Saison 2019/2020

RBM - ERCI 5:4 n.V. // Donnerstag, 26.12.2019

Punktgewinn beim Tabellenführer

Der ERC Ingolstadt hat sich beim ersatzgeschwächten Tabellenführer EHC Red Bull München einen Punkt erkämpft. Die Panther mussten sich am Ende nach einer couragierten Leistung mit 5:4 nach Verlängerung geschlagen geben. Headcoach Doug Shedden war am Ende trotzdem nicht ganz zufrieden.

Im Vergleich zum letzten Spiel in Schwenningen war der ERC von Beginn an auf der Höhe und dominierte die Anfangsphase. In Führung gingen aber dennoch die Hausherren, weil die Panther ein dickes Weihnachtsgeschenk verteilten. Jerry D’Amigo spielte die Scheibe vor das eigene Tor direkt auf den Schläger von Trevor Parkes, der sich nicht zweimal bitten ließ – 1:0 (7.). Doch die Panther blieben am Drücker und kamen schnell zum Ausgleich. Zunächst vergaben Tim Wohlgemuth und Brett Olson dicke Möglichkeiten, ehe Wayne Simpson der Ausgleich gelang (9.). Und es kam sogar noch besser. Per Schlenzer von der blauen Linie markierte Simon Schütz das 2:1 (11.). Das erste DEL-Tor für den 22-jährigen Verteidiger.

Mit dieser knappen Führung ging es in den Mittelabschnitt, in dem München in den ersten Minuten mächtig Druck erzeugte. Erst nach gut fünf Minuten konnten sich die Gäste aus der Umklammerung des Spitzenreiters befreien und fingen sich dann trotzdem den Ausgleich. Dem Ausgleich von Patrick Hager ging ein glücklicher Abpraller von der Bande voraus, der ERC-Defender Maury Edwards aus dem Spiel nahm (29.). Noch in derselben Spielminute verletzte Andrew Bodnarchuk Simon Schütz per Bandencheck und wurde dafür beim anschließenden Faustkampf von Colton Jobke nach Strich und Faden vermöbelt. Für Bodnarchuk war die Partie mit einer Spieldauerdisziplinarstrafe ebenso beendet wie für Schütz, der verletzt in die Kabine musste. Die Blau-Weißen nutzten das Powerplay zur erneuten Führung. Simpson fälschte einen Edwards-Schuss unhaltbar für Red Bulls-Goalie Daniel Fießinger ab (34.). Doch erneute kamen die Landeshauptstädter zum Ausgleich. Nach einem Save von Jochen Reimer sprang die Scheibe hoch, Jason Jaffray reagierte am schnellsten und drückte den Puck über die Linie (38.).

Und gleich zu Beginn des Schlussabschnitts kam es noch dicker für den ERC. Bastian Eckl setzte sich stark durch und behielt allein vor Reimer die Nerven (43.). Von den Gästen, die bei einem Pfostentreffer von Daryl Boyle zudem Glück hatten (48.). Für die Schanzer vergab D’Amigo freistehen vor Fießinger die große Chance auf den Ausgleich (50.). Für den sorgte drei Minuten später Edwards. Dessen Schuss fälschte Keith Aulie zur Freude der 500 mitgereisten Panther-Fans entscheidend ab.

Die Entscheidung fiel letztlich in der Verlängerung. Konrad Abeltshauser sicherte den Gastgebern mit einem platzierten Schuss den Zusatzpunkt.

Stimmen zum SPiel

ERC-Coach Doug Shedden: "Ich glaube, dass wir heute vor dem Hintergrund der vielen Ausfälle der Münchener eine große Chance vergeben haben, hier mehr mitzunehmen. Wir haben zu viele Geschenke verteilt und leichte Puckverluste gehabt. Auf der anderen Seite war aber auch viel Gutes dabei. Daher gehe wir hier mit gemischten Gefühlen aus dem Spiel."

Panther-Goalie Jochen Reimer: "Nüchtern betrachtet kann man mit einem Punktgewinn in München eigentlich zufrieden sein. Trotzdem hätten wir uns vielleicht sogar mehr erarbeitet gehabt. Leider haben wir uns in der eigenen Zone zu viele schwerwiegende Abspielfehler geleistet."

 

Für die Panther steht bereits am Samstag (17 Uhr) das nächste Topspiel an. Dann gastiert der amtierende Meister Adler Mannheim in der Saturn-Arena. Wer sich dieses Duell nicht entgehen lassen möchte, muss schnell sein. Nur noch gut 300 Tickets gibt es an allen gängigen Vorverkaufsstellen oder im Online-Ticketshop, wo nun auch PayPal als Zahlungsmethode verfügbar ist.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Änderung beim Zutritt der Saturn Arena

Di, 10.03.2020 // Profis, Tickets, Fans

Information zur Absage von Großveranstaltungen

Erstes Spiel am morgigen Mittwoch ebenfalls davon betroffen ...

Ab Mittwoch geht es für die Panther gegen Augsburg.
Foto: Johannes TRAUB / JT-Presse.de

So, 08.03.2020 // ERCI - WOB 5:3

Derby in der ersten Playoff-Runde

Panther treffen auf Augsburg - erstes Heimspiel am Mittwoch ...

Kris Foucault und die Panther unterlagen den Fischtown Pinguins mit 4:2 und müssen nun in die erste Playoff-Runde.
Foto: DEL-Fotosharing

Fr, 06.03.2020 // FISH - ERCI 4:2

Eiskalt ausgekontert

Panther verlieren in Bremerhaven mit 4:2 und müssen in die erste Playoff-Runde ...

Mit vereinten Kräften. Die Panther um den erneut starken Goalie Jochen Reimer erkämpfen sich in Mannheim einen Punkt.
Foto: Johannes TRAUB / JT-Presse.de

So, 01.03.2020 // MAN - ERCI 4:3 n.P.

Panther erkämpfen sich Punktgewinn

ERC holt 1:3-Rückstand auf und unterliegt in Mannheim am Ende mit 4:3 nach Penaltyschießen ...

DEL, 31. Spieltag

RBM n.V. ERCI

Tore

1:0  Trevor Parkes (7.) EQ

1:1  Wayne Simpson (9.) EQ

1:2  Simon Schütz (11.) EQ

2:2  Patrick Hager (29.) EQ

2:3  Wayne Simpson (34.) PP1

3:3  Jason Jaffray (38.) EQ

4:3  Bastian Eckl (43.) EQ

4:4  Maury Edwards (53.) EQ

5:4  Konrad Abeltshauser (62.) EQ

Schiedsrichter

HSR: Stephan Bauer / Daniel Piechaczek

LM: Andreas Hofer

LM: Robert Schelewski

Strafminuten

München: 17 min.

Ingolstadt: 8 min.

Anzeige

Tore - EHC Red Bull München vs. ERC Ingolstadt

Tor
Zeit
Torschütze
1. Assistent
2. Assistent
SS
1 : 0
6:01
Trevor Parkes
EQ
1 : 1
8:29
Wayne Simpson
Mike Collins
Brett Olson
EQ
1 : 2
10:16
Simon Schütz
David Elsner
Kris Foucault
EQ
2 : 2
28:37
Patrick Hager
Philip Gogulla
Bobby Sanguinetti
EQ
2 : 3
33:42
Wayne Simpson
Maury Edwards
Kris Foucault
PP1
3 : 3
37:59
Jason Jaffray
Chris Bourque
Konrad Abeltshauser
EQ
4 : 3
42:03
Bastian Eckl
Maximilian Kastner
Konrad Abeltshauser
EQ
4 : 4
52:05
Maury Edwards
Brett Findlay
EQ
5 : 4
61:49
Konrad Abeltshauser
EQ

Strafzeiten - EHC Red Bull München vs. ERC Ingolstadt

Strafe
Zeit
Spieler
Begründung
Beginn
Ende
2 min
17:09
Patrick Hager
Stock-Check
17:09
19:09
2 min
17:09
Mirko Höfflin
Stock-Check
17:09
19:09
2 min
25:14
Konrad Abeltshauser
Hoher Stock
25:14
27:14
5 min
28:48
Andrew Bodnarchuk
Bandencheck
28:48
33:48
2 min
33:48
Andrew Bodnarchuk
Matchstrafe
33:48
35:48
2 min
28:48
Colton Jobke
Faustschlag
28:48
30:48
2 min
28:48
Andrew Bodnarchuk
Faustschlag
28:48
30:48
2 min
36:27
Yasin Ehliz
Übertriebene Härte
36:27
38:27
2 min
38:27
Yasin Ehliz
Übertriebene Härte
38:27
40:27
2 min
36:27
Wayne Simpson
Übertriebene Härte
36:27
38:27
2 min
38:27
Wayne Simpson
Übertriebene Härte
38:27
40:27

Spielerstatistik

RBM
Spieler
SOG
+/-
ERCI
Spieler
SOG
+/-
Andrew Bodnarchuk
0
0
Jonas Stettmer
0
0
Blake Parlett
0
0
Fabio Wagner
0
0
Keith Aulie
0
0
Colton Jobke
0
0
Daryl Boyle
0
0
Jerry D´Amigo
0
0
Jason Jaffray
0
0
Mike Collins
0
0
Konrad Abeltshauser
0
0
Dustin Friesen
0
0
Emil Quaas
0
0
Brett Olson
0
0
Bobby Sanguinetti
0
0
Brett Findlay
0
0
Daniel Fießinger
0
0
Wayne Simpson
0
0
Kevin Reich
0
0
Matt Bailey
0
0
Yannic Seidenberg
0
0
Maury Edwards
0
0
Yasin Ehliz
0
0
Jochen Reimer
0
0
Luca Zitterbart
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
Patrick Hager
0
0
Sean Sullivan
0
0
Chris Bourque
0
0
Darin Olver
0
0
Trevor Parkes
0
0
Brandon Mashinter
0
0
Philip Gogulla
0
0
David Elsner
0
0
Maximilian Kastner
0
0
Kris Foucault
0
0
Bastian Eckl
0
0
Hans Detsch
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Simon Schütz
0
0

EHC Red Bull München

Spieler
SOG
+/-
Andrew Bodnarchuk
0
0
Blake Parlett
0
0
Keith Aulie
0
0
Daryl Boyle
0
0
Jason Jaffray
0
0
Konrad Abeltshauser
0
0
Emil Quaas
0
0
Bobby Sanguinetti
0
0
Daniel Fießinger
0
0
Kevin Reich
0
0
Yannic Seidenberg
0
0
Yasin Ehliz
0
0
Luca Zitterbart
0
0
Patrick Hager
0
0
Chris Bourque
0
0
Trevor Parkes
0
0
Philip Gogulla
0
0
Maximilian Kastner
0
0
Bastian Eckl
0
0

ERC Ingolstadt

Spieler
SOG
+/-
Jonas Stettmer
0
0
Fabio Wagner
0
0
Colton Jobke
0
0
Jerry D´Amigo
0
0
Mike Collins
0
0
Dustin Friesen
0
0
Brett Olson
0
0
Brett Findlay
0
0
Wayne Simpson
0
0
Matt Bailey
0
0
Maury Edwards
0
0
Jochen Reimer
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
Sean Sullivan
0
0
Darin Olver
0
0
Brandon Mashinter
0
0
David Elsner
0
0
Kris Foucault
0
0
Hans Detsch
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Simon Schütz
0
0