisbären Berlin

Tor
Zeit
Torschütze
1. Assistent
2. Assistent
SS
0 : 1
5:54
Brendan Ranford
Jamie MacQueen
Louis-Marc Aubry
SH1
1 : 1
6:35
Ryan Garbutt
Ville Koistinen
Darin Olver
EQ
1 : 2
39:21
Jamie MacQueen
SH1
2 : 2
50:58
David Elsner
Patrick Cannone
Brandon Mashinter
PP1
2 : 3
53:03
Marcel Noebels
Sean Backman
EQ

Strafzeiten - ERC Ingolstadt vs. Eisbären Berlin

Strafe
Zeit
Spieler
Begründung
Beginn
Ende
2 min
4:25
Tim Wohlgemuth
Halten
04:25
05:54
2 min
9:38
Laurin Braun
Beinstellen
09:38
11:38
2 min
9:52
Ryan Garbutt
Halten
09:52
11:52
2 min
12:55
Andre Rankel
Beinstellen
12:55
14:55
2 min
20:21
Kai Wissmann
Bandencheck
20:21
22:21
2 min
28:01
Patrick Cannone
Beinstellen
28:01
30:01
2 min
28:01
Ryan Garbutt
Hoher Stock
28:01
30:01
2 min
28:38
James Sheppard
Behinderung
28:38
30:38
2 min
33:45
Jonas Müller
Stockschlag
33:45
35:45
2 min
34:26
Daniel Richmond
Behinderung
34:26
36:26
2 min
38:47
Darin Olver
Halten
38:47
39:21
2 min
39:21
Ryan Garbutt
Übertriebene Härte
39:21
41:21
2 min
41:21
Ryan Garbutt
Stockschlag
41:21
43:21
2 min
39:21
Jamie MacQueen
Übertriebene Härte
39:21
41:21
2 min
42:30
Jonas Müller
Behinderung
42:30
44:30
2 min
43:31
David Elsner
Beinstellen
43:31
45:31
2 min
49:45
James Sheppard
Haken
49:45
50:58

Spielerstatistik

ERCI
Spieler
SOG
+/-
EBB
Spieler
SOG
+/-
Fabio Wagner
0
0
Kai Wissmann
0
0
Colton Jobke
0
0
Frank Hördler
0
0
Jerry D´Amigo
0
0
Daniel Richmond
0
0
Ville Koistinen
0
0
Brendan Ranford
0
0
Patrick Cannone
0
0
Charlie Jahnke
0
0
Mike Collins
0
0
Jamie MacQueen
0
0
Dustin Friesen
0
0
Jonas Müller
0
0
Petr Taticek
0
0
Andre Rankel
0
0
Tyler Kelleher
0
0
Micki DuPont
0
0
Maury Edwards
0
0
Jens Baxmann
0
0
Ryan Garbutt
0
0
Maximilian Franzreb
0
0
Jochen Reimer
0
0
Kevin Poulin
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
Louis-Marc Aubry
0
0
Benedikt Kohl
0
0
Martin Buchwieser
0
0
Sean Sullivan
0
0
Sean Backman
0
0
Thomas Greilinger
0
0
Florian Kettemer
0
0
Darin Olver
0
0
Daniel Fischbuch
0
0
Timo Pielmeier
0
0
James Sheppard
0
0
Brandon Mashinter
0
0
Colin Smith
0
0
David Elsner
0
0
Constantin Braun
0
0
Laurin Braun
0
0
Marcel Noebels
0
0

ERC Ingolstadt

Spieler
SOG
+/-
Fabio Wagner
0
0
Colton Jobke
0
0
Jerry D´Amigo
0
0
Ville Koistinen
0
0
Patrick Cannone
0
0
Mike Collins
0
0
Dustin Friesen
0
0
Petr Taticek
0
0
Tyler Kelleher
0
0
Maury Edwards
0
0
Ryan Garbutt
0
0
Jochen Reimer
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
Benedikt Kohl
0
0
Sean Sullivan
0
0
Thomas Greilinger
0
0
Darin Olver
0
0
Timo Pielmeier
0
0
Brandon Mashinter
0
0
David Elsner
0
0
Laurin Braun
0
0

Eisbären Berlin

Spieler
SOG
+/-
Kai Wissmann
0
0
Frank Hördler
0
0
Daniel Richmond
0
0
Brendan Ranford
0
0
Charlie Jahnke
0
0
Jamie MacQueen
0
0
Jonas Müller
0
0
Andre Rankel
0
0
Micki DuPont
0
0
Jens Baxmann
0
0
Maximilian Franzreb
0
0
Kevin Poulin
0
0
Louis-Marc Aubry
0
0
Martin Buchwieser
0
0
Sean Backman
0
0
Florian Kettemer
0
0
Daniel Fischbuch
0
0
James Sheppard
0
0
Colin Smith
0
0
Constantin Braun
0
0
Marcel Noebels
0
0