Danke für Eure Unterstützung!

KEC - ERCI 1:0 n.V. // Sonntag, 03.04.2022

ERC in die erste Playoff-Runde - Ticketverkauf ab Montag

Der ERC Ingolstadt muss sich sein Ticket für das Playoff-Viertelfinale über die erste Playoff-Runde erkämpfen. Aufgrund des gleichzeitigen Bremerhavener Sieges in Wolfsburg war die 1:0-Overtime-Niederlage der Panther bei den Kölner Haien letztlich bedeutungslos, denn die Fischtown Pinguins hätten verlieren müssen, damit die Blau-Weißen noch eine Chance auf die Top-Sechs gehabt hätten. Gegner ab Dienstag ist der heutige Gegner, die Kölner Haie.

Wenig Highlights

Die Haie waren bemüht, die Panther von Anfang an in die Defensive zu drängen. Die Hausherren gaben auch die ersten Torschüsse ab, aber zielten entweder daneben oder scheiterten an ERC-Goalie Kevin Reich. Die Oberbayern tauchten nur sporadisch vor dem Gehäuse von Kölns Schlussmann Justin Pogge auf. Ein Powerplay verstrich ohne gefährlichen Abschluss. Die größte Chance hatte Jerome Flaake, der aus dem Slot am Schoner von Pogge scheiterte (15.). Die größte Gelegenheit für die Domstädter hatte Julian Chrobot, der am langen Eck am Tor vorbeischoss.

Optisches Übergewicht für Haie

Die Gäste legten ihr Hauptaugenmerk auch weiterhin auf eine stabile Defensiv, die auf nur fünf gelernte Abwehrspieler zurückgreifen konnte, weil Niklas Hübner zur Vorbereitung auf die U18-WM reiste und Ben Marshall, Mat Bodie und David Warsofsky verletzungsbedingt ausfielen. Chris Bourque half an der Seite von Fabio Wagner als Verteidiger aus. Richtig gefährlich wurde es für den Ingolstädter Kasten aber trotzdem nur selten. Andreas Thuresson setzte den Puck im Powerplay nur ans Außennetz (28.), ebenfalls in Überzahl rettete Reich mit dem Schoner gegen Alexander Oblinger (34.). Die größte Gelegenheit für den ERC hatte Brandon DeFazio, der am herausragend reagierenden Pogge scheiterte (29.).

Entscheidung in der Zusatzschicht

Den Schlussabschnitt durften die Blau-Weißen mit einer 77-sekündigen doppelten Überzahl eröffnen, agierten aber zu langsam und zögerlich, sodass keine einzige gute Torchance heraussprang. Nach einem Fehlpass von Emil Quaas in der eigenen Zone musste Leon Hüttl Kopf und Kragen riskieren und blockte den Schuss des Kölners mit dem Helm (48.). Eine Zeigerumdrehung später rettete Reich gegen Kammerer und im direkten Gegenzug traf DeFazio bei einem Zwei-auf-Eins den Puck nicht richtig. Die Domstädter, die unbedingt mindestens einen Punkt benötigten um ihren zehnten Platz zu sichern, legten in den Schlussminuten nochmal eine Schippe drauf. Viereinhalb Minuten vor Schluss bekam Daniel Pietta nach einer Kölner Schwalbe eine unberechtigte Strafzeit. Mit zwei Monsterbloks und großem Einsatz überstanden sie dieses Unterzahlspiel unbeschadet. Es ging in die Overtime. In dieser holte Landon Ferraro per Alleingang den letztlich für beide Seiten unbedeutenden Zusatzpunkt.

Infos zum Ticketvorverkauf zur 1. Playoff-Runde

Weiter geht es für unsere Panther in der 1. Playoff-Runde gegen den heutigen Gegner, die Kölner Haie. Als besser platziertes Team spielt der ERC zunächst am Dienstag, 5. April, auswärts. Das Heimspiel steht dann am Donnerstag, 7. April, um 19:30 an. Ein eventuelles Entscheidungsspiel dann bereits einen Tag später, ebenfalls in der SATURN-Arena.

Der Vorverkauf für das Spiel am 7. April startet am morgigen Montag um 14:00 Uhr online. Im Fairplay Hockey Shop sind Karten ab Dienstag um 15 Uhr erhältlich. Die Eintrittspreise in der 1. Playoff-Runde entsprechen denen der Hauptrunde. Dauerkarteninhaber, die die Playoff-Option gebucht haben, müssen nichts tun – ihr Platz ist automatisch für alle anstehenden Heimspiele reserviert.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Auch in diesem Sommer nehmen die Panther am Vorbereitungsturnier in Straubing teil.

Mo, 23.05.2022 // Profis

ERC nimmt am Gäubodenvolksfest-Cup teil

Vom 19. bis 21. August treffen in Straubing die heimischen Tigers, der ERC, die Nürnberg Ice Tigers und der HC Lugano aufeinander ...

Unter anderem gibt es das Third-Jersey von Daniel Pietta zu ersteigern.
Foto: Johannes TRaub/JT-Presse.de

So, 22.05.2022 // Merchandise, Fans

Neue "Gamer" im Ebay-Shop

Brandneue Auktionen von Gameworn-Trikots, nächste Verteigerungen enden am morgigen Montag ...

Leon Hüttl (li.) und Simon Gnyp (re.) bestritten in der abgelaufenen Saison als Förderlizenzspieler auch Partien für Ravensburg.
Foto: Johannes Traub/JT-Presse.de

So, 22.05.2022 // Profis

ERC setzt Kooperation mit Ravensburg fort

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem DEL2-Vizemeister soll fortgeführt und intensiviert werden ...

Neuzugang Philipp Krauß bestreitet die Schwimmstrecke der ERC-Staffel und hat am Mittowch bereits im Baggersee trainiert.

Fr, 20.05.2022 // Profis

ERC-Staffel beim Audi Triathlon Ingolstadt am Start

Neuzugang Philipp Krauß, Kevin Reich und Marvin Feigl bilden das Panther-Team beim Audi Triathlon Ingolstadt powered by BÜCHL am 29. Mai ...

DEL, 60. Spieltag

KEC n.V. ERCI

Tore

1:0  Landon Ferraro (62.) EQ

Schiedsrichter

HSR: Andrew Wilk / Marian Rohatsch

LM: Billy Hancock II

LM: Joep Leermakers

Strafminuten

Köln: 6 min.

Ingolstadt: 6 min.

Anzeige

Tore - Kölner Haie vs. ERC Ingolstadt

Tor
Zeit
Torschütze
1. Assistent
2. Assistent
SS
1 : 0
61:39
Landon Ferraro
EQ

Strafzeiten - Kölner Haie vs. ERC Ingolstadt

Strafe
Zeit
Spieler
Begründung
Beginn
Ende
2 min
3:55
David McIntyre
Unsportliches Verhalten
03:55
05:55
2 min
25:12
Mirko Höfflin
Haken
25:12
27:12
2 min
31:55
Wojciech Stachowiak
Halten
31:55
33:55
2 min
39:17
Patrick Sieloff
Beinstellen
39:17
41:17
2 min
40:00
Maury Edwards
Hoher Stock
40:00
42:00
2 min
55:28
Daniel Pietta
Beinstellen
55:28
57:28

Spielerstatistik

KEC
Spieler
SOG
+/-
ERCI
Spieler
SOG
+/-
Jonas Holos
0
0
Simon Gnyp
0
0
Jon Matsumoto
0
0
Fabio Wagner
0
0
Lucas Dumont
0
0
Colton Jobke
0
0
Jan Luca Sennhenn
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Maximilian Kammerer
0
0
Louis-Marc Aubry
0
0
Mark Olver
0
0
Wojciech Stachowiak
0
0
Maury Edwards
0
0
Emil Quaas
0
0
Zach Sill
0
0
Wayne Simpson
0
0
David McIntyre
0
0
Tim McGauley
0
0
Pascal Zerressen
0
0
Brandon DeFazio
0
0
Tomas Pöpperle
0
0
Leon Hüttl
0
0
Andreas Thuresson
0
0
Samuel Soramies
0
0
Landon Ferraro
0
0
Kevin Reich
0
0
Julian Chrobot
0
0
Enrico Henriquez
0
0
Luis Üffing
0
0
Davis Koch
0
0
Alex Roach
0
0
Danny Taylor
0
0
Justin Pogge
0
0
Justin Feser
0
0
Alexander Oblinger
0
0
Chris Bourque
0
0
Patrick Sieloff
0
0
Daniel Pietta
0
0
Moritz Müller
0
0
Jerome Flaake
0
0
Sebastian Uvira
0
0

Kölner Haie

Spieler
SOG
+/-
Jonas Holos
0
0
Jon Matsumoto
0
0
Lucas Dumont
0
0
Jan Luca Sennhenn
0
0
Maximilian Kammerer
0
0
Mark Olver
0
0
Maury Edwards
0
0
Zach Sill
0
0
David McIntyre
0
0
Pascal Zerressen
0
0
Tomas Pöpperle
0
0
Andreas Thuresson
0
0
Landon Ferraro
0
0
Julian Chrobot
0
0
Luis Üffing
0
0
Alex Roach
0
0
Justin Pogge
0
0
Alexander Oblinger
0
0
Patrick Sieloff
0
0
Moritz Müller
0
0
Sebastian Uvira
0
0

ERC Ingolstadt

Spieler
SOG
+/-
Simon Gnyp
0
0
Fabio Wagner
0
0
Colton Jobke
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Louis-Marc Aubry
0
0
Wojciech Stachowiak
0
0
Emil Quaas
0
0
Wayne Simpson
0
0
Tim McGauley
0
0
Brandon DeFazio
0
0
Leon Hüttl
0
0
Samuel Soramies
0
0
Kevin Reich
0
0
Enrico Henriquez
0
0
Davis Koch
0
0
Danny Taylor
0
0
Justin Feser
0
0
Chris Bourque
0
0
Daniel Pietta
0
0
Jerome Flaake
0
0