Vorfreude auf 21/22

ERCI - NIT 8:0 // Donnerstag, 28.01.2021

Schützenfest in Neon

Was für ein grandioser Auftritt des ERC Ingolstadt! Im oberbayerisch-fränkischen Derby leuchteten die Neon-Trikots der Panther mit den Augen der ERC-Fans angesichts der herausragenden Leistung um die Wette. Mit 8:0 überrannten die Mannen von Doug Shedden die Nürnberg Ice Tigers, die bereits nach dem ersten Drittel hoffnungslos zurücklagen.

Vor allem im Powerplay machten die Hausherren kurzen Prozess, trafen in nummerischer Überlegenheit sechs Mal und legten gleich zu Beginn los, als gäbe es kein Morgen. Bereits nach 28 Sekunden zappelte die Scheibe erstmals hinter Ice Tigers-Goalie Ilya Sharipov im Netz. Petrus Palmu war erfolgreich. Weil sich die Gäste kurz darauf zwei Strafen einhandelten, hieß es doppelte Überzahl für den ERC. Ben Marshall nutzte diese Gelegenheit für sein erstes Tor als Panther – 2:0 (4.). Damit waren die Kräfteverhältnisse früh verteilt. Im ersten Drittel gaben die Nürnberger nur zwei (!) Torschüsse ab und waren enorm undiszipliniert. Sieben Zwei-Minuten-Strafen kassierten die Franken allein in den ersten zwanzig Minuten. Und die Oberbayern nutzten die Powerplays gnadenlos aus. Zunächst erhöhte Justin Feser in Überzahl auf 3:0 (15.), ehe Mirko Höfflin (17.) und Mat Bodie (18.) jeweils bei Fünf-gegen-Drei auf 5:0 stellten. Für den kanadischen Verteidiger war der Schuss in den Winkel ebenfalls das erste Tor für den ERC. Nach der Schlusssirene gerieten Hans Detsch und Chris Brown heftig aneinander. Aber auch den Faustkampf entschied der Panther für sich.

Im zweiten Drittel ging es so weiter, wie das erste geendet hatte. Mit einem Powerplay-Tor für die Gastgeber. Brandon DeFazio fälschte einen Simpson-Schuss unhaltbar ab. In der Folge schaltete das Team von Trainer Doug Shedden den einen oder anderen Gang zurück, sodass sich die Ice Tigers auch mal vor dem bis dato nahezu beschäftigungslosen Panther-Schlussmann Michael Garteig zeigen konnten. Trotz zweier Überzahlgelegenheiten blieb es bis zur Drittelpause aber beim 6:0-Zwischenstand

Die Nürnberger erwischten auch im Schlussabschnitt einen rabenschwarzen Start und bekamen weiterhin ihr Penalty-Killing nicht in den Griff. 79 Sekunden war das dritte Drittel alt, als auch Daniel Pietta seinen ersten Treffer im ERC-Trikot feiern durfte. Im Powerplay traf er aus dem Gewühl heraus zum 7:0. Fünf Zeigerumdrehungen später durfte sich der achte (!) Torschütze auf den Spielberichtsbogen eintragen. Tim Wohlgemuth vollstreckte ein Zuspiel von Höfflin. In den letzten zehn Minute plätscherte die Partie dem Ende entgegen und die letzte offene Frage war, ob Garteig den ersten Shutout als Panther wird feiern können. Nach drei Spielen, in denen der Goalie im Schlussdrittel noch einen Gegentreffer schlucken musste, konnte er heute sein erstes Spiel ohne Gegentreffer in der PENNY DEL einfahren.

Stimmen zum Spiel

ERC-Coach Doug Shedden: „Unser Powerplay hat heute hervorragend funktioniert. Wir haben zuletzt viel daran im Training gearbeitet, um die richtigen Formationen zu finden. Es ist schön, wenn sich das auszahlt. Bei Fünf-gegen-Fünf war es allerdings ein engeres Spiel als es das Ergebnis ausdrückt.“

Stürmer Daniel Pietta, der sein Premierentor erzielte: „Unser Powerplay hat funktioniert und darum ist das Ergebnis so hoch ausgefallen. Außer in zwei, drei Phasen haben wir zudem sehr gut verteidigt. Alles in allem war das ein sehr solides Spiel.“

Bereits am kommenden Dienstag treffen sich beide Teams erneut in der SATURN-Arena. Zuvor reisen die Panther aber am Sonntag (14.30 Uhr) nach Straubing.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Am Mittwochabend fand der erste Fanstammtisch der Saison statt.

Do, 29.07.2021 // Profis, Fans

Wichtigste Infos vom Fanstammtisch

Beim virtuellen Fanstammtisch am Mittwochabend gab es unter anderem Informationen zur Zuschauerplanung, Saisonvorbereitung und fünf Neuzugänge stellten sich vor ...

Um 18:30 Uhr startet der erste virtuelle Fanstammtisch der Saison live auf Facebook und Youtube.

Mi, 28.07.2021 // Profis, Fans

Fanstammtisch startet gleich

VIrtueller Fanstammtisch mit Larry Mitchell und fünf Neuzugängen um Goalie Karri Räm ...

Neu gewähltes ERCI e.V. Präsidium: 
v.l.n.r. Obere Reihe: Anne Krischnig, Lars Falkowski, Michael Pfaffinger, Sabine Leiß, Cornelia Dürkop, Oliver Dehn.
v.l.n.r. Untere Reihe: Florian Gräf, Richard Leonhardt, Michael Riedl
Nicht auf dem Bild: Walter Gr

Mo, 26.07.2021 // Nachwuchs

Michael Riedl neuer ERC-Präsident

Auf der Jahreshauptversammlung des Stammvereins am vergangenen Donnerstag wurde das neue Präsidium gewählt ...

Marvin Feigl lief in der vergangenen Saison 32 Mal für Landsberg auf und feierte sein  DEL-Debüt.
Foto: Jonas Brockmann/DEL-Fotosharing

So, 25.07.2021 // Profis, Nachwuchs

ERC arbeitet mit Landsberg zusammen

Die in der vergangenen Saison gestartete Kooperation wird nun intensiviert ...

DEL, 13. Spieltag

ERCI NIT

Tore

1:0  Petrus Palmu (1.) EQ

2:0  Ben Marshall (4.) PP2

3:0  Justin Feser (15.) PP1

4:0  Mirko Höfflin (17.) PP2

5:0  Mathew Bodie (18.) PP2

6:0  Brandon DeFazio (23.) PP1

7:0  Daniel Pietta (42.) PP1

8:0  Tim Wohlgemuth (47.) EQ

Schiedsrichter

HSR: Sirko

HSR: Hunnius / Andre

HSR: Schrader

LM: Gabriel, Gaube

LM: Marius, Wölzmüller

Strafminuten

Ingolstadt: 39 min.

Nürnberg: 49 min.

Clubbanner Magenta Sport Wayne Sim

Anzeige

Tore - ERC Ingolstadt vs. Nürnberg Ice Tigers

Tor
Zeit
Torschütze
1. Assistent
2. Assistent
SS
1 : 0
0:28
Petrus Palmu
Ryan Kuffner
Louis-Marc Aubry
EQ
2 : 0
3:51
Ben Marshall
David Elsner
PP2
3 : 0
14:14
Justin Feser
Wayne Simpson
Daniel Pietta
PP1
4 : 0
16:13
Mirko Höfflin
David Elsner
Mathew Bodie
PP2
5 : 0
17:50
Mathew Bodie
David Elsner
PP2
6 : 0
22:42
Brandon DeFazio
Wayne Simpson
Morgan Ellis
PP1
7 : 0
41:19
Daniel Pietta
Wayne Simpson
PP1
8 : 0
46:05
Tim Wohlgemuth
Mirko Höfflin
Fabio Wagner
EQ

Strafzeiten - ERC Ingolstadt vs. Nürnberg Ice Tigers

Strafe
Zeit
Spieler
Begründung
Beginn
Ende
2 min
2:12
Andrej Bires
Stockschlag
02:12
03:51
2 min
3:31
Dane Fox
Bandencheck
03:31
05:31
2 min
11:25
Hans Detsch
Knie-Check
11:25
13:25
2 min
12:44
Luke Adam
Hoher Stock
12:44
14:44
2 min
14:44
Luke Adam
Hoher Stock
14:44
16:44
2 min
14:55
Tom Gilbert
Stockschlag
14:55
16:13
2 min
16:31
Daniel Schmölz
Haken
16:31
17:50
2 min
17:26
Brett Pollock
Zu viele Spieler auf dem Eis
17:26
19:26
2 min
20:00
Hans Detsch
Übertriebene Härte
20:00
22:00
2 min
22:00
Hans Detsch
Übertriebene Härte
22:00
24:00
2 min
24:00
Hans Detsch
Disziplinarstrafe
24:00
26:00
2 min
20:00
Chris Brown
Übertriebene Härte
20:00
22:00
2 min
22:00
Chris Brown
Übertriebene Härte
22:00
24:00
2 min
24:00
Chris Brown
Disziplinarstrafe
24:00
26:00
5 min
20:00
Hans Detsch
Sonstiges
20:00
25:00
20 min
25:00
Hans Detsch
Matchstrafe
25:00
60:00
5 min
20:00
Chris Brown
Sonstiges
20:00
25:00
20 min
25:00
Chris Brown
Matchstrafe
25:00
60:00
2 min
25:21
Ben Marshall
Beinstellen
25:21
27:21
2 min
33:56
Morgan Ellis
Beinstellen
33:56
35:56
2 min
40:50
Luke Adam
Stockschlag
40:50
41:19
2 min
47:42
Brett Pollock
Halten
47:42
49:42
2 min
56:57
Daniel Pietta
Beinstellen
56:57
58:57

Spielerstatistik

ERCI
Spieler
SOG
+/-
NIT
Spieler
SOG
+/-
Morgan Ellis
0
0
Arturs Kulda
0
0
Fabio Wagner
0
0
Julius Karrer
0
0
Colton Jobke
0
0
Marcel Kurth
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Chris Brown
0
0
Louis-Marc Aubry
0
0
Tom Gilbert
0
0
Ryan Kuffner
0
0
Patrick Reimer
0
0
Emil Quaas
0
0
Timo Walther
0
0
Wayne Simpson
0
0
Eric Cornel
0
0
Mathew Bodie
0
0
Maximilian Kislinger
0
0
Brandon DeFazio
0
0
Oliver Mebus
0
0
Samuel Soramies
0
0
Daniel Schmölz
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
David Trinkberger
0
0
Michael Garteig
0
0
Niklas Treutle
0
0
Nicolas Daws
0
0
Brett Pollock
0
0
Ben Marshall
0
0
Ilya Sharipov
0
0
Petrus Palmu
0
0
Moritz Elias
0
0
David Elsner
0
0
Andrew Bodnarchuk
0
0
Justin Feser
0
0
Roman Kechter
0
0
Daniel Pietta
0
0
Dane Fox
0
0
Hans Detsch
0
0
Andrej Bires
0
0
Simon Schütz
0
0
Luke Adam
0
0

ERC Ingolstadt

Spieler
SOG
+/-
Morgan Ellis
0
0
Fabio Wagner
0
0
Colton Jobke
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Louis-Marc Aubry
0
0
Ryan Kuffner
0
0
Emil Quaas
0
0
Wayne Simpson
0
0
Mathew Bodie
0
0
Brandon DeFazio
0
0
Samuel Soramies
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
Michael Garteig
0
0
Nicolas Daws
0
0
Ben Marshall
0
0
Petrus Palmu
0
0
David Elsner
0
0
Justin Feser
0
0
Daniel Pietta
0
0
Hans Detsch
0
0
Simon Schütz
0
0

Nürnberg Ice Tigers

Spieler
SOG
+/-
Arturs Kulda
0
0
Julius Karrer
0
0
Marcel Kurth
0
0
Chris Brown
0
0
Tom Gilbert
0
0
Patrick Reimer
0
0
Timo Walther
0
0
Eric Cornel
0
0
Maximilian Kislinger
0
0
Oliver Mebus
0
0
Daniel Schmölz
0
0
David Trinkberger
0
0
Niklas Treutle
0
0
Brett Pollock
0
0
Ilya Sharipov
0
0
Moritz Elias
0
0
Andrew Bodnarchuk
0
0
Roman Kechter
0
0
Dane Fox
0
0
Andrej Bires
0
0
Luke Adam
0
0