Vorfreude auf 21/22

AEV - ERCI 4:7 // Freitag, 05.03.2021

ERC gewinnt torreiches Derby

Was für ein verrücktes Derby. Der ERC Ingolstadt gewinnt in einem Torspektakel bei den Augsburger Panthern mit 7:4. Drei Panther schnüren dabei einen Doppelpack. Louis-Marc Aubry war mit zwei Toren und zwei Vorlagen der Mann des Abends.

Trainer Doug Shedden musste auf Colton Jobke verzichten, beorderte Nico Daws zwischen die Pfosten und Nachwuchs-Goalie Lukas Schulte erstmals als Backup in den Kader. Michael Garteig bekam dafür eine Pause, alle Import-Feldspieler durften ran und die Sturmreihen wurden neu zusammengestellt.

Und die Änderungen in der Offensive machten sich umgehend bezahlt. Die Panther wirkten offensiv deutlich agiler und spielfreudiger als am Dienstag und gingen nach exakt 100 Sekunden in Führung. Mirko Höfflin traf am langen Pfosten. Zuvor hatte AEV-Torhüter Markus Keller bereits gegen Freddy Storm einen noch früheren Rückstand verhindert. Doch die Führung hielt nur elf Sekunden. Dann erzielte Jaroslav Hafenrichter völlig freistehend das 1:1. Erneut setzten die Gäste den nächsten Treffer. Nach fünf Minuten schnürte Höfflin bereits seinen Doppelpack, doch es ging weiter hin und her. Drew LeBlanc traf zum erneuten Ausgleich (9.) und sieben Minuten später fiel ein geblockter Schuss genau vor die Füße von Danny Kristo, der die erstmalige Führung für die Schwaben erzielte. Um ein Haar wäre es dennoch mit einem Unentschieden in die erste Pause gegangen, doch David Elsner verfehlte das offene Toreck (19.).

Ähnlich wild ging es weiter. Gut zwei Minuten nach Wiederbeginn ließ Keller die Scheibe aus dem Fanghandschuh fallen, Louis-Marc Aubry stand goldrichtig und drosch die Scheibe zum Ausgleich in die Maschen. Nun waren die Hausherren wieder an der Reihe. David Stieler kam viel zu frei zum Nachschuss – 4:3 für Augsburg (26.). In der Folge nahmen allerdings die Blau-Weißen das Heft in die Hand. Ryan Kuffner scheiterte frei vor Keller noch am Pfosten (27.), aber Ben Marshall nutzte das erste Powerplay der Partie mit einem Hammer von der blauen Linie zum 4:4 (30.). Die dritte ERC-Führung des Spiels ging schließlich auf das Konto von Aubry, der bei einem Zwei-auf-Eins ganz cool blieb und den Puck an Keller vorbeilegte. In einer weiteren Überzahlsituation für den ERC machte Kuffner das halbe Dutzend voll und Brandon DeFazio hätte nur wenige Augenblicke später nach grandiosem Zuspiel von Mat Bodie eigentlich den siebten Treffer nachlegen müssen, verfehlte aber das leere Tor und setzte das Spielgerät stattdessen an den Pfosten.

Im Schlussabschnitt legten die Gäste deutlich mehr Wert darauf, defensiv kompakter zu stehen als in den ersten dreißig Minuten und die neutrale Zone dicht zu machen. Diese Taktik erwies sich als goldrichtig, denn die Augsburger bissen sich nun an der ERC-Defensive die Zähne aus und kamen kaum noch zu gefährlichen Abschlüssen, sodass die Donau-Panther den Sieg letztendlich souverän über die Zeit brachten. Für die endgültige Entscheidung sorgte Kuffner, der damit als dritter Panther der Partie einen Doppelpack schnürte (57.).

Stimmen zum Spiel

ERC-Trainer Doug Shedden: „Die Einstellung im Training war nach dem Spiel gegen München schon gut und wir haben heute die richtige Antwort gegeben. Vor allem die Reihe um Palmu, Aubry und Kuffner hat einen großen Beitrag zum Sieg geleistet. Und auch für Nico Daws war es wichtig, heute einen Sieg einzufahren, nachdem er länger nicht gespielt hatte.“

Panther-Stürmer Mirko Höfflin: „Am Anfang haben beiden Teams quasi ohne Defensive gespielt, aber wir haben uns dann gefangen und vorne getroffen. Wir hatten einen guten Spielaufbau und viel Zeit in der gegnerischen Zone.“

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Am Mittwochabend fand der erste Fanstammtisch der Saison statt.

Do, 29.07.2021 // Profis, Fans

Wichtigste Infos vom Fanstammtisch

Beim virtuellen Fanstammtisch am Mittwochabend gab es unter anderem Informationen zur Zuschauerplanung, Saisonvorbereitung und fünf Neuzugänge stellten sich vor ...

Um 18:30 Uhr startet der erste virtuelle Fanstammtisch der Saison live auf Facebook und Youtube.

Mi, 28.07.2021 // Profis, Fans

Fanstammtisch startet gleich

VIrtueller Fanstammtisch mit Larry Mitchell und fünf Neuzugängen um Goalie Karri Räm ...

Neu gewähltes ERCI e.V. Präsidium: 
v.l.n.r. Obere Reihe: Anne Krischnig, Lars Falkowski, Michael Pfaffinger, Sabine Leiß, Cornelia Dürkop, Oliver Dehn.
v.l.n.r. Untere Reihe: Florian Gräf, Richard Leonhardt, Michael Riedl
Nicht auf dem Bild: Walter Gr

Mo, 26.07.2021 // Nachwuchs

Michael Riedl neuer ERC-Präsident

Auf der Jahreshauptversammlung des Stammvereins am vergangenen Donnerstag wurde das neue Präsidium gewählt ...

Marvin Feigl lief in der vergangenen Saison 32 Mal für Landsberg auf und feierte sein  DEL-Debüt.
Foto: Jonas Brockmann/DEL-Fotosharing

So, 25.07.2021 // Profis, Nachwuchs

ERC arbeitet mit Landsberg zusammen

Die in der vergangenen Saison gestartete Kooperation wird nun intensiviert ...

DEL, 24. Spieltag

AEV ERCI

Tore

0:1  Mirko Höfflin (2.) EQ

1:1  Jaroslav Hafenrichter (2.) EQ

1:2  Mirko Höfflin (6.) EQ

2:2  Drew LeBlanc (9.) EQ

3:2  Danny Kristo (16.) EQ

3:3  Louis-Marc Aubry (23.) EQ

4:3  David Stieler (26.) EQ

4:4  Ben Marshall (30.) PP1

4:5  Louis-Marc Aubry (33.) EQ

4:6  Ryan Kuffner (37.) PP1

4:7  Ryan Kuffner (57.) EQ

Schiedsrichter

HSR: Kohlmüller

HSR: Lukas / Rohatsch

HSR: Marian

LM: Tschirner, David

LM: Wölzmüller, Marius

Strafminuten

Augsburg: 8 min.

Ingolstadt: 8 min.

Clubbanner Magenta Sport Wayne Sim

Anzeige

Tore - Augsburger Panther vs. ERC Ingolstadt

Tor
Zeit
Torschütze
1. Assistent
2. Assistent
SS
0 : 1
1:40
Mirko Höfflin
Frederik Storm
Tim Wohlgemuth
EQ
1 : 1
1:51
Jaroslav Hafenrichter
Maximilian Eisenmenger
Henry Haase
EQ
1 : 2
5:02
Mirko Höfflin
Mathew Bodie
Morgan Ellis
EQ
2 : 2
8:47
Drew LeBlanc
Scott Valentine
Danny Kristo
EQ
3 : 2
15:45
Danny Kristo
Henry Haase
Drew LeBlanc
EQ
3 : 3
22:18
Louis-Marc Aubry
Petrus Palmu
Ryan Kuffner
EQ
4 : 3
25:26
David Stieler
EQ
4 : 4
29:27
Ben Marshall
Morgan Ellis
Louis-Marc Aubry
PP1
4 : 5
32:50
Louis-Marc Aubry
EQ
4 : 6
36:43
Ryan Kuffner
Morgan Ellis
Ben Marshall
PP1
4 : 7
56:15
Ryan Kuffner
Louis-Marc Aubry
Petrus Palmu
EQ

Strafzeiten - Augsburger Panther vs. ERC Ingolstadt

Strafe
Zeit
Spieler
Begründung
Beginn
Ende
2 min
12:38
Wojciech Stachowiak
Beinstellen
12:38
14:38
2 min
27:28
Henry Haase
Stock-Check
27:28
29:27
2 min
36:02
David Stieler
Stockschlag
36:02
36:43
2 min
47:47
Mathew Bodie
Beinstellen
47:47
49:47
2 min
58:33
Drew LeBlanc
Übertriebene Härte
58:33
60:33
2 min
60:00
Drew LeBlanc
Übertriebene Härte
60:00
60:00
2 min
58:33
Mathew Bodie
Übertriebene Härte
58:33
60:33
2 min
60:00
Mathew Bodie
Übertriebene Härte
60:00
60:00

Spielerstatistik

AEV
Spieler
SOG
+/-
ERCI
Spieler
SOG
+/-
Henry Haase
0
0
Morgan Ellis
0
0
Marco Sternheimer
0
0
Fabio Wagner
0
0
Adam Payerl
0
0
Frederik Storm
0
0
Steffen Tölzer
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Samir Kharboutli
0
0
Louis-Marc Aubry
0
0
Drew LeBlanc
0
0
Ryan Kuffner
0
0
David Stieler
0
0
Wojciech Stachowiak
0
0
Scott Valentine
0
0
Emil Quaas
0
0
Thomas Jordan Trevelyan
0
0
Wayne Simpson
0
0
John Rogl
0
0
Mathew Bodie
0
0
Markus Keller
0
0
Brandon DeFazio
0
0
Maximilian Eisenmenger
0
0
Garret Pruden
0
0
Michael Clarke
0
0
Samuel Soramies
0
0
Wade Bergman
0
0
Lukas Schulte
0
0
Dennis Miller
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
David Kickert
0
0
Nicolas Daws
0
0
Jaroslav Hafenrichter
0
0
Ben Marshall
0
0
Danny Kristo
0
0
Petrus Palmu
0
0
Simon Sezemsky
0
0
David Elsner
0
0
Daniel Pietta
0
0
Enrico Henriquez-Morales
0
0

Augsburger Panther

Spieler
SOG
+/-
Henry Haase
0
0
Marco Sternheimer
0
0
Adam Payerl
0
0
Steffen Tölzer
0
0
Samir Kharboutli
0
0
Drew LeBlanc
0
0
David Stieler
0
0
Scott Valentine
0
0
Thomas Jordan Trevelyan
0
0
John Rogl
0
0
Markus Keller
0
0
Maximilian Eisenmenger
0
0
Michael Clarke
0
0
Wade Bergman
0
0
Dennis Miller
0
0
David Kickert
0
0
Jaroslav Hafenrichter
0
0
Danny Kristo
0
0
Simon Sezemsky
0
0

ERC Ingolstadt

Spieler
SOG
+/-
Morgan Ellis
0
0
Fabio Wagner
0
0
Frederik Storm
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Louis-Marc Aubry
0
0
Ryan Kuffner
0
0
Wojciech Stachowiak
0
0
Emil Quaas
0
0
Wayne Simpson
0
0
Mathew Bodie
0
0
Brandon DeFazio
0
0
Garret Pruden
0
0
Samuel Soramies
0
0
Lukas Schulte
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
Nicolas Daws
0
0
Ben Marshall
0
0
Petrus Palmu
0
0
David Elsner
0
0
Daniel Pietta
0
0
Enrico Henriquez-Morales
0
0