Saison 2019/2020

Profis, Nachwuchs, Frauen // Montag, 17.08.2020

Panther bei der Nationalmannschaft

Zahlreiche Turniere der verschiedenen Nationalmannschaften, die eigentlich in diesen Wochen hätten stattfinden sollen, wurden abgesagt. Stattdessen wird der Deutsche Eishockey Bund (DEB) Lehrgänge für die Frauen-Nationalmannschaft, die U20, die U17 sowie die U16 durchführen.  Die Frauen und die U17-Nationalmannschaft hätten eigentlich in der Schweiz Turniere gespielt, die U20 hätte am Vier-Nationen-Turnier in der Slowakei teilgenommen und die U16 zu einem Heimturnier in Füssen eingeladen.

Bei den diversen Lehrgängen sind auch Spieler und Spielerinnen des ERC Ingolstadt vertreten. Enrico Henriquez-Morales, der diesen Sommer vom neuen Kooperationspartner Starbulls Rosenheim verpflichtet wurde und bereits im Juli bei einem Turnier in der Schweiz sein Debüt im Trikot der U20-Nationalmannschaft feierte, ist auch diesmal wieder mit dabei.

Für den Kader der U16, die ihren Lehrgang vom 18. bis 22. August abhält, hat Cheftrainer Thomas Schädler ERC-Verteidiger Jonas Burghart auf Abruf nominiert. Zwei Ingolstädter sind bereits seit Samstag beim Lehrgang der U17-Nationalmannschaft. Abwehrspieler Niklas Hübner und Stürmer Lukas Ullmann haben es erneut in den Kader geschafft, nachdem sie bereits im vergangenen Dezember für ein Turnier in der Slowakei nominiert waren.

Gleich fünf Spielerinnen der Frauen-Bundesligamannschaft sind im Team von Bundestrainer Christian Künast. Tanja und Nicola Eisenschmid, Marie Delarbre, Bernadette Karpf und Andrea Lanzl sind vom 22. bis 26. August in Füssen mit dabei. Damit stellen die Pantherinnen zusammen mit dem ESC Planegg das größte Kontingent.

„Es ist sehr wichtig, in dieser organisatorisch schwierigen Phase trotzdem qualitativ gute Lehrgänge anbieten zu können. Außerdem ist wichtig, die Maßnahmen aufrechtzuerhalten, um in einem gut vorbereiteten Zustand zu sein, wenn die Turniere dieser Saison planmäßig stattfinden sollten. Dennoch ist und bleibt es eine große Herausforderung, diese Maßnahmen mit den aktuellen Gegebenheiten zu planen, da praktisch täglich Änderungen zu beachten sind. In den bisherigen Lehrgängen ist uns die Umsetzung aus sportlicher Sicht gut gelungen, aber auch die Disziplin aller Sportler und des Staff muss hervorgehoben werden – das war bisher tadellos. Durch die Veränderungen im Infektionsgeschehen war es allerdings unvermeidlich, die internationalen Vereinbarungen auszusetzen. Das zeigt, wie prekär die Situation weiterhin ist. Sie verlangt uns ein Höchstmaß an Flexibilität ab“, sagt DEB-Sportdirektor Stefan Schaidnagel.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Doug Shedden geht in seine vierte Saison mit den Panthern.
Foto: Johannes TRAUB / JT-Presse.de

Do, 17.09.2020 // Profis

Shedden bleibt Trainer des ERC

Kontinuität auf der Trainerposition - auch Assistent Tim Regan verlängert bei den Panthern ...

Tim Conboy war 2014 einer der Säulen der Panther-Abwehr.
Foto: Stefan Bösl/kbumm.de

Fr, 11.09.2020 // Profis, Fans

"Ich vermisse den Hockey-Lifestyle"

Meisterpanther Tim Conboy im zweiten Teil unserer Sommerinterview-Reihe ...

Michael Garteig will künftig ein sicherer Rückhalt für die Panther sein
Foto: Saana Hakala/Tappara

Mi, 09.09.2020 // Profis

"Ich will das Momentum mitnehmen"

Neuzugang Michael Garteig im großen Willkommens-Interview ...

Michael Garteig, hier noch im Trikot von Tappara Tampere, wird zusammen mit Jochen Reimer das Goalie-Duo der Panther bilden.
Foto: Arno Hämäläinen/Tappara

Di, 08.09.2020 // Profis

ERC verpflichtet Goalie Garteig

Der 28-jährige Kanadier wechselt vom finnischen Top-Club Tappara Tampere an die Donau ...

Magenta Sport Penny DEL

Anzeige