Unsere Stadt. Unsere Farben.

Profis // Sonntag, 28.01.2018

Greilinger sichert Zusatzpunkt

Die Verlängerung lief, zehn Sekunden waren noch zu spielen. Der ERC Ingolstadt hatte die Scheibe tief in seinem Drittel. Statt dem Penaltyschießen aber schickte Tim Stapleton Thomas Greilinger auf die Reise. Dieser zog in der neutralen Zone los und bezwang sechs Sekunden später Dustin Strahlmeier, den Torwart der Schwenninger Wild Wings. Der ERC sicherte sich somit mehr als verdient den Zusatzpunkt.

Erstes Drittel
Der ERC begann stark und ging in der 4. Minute in Front. Tim Stapleton bediente Kael Mouillierat, der aus kurzer Entfernung einnetzte – 1:0. Die Panther hatten die ein oder andere gute Chance, nachzulegen. Etwa durch Darin Olver im Powerplay (6.) oder Greg Mauldin (16.). Dieser war durch einen schlauen langen Pass Jacob Berglunds auf die Reise geschickt worden, verzog dann aber.
Schwenningen, eine auf Konter ausgerichtete Mannschaft, kam selten, dann aber durchaus gefährlich. Istvan Bartalis (10.) und Stefano Giliati (20.) kamen nach Forecheckerfolgen zu Abschlüssen.

Zweites Drittel
Wann fällt das zweite Tor der Panther? Der ERC spielte vor den 3544 Zuschauern in der Saturn Arena weiter mit Druck aufs Gästetor und hatte erstklassige Chancen. John Laliberte bediente Brett Olson (21.). Dieser scheiterte wie drei Minuten später umgekehrt Laliberte auf Olson-Zuspiel bei einer Hundertprozentigen. Torwart Dustin Strahlmeier hielt Schwenningen im Spiel.
Erst recht in der 34. Minute, als er mehrere ERC-Chancen vereitelte und einmal Lattenglück genoss. Nach David Elsners Einschuss von links kratzte Strahlmeier die Scheibe von der Linie. Kein Tor, urteilten die Schiedsrichter nach längerem Videostudium. In der 40. Minute hatte der ERC per Traumkonter alles richtiggemacht – nur Greilinger und Elsner verpassten Petr Taticeks Querpass vor dem Tor.

Drittes Drittel
Es kam, wie es kommen musste: Schwenninger gab seine Zurückhaltung auf und beschäftigte ERC-Torwart Timo Pielmeier nun einige Male. Zwei Minuten vor Ende der Partie traf Damien Fleury im Powerplay zum Ausgleich. Ein insgesamt schmeichelhafter Punktgewinn für Schwenningen, wie Gästetrainer Pat Cortina auf der Pressekonferenz einräumte.

Verlängerung
In den Extraminuten bestimmte Schwenningen lange Zeit das Geschehen. Doch zehn Sekunden vor Ende schickte Tim Stapleton Thomas Greilinger auf die Reise und dieser nutzte den Alleingang zum 2:1. Der Angreifer hatte bereits das erste Duell der Saison in der 65. Minute entschieden. Der ERC holte zumindest noch den Zusatzpunkt und hat weiter Schlagweite zu den Plätzen vier bis acht.

Nächstes Spiel

Der ERC empfängt am Mittwoch, 19.30 Uhr, die Iserlohn Roosters. In diesem Rahmen findet ein After-Work-Hockey-Event statt, für das Arbeitsrunden noch besonders günstige Gruppenpreise erhalten. Infos und Bestellformular unter: https://www.erc-ingolstadt.de/media/tickets/bestellformular_afterwork_iserlohn_310118.pdf
Reguläre Tickets sind unter https://eventimsports.de/ols/erc erhältlich.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Die Panther empfangen die Schwenninger Wild Wings.

Fr, 26.01.2018 // Profis

An den Wild Wings vorbeiziehen

Panther empfangen Tabellennachbar Schwenningen ...

Thomas Greilinger und seine Panther sind in Schwenningen gefordert. Foto: ST-Foto.de / Johannes Traub

Sa, 09.12.2017 // Profis

Panther in Schwenningen

ERC wollen nachlegen ...

Tore satt für die Panther am "Goals for Kids"-Spieltag! Foto: Oliver Strisch / st-foto.de

So, 26.11.2017 // ERCI - SWW 5:3

Panther drehen die Partie

ERC schlägt Schwenningen 5:3 ...

Im Hinspiel gewann der ERC mit 1:0 nach Verlängerung. Foto: Jens Hagen

Sa, 25.11.2017 // Profis

Panther empfangen das Team der Stunde

Sonntag: ERC gegen Schwenningen ...

DEL, 47. Spieltag

ERCI n.V. SWW

Tore

1:0  Kael Mouillierat (4.) EQ

1:1  Damien Fleury (58.) SH1

2:1  Thomas Greilinger (65.) EQ

Schiedsrichter

HSR: Elvis Melia / Marian Rohatsch

LM: Kilian Hinterdobler

LM: Andreas Hofer

Strafminuten

Ingolstadt: 6 min.

Schwenningen: 6 min.

conti

Anzeige

PK: ERC Ingolstadt - Schwenninger Wild Wings

Tore - ERC Ingolstadt vs. Schwenninger Wild Wings

Tor
Zeit
Torschütze
1. Assistent
2. Assistent
SS
1 : 0
3:31
Kael Mouillierat
Tim Stapleton
EQ
1 : 1
57:43
Damien Fleury
Tim Bender
Will Acton
SH1
2 : 1
64:56
Thomas Greilinger
Tim Stapleton
EQ

Strafzeiten - ERC Ingolstadt vs. Schwenninger Wild Wings

Strafe
Zeit
Spieler
Begründung
Beginn
Ende
2 min
4:01
Tim Bender
Spielverzögerung
04:01
06:01
2 min
11:20
Jacob Berglund
Stockschlag
11:20
13:20
2 min
16:59
John Laliberte
Stockschlag
16:59
18:59
2 min
16:59
Simon Danner
Unsportliches Verhalten
16:59
18:59
2 min
49:21
Dominik Bittner
Stockschlag
49:21
51:21
2 min
55:53
Matt Pelech
Haken
55:53
57:43

Spielerstatistik

ERCI
Spieler
SOG
+/-
SWW
Spieler
SOG
+/-
Fabio Wagner
0
0
Dominik Bittner
0
0
Ville Koistinen
0
0
Stefano Giliati
0
0
Benedikt Schopper
0
0
Marcel Kurth
0
0
Jacob Berglund
0
0
Lennart Palausch
0
0
Mike Collins
0
0
Kai Herpich
0
0
Dustin Friesen
0
0
Simon Danner
0
0
John Laliberte
0
0
Tobias Wörle
0
0
Brett Olson
0
0
Anthony Rech
0
0
Petr Taticek
0
0
Dustin Strahlmeier
0
0
Tim Stapleton
0
0
Will Acton
0
0
Greg Mauldin
0
0
Kyle Sonnenburg
0
0
Kael Mouillierat
0
0
Tim Bender
0
0
Matt Pelech
0
0
Kalle Kaijomaa
0
0
Jochen Reimer
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Sean Sullivan
0
0
Markus Poukkula
0
0
Thomas Greilinger
0
0
Uli Maurer
0
0
Darin Olver
0
0
Dominic Bohac
0
0
Joachim Ramoser
0
0
Istvan Bartalis
0
0
Timo Pielmeier
0
0
Marc El-Sayed
0
0
David Elsner
0
0
Damien Fleury
0
0
Laurin Braun
0
0
Marco Wölfl
0
0

ERC Ingolstadt

Spieler
SOG
+/-
Fabio Wagner
0
0
Ville Koistinen
0
0
Benedikt Schopper
0
0
Jacob Berglund
0
0
Mike Collins
0
0
Dustin Friesen
0
0
John Laliberte
0
0
Brett Olson
0
0
Petr Taticek
0
0
Tim Stapleton
0
0
Greg Mauldin
0
0
Kael Mouillierat
0
0
Matt Pelech
0
0
Jochen Reimer
0
0
Sean Sullivan
0
0
Thomas Greilinger
0
0
Darin Olver
0
0
Joachim Ramoser
0
0
Timo Pielmeier
0
0
David Elsner
0
0
Laurin Braun
0
0

Schwenninger Wild Wings

Spieler
SOG
+/-
Dominik Bittner
0
0
Stefano Giliati
0
0
Marcel Kurth
0
0
Lennart Palausch
0
0
Kai Herpich
0
0
Simon Danner
0
0
Tobias Wörle
0
0
Anthony Rech
0
0
Dustin Strahlmeier
0
0
Will Acton
0
0
Kyle Sonnenburg
0
0
Tim Bender
0
0
Kalle Kaijomaa
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Markus Poukkula
0
0
Uli Maurer
0
0
Dominic Bohac
0
0
Istvan Bartalis
0
0
Marc El-Sayed
0
0
Damien Fleury
0
0
Marco Wölfl
0
0