Saison 2020/2021

Profis // Mittwoch, 27.01.2021

Start in den Derby-Dreierpack

Nürnberg, Straubing, Nürnberg. Das ist die Derby-Kombination, die der Spielplan für den ERC in den kommenden sechs Tagen bereithält. Nach einer „guten Woche“, wie sie Trainer Doug Shedden nach den Siegen gegen Schwenningen und München sowie dem Punktgewinn in Mannheim bezeichnete, können die Oberbayern mit breiter Brust und ordentlich Selbstvertrauen in die letzten drei Spiele vor der gut zehntägigen Nationalmannschaftspause gehen. Erstmals laufen die Panther am Donnerstag im neuen neonfarbenen dritten Trikot auf.

Am Donnerstagabend (20.30 Uhr) gastiert mit den Nürnberg Ice Tigers zwar das aktuelle Tabellenschlusslicht der Gruppe Süd an der Donau, aber dass die Franken nicht mehr das gleiche Team wie im ersten Duell der Saison sind, haben sie zuletzt gezeigt. Beim 4:1-Erfolg am 23. Dezember in der Frankenmetropole waren Mirko Höfflin und Tim Wohlgemuth mit je einem Tor und zwei Vorlagen die herausragenden Akteure auf dem Eis.

Gegen Straubing, Mannheim und gestern Abend gegen Augsburg musste sich das Team von Trainer Frank Fischöder nur knapp geschlagen geben. Zudem platzte bei den Franken im Duell gegen die Schwaben der Powerplay-Knoten. Vier Treffer gelangen ihnen in Überzahl. Es waren die ersten überhaupt in der laufenden Saison. Allerdings plagen die Ice Tigers nach wie vor Verletzungssorgen. Mit Tim Bender, Marcus Weber, Tyson McLellan, Vincent Hessler und Ex-Panther Joachim Ramoser fallen fünf Profis aus.

Bei den Panthern hingegen sind bis auf Frederik Storm und Wojciech Stachowiak alle Profis fit und nach den zuletzt starken Leistungen sieht Shedden auch keine Veranlassung, etwas an der Reihenzusammenstellung zu ändern. „Die Reihe mit Mirko, Timmy und Simmer (Wayne Simpson, Anm. d. Autors) hatte in Mannheim wahrscheinlich ihr schwächstes Spiel. Aber sie haben bisher eine super Saison gespielt und die erste Partie, in der sie mehr Chancen zugelassen als selbst kreiert haben“, so der Chef an der Ingolstädter Bande. „Ich habe mir das Spiel der Nürnberger gestern Abend angesehen. Reimer scheint langsam in Schwung zu kommen und sie haben mit Luke Adam im Vergleich zu unserem ersten Spiel nochmal einen starken Spieler hinzubekommen. Wir müssen hellwach sein und sehr konzentriert zu Werke gehen, damit wir es in den kommenden Spielen schaffen, die Verfolger auf Distanz zu halten und den Vorsprung auf die Nicht-Playoff-Plätze zu vergrößern.“

In die gleiche Kerbe schlägt auch Kapitän Fabio Wagner: „Wir müssen so weitermachen, wie wir in den letzten Spielen aufgetreten sind. Da sind wir auf einem guten Weg. Wir wollen in den Top-Vier bleiben und mehr Distanz zwischen uns und die Konkurrenz bringen.“

Das oberbayerisch-fränkische Derby gibt es wie immer live auf MagentaSport zu sehen und auch unser Liveticker wird Sie stets auf dem Laufenden halten.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Können die Panther um ihren Topscorer Wayne Simpson heute die Augsburger Verteidiger abschütteln?

Fr, 05.03.2021 // Profis

Saisonserie gegen Augsburg vor Abschluss

ERC tritt heute um 20:30 Uhr zum Derby in Augsburg an ...

Marvin Feigl stößt nach der Oberliga-Saison zu den Panthern.

Do, 04.03.2021 // Profis, Nachwuchs

ERC lizenziert Feigl für DEL-Team

Stürmer aus dem eigenen Nachwuchs trainiert ab Mitte März bei den Panthern mit ...

Die Münchener um Kevin Reich waren die stärkere Mannschaft.
Foto: Johannes Traub/JT-Presse.de

Di, 02.03.2021 // ERCI - RBM 2:5

Niederlage gegen München

Panther unterliegen im Oberbayern-Derby deutlich ...

Voller Einsatz für den Sieg. Die Panther um Mat Bodie (li.) und Goalie Michael garteig wollen heute den zweiten Tabellenplatz zurückerobern.
Foto: Johannes Traub/JT-Presse.de

Di, 02.03.2021 // Profis

Vierter Sieg für Platz zwei?

Panther treten heute Abend um 18:30 Uhr zuhause gegen München an ...

DEL, 13. Spieltag

ERCI NIT

Tore

1:0  Petrus Palmu (1.) EQ

2:0  Ben Marshall (4.) PP2

3:0  Justin Feser (15.) PP1

4:0  Mirko Höfflin (17.) PP2

5:0  Mathew Bodie (18.) PP2

6:0  Brandon DeFazio (23.) PP1

7:0  Daniel Pietta (42.) PP1

8:0  Tim Wohlgemuth (47.) EQ

Schiedsrichter

HSR: Sirko

HSR: Hunnius / Andre

HSR: Schrader

LM: Gabriel, Gaube

LM: Marius, Wölzmüller

Strafminuten

Ingolstadt: 39 min.

Nürnberg: 49 min.

Banner MagentaSport

Anzeige

Tore - ERC Ingolstadt vs. Nürnberg Ice Tigers

Tor
Zeit
Torschütze
1. Assistent
2. Assistent
SS
1 : 0
0:28
Petrus Palmu
Ryan Kuffner
Louis-Marc Aubry
EQ
2 : 0
3:51
Ben Marshall
David Elsner
PP2
3 : 0
14:14
Justin Feser
Wayne Simpson
Daniel Pietta
PP1
4 : 0
16:13
Mirko Höfflin
David Elsner
Mathew Bodie
PP2
5 : 0
17:50
Mathew Bodie
David Elsner
PP2
6 : 0
22:42
Brandon DeFazio
Wayne Simpson
Morgan Ellis
PP1
7 : 0
41:19
Daniel Pietta
Wayne Simpson
PP1
8 : 0
46:05
Tim Wohlgemuth
Mirko Höfflin
Fabio Wagner
EQ

Strafzeiten - ERC Ingolstadt vs. Nürnberg Ice Tigers

Strafe
Zeit
Spieler
Begründung
Beginn
Ende
2 min
2:12
Andrej Bires
Stockschlag
02:12
03:51
2 min
3:31
Dane Fox
Bandencheck
03:31
05:31
2 min
11:25
Hans Detsch
Knie-Check
11:25
13:25
2 min
12:44
Luke Adam
Hoher Stock
12:44
14:44
2 min
14:44
Luke Adam
Hoher Stock
14:44
16:44
2 min
14:55
Tom Gilbert
Stockschlag
14:55
16:13
2 min
16:31
Daniel Schmölz
Haken
16:31
17:50
2 min
17:26
Brett Pollock
Zu viele Spieler auf dem Eis
17:26
19:26
2 min
20:00
Hans Detsch
Übertriebene Härte
20:00
22:00
2 min
22:00
Hans Detsch
Übertriebene Härte
22:00
24:00
2 min
24:00
Hans Detsch
Disziplinarstrafe
24:00
26:00
2 min
20:00
Chris Brown
Übertriebene Härte
20:00
22:00
2 min
22:00
Chris Brown
Übertriebene Härte
22:00
24:00
2 min
24:00
Chris Brown
Disziplinarstrafe
24:00
26:00
5 min
20:00
Hans Detsch
Sonstiges
20:00
25:00
20 min
25:00
Hans Detsch
Matchstrafe
25:00
60:00
5 min
20:00
Chris Brown
Sonstiges
20:00
25:00
20 min
25:00
Chris Brown
Matchstrafe
25:00
60:00
2 min
25:21
Ben Marshall
Beinstellen
25:21
27:21
2 min
33:56
Morgan Ellis
Beinstellen
33:56
35:56
2 min
40:50
Luke Adam
Stockschlag
40:50
41:19
2 min
47:42
Brett Pollock
Halten
47:42
49:42
2 min
56:57
Daniel Pietta
Beinstellen
56:57
58:57

Spielerstatistik

ERCI
Spieler
SOG
+/-
NIT
Spieler
SOG
+/-
Morgan Ellis
0
0
Arturs Kulda
0
0
Fabio Wagner
0
0
Julius Karrer
0
0
Colton Jobke
0
0
Marcel Kurth
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Chris Brown
0
0
Louis-Marc Aubry
0
0
Tom Gilbert
0
0
Ryan Kuffner
0
0
Patrick Reimer
0
0
Emil Quaas
0
0
Timo Walther
0
0
Wayne Simpson
0
0
Eric Cornel
0
0
Mathew Bodie
0
0
Maximilian Kislinger
0
0
Brandon DeFazio
0
0
Oliver Mebus
0
0
Samuel Soramies
0
0
Daniel Schmölz
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
David Trinkberger
0
0
Michael Garteig
0
0
Niklas Treutle
0
0
Nicolas Daws
0
0
Brett Pollock
0
0
Ben Marshall
0
0
Ilya Sharipov
0
0
Petrus Palmu
0
0
Moritz Elias
0
0
David Elsner
0
0
Andrew Bodnarchuk
0
0
Justin Feser
0
0
Roman Kechter
0
0
Daniel Pietta
0
0
Dane Fox
0
0
Hans Detsch
0
0
Andrej Bires
0
0
Simon Schütz
0
0
Luke Adam
0
0

ERC Ingolstadt

Spieler
SOG
+/-
Morgan Ellis
0
0
Fabio Wagner
0
0
Colton Jobke
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Louis-Marc Aubry
0
0
Ryan Kuffner
0
0
Emil Quaas
0
0
Wayne Simpson
0
0
Mathew Bodie
0
0
Brandon DeFazio
0
0
Samuel Soramies
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
Michael Garteig
0
0
Nicolas Daws
0
0
Ben Marshall
0
0
Petrus Palmu
0
0
David Elsner
0
0
Justin Feser
0
0
Daniel Pietta
0
0
Hans Detsch
0
0
Simon Schütz
0
0

Nürnberg Ice Tigers

Spieler
SOG
+/-
Arturs Kulda
0
0
Julius Karrer
0
0
Marcel Kurth
0
0
Chris Brown
0
0
Tom Gilbert
0
0
Patrick Reimer
0
0
Timo Walther
0
0
Eric Cornel
0
0
Maximilian Kislinger
0
0
Oliver Mebus
0
0
Daniel Schmölz
0
0
David Trinkberger
0
0
Niklas Treutle
0
0
Brett Pollock
0
0
Ilya Sharipov
0
0
Moritz Elias
0
0
Andrew Bodnarchuk
0
0
Roman Kechter
0
0
Dane Fox
0
0
Andrej Bires
0
0
Luke Adam
0
0