Pack ma's!

Profis // Montag, 26.10.2015

ERC Ingolstadt verpflichtet McMillan

Der ERC Ingolstadt hat sich mit Brandon McMillan verstärkt. Der kanadische Angreifer (180 cm, 86kg) stand zuletzt bei NHL-Club Vancouver Canucks unter Vertrag. ERC-Sportdirektor Jiri Ehrenberger erhofft sich nach schlechtem Saisonstart der Mannschaft „zusätzlichen Schwung für unsere Offensive.“
Der 25-jährige McMillan bestritt 179 Spiele in der besten Eishockeyliga der Welt und erzielte dabei 39 Scorerpunkte. „Brandon gibt bei jedem Wechsel 100 Prozent“, sagt Ehrenberger, der den Angreifer in den vergangenen Wochen verstärkt im Blick hatte. „Außerdem ist er ein sehr guter Skater. Er wird mit der größeren Eisfläche in Europa gut zurechtkommen.“
McMillans ehemalige Mitspieler Timo Pielmeier, Brian Lebler, Patrick McNeill sowie Tobias Rieder wussten dem ERC-Sportdirektor viel Positives zu berichten. Als sich der Angreifer, U18-Weltmeister 2008, zu einem Wechsel nach Europa bereit erklärte, reichte der ERC sein Angebot ein.
„Was mich abseits des Eises beeindruckt hat, ist, dass Brandon schnellstmöglich zu uns kommen wollte“, sagt Ehrenberger. So nahm McMillan den erstmöglichen Flug nach Deutschland und absolvierte schon am Montagmittag die medizinischen Untersuchungen. Bereits am Dienstag wird er zum Mannschaftstraining stoßen. McMillan wird die Trikotnummer 88 tragen.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Stürmer Björn Svensson kommt zum ERC Ingolstadt. Foto: City Press

Fr, 13.01.2017 // Profis

ERC Ingolstadt holt Stürmer Svensson

Der 30-jährige Schwede steht bereits heute Abend vor dem Debüt ...

Danny Irmen trug mit einem Tor zum ERC-Sieg bei. Foto: Meyer / kbumm.de

Mi, 26.10.2016 // ERCI - IEC 3:2

Drei Punkte im Geduldsspiel

Panther schlagen Iserlohn mit 3:2 ...

Brandon Buck (links) und Patrick McNeill sind zum Deutschland Cup eingeladen.

Do, 20.10.2016 // Profis

Zwei Panther für Team Canada

McNeill und Buck sind für den Deutschland Cup nominiert ...

Im Vordergrund (von links): Die Kapitäne Patrick Köppchen und John Laliberte. Im Hintergrund die Assistenten Thomas Oppenheimer, Brandon Buck und Benedikt Kohl.

Mi, 14.09.2016 // Profis

Das Kapitänsteam steht fest

Köppchen und Laliberte als Doppelspitze ...