Wir sehen uns!

Profis // Freitag, 22.10.2021

Teil eins des Köln-Doppelpacks

Am Dienstag haben die Panther mit dem Heimsieg gegen Krefeld vorgelegt und können heute Abend (19:30 Uhr) mit einem weiteren Erfolg in eigener Halle nachlegen. Durch einen dreifachen Punktgewinn gegen die Kölner Haie, die bereits am kommenden Donnerstag erneut an der Donau gastieren, könnten die Blau-Weißen in der Tabelle weiter nach oben klettern und dabei auch die Rheinländer überholen. Tickets gibt es online und im Fairplay Hockey Shop.

Brune in Ravensburg, Reich und Henriquez zurück

„Natürlich haben wir die Tabelle ständig im Blick. Aktuell stehen wir nicht da, wo ich eigentlich hin will: Nämlich unter die Top-Sechs. Aber wir sind in der Lage in den kommenden Spielen nach oben aufzurücken und uns auch spielerisch weiter zu verbessern“, sagt Panther-Coach Doug Shedden, der im Match gegen die Haie wieder auf Kevin Reich zurückgreifen kann. Im Tor wird aber voraussichtlich erneut Karri Rämö beginnen. Youngster Louis Brune wird dieses Wochenende beim Kooperationspartner Ravensburg im Einsatz sein. Für ihn rückt Enrico Henriquez wieder in das Lineup.

Gegen die alten Kumpels

Ein besonderes Spiel ist die Partie für Verteidiger Simon Gnyp. Der 20-Jährige wechselte im Sommer aus der Domstadt zum ERC, nachdem er zuvor drei Jahre lang bei den Junghaien ausgebildet wurde und für die Kölner sein DEL-Debüt gefeiert hatte. „Im Endeffekt geht es für uns um den Sieg und die drei Punkte, aber mit ein paar Jungs habe ich die vergangenen Tage schon herumgewitzelt, wer wohl wen schlägt“, erzählt der Abwehrmann grinsend, der sich mit den Coaches auch über die ein oder andere Feinheit im Spielsystem der Haie ausgetauscht hat. „Sie spielen fast das gleiche System wie letztes Jahr. Darüber habe ich ein bisschen mit Timmy gesprochen (Co-Trainer Regan; Anm. d. Autors).“

Neue Leistungsträger verpflichtet

Trainer Uwe Krupp muss dabei aber auf drei wichtige Leistungsträger aus dem Vorjahr verzichten. In Frederik Tiffels, Topscorer Jason Akeson und James Sheppard haben drei der vier besten Punktesammler der vergangenen Saison die Kölner verlassen. Diese Lücke sollen die Allrounder Quinton Howden, Maximilian Kammerer, der vom großen Rivalen aus Düsseldorf kam, und Andreas Thuresson schließen. Letzterer war zuletzt bester Scorer in Schwenningen und ist nun der produktivste Profi im Kölner Kader. Die Defensive um Kapitän Moritz Müller und Ex-Panther Maury Edwards, der aktuell punktbester Verteidiger der PENNY DEL ist, agiert noch zu inkonstant. Die größte Achillesferse ist wohl das Unterzahlspiel des Krupp-Teams. Kein Team muss so oft in nummerischer Unterlegenheit ran wie die Haie und nur zwei Teams haben eine schwächere Erfolgsquote im Penalty-Killing als die Domstädter (72,7 Prozent). Jonas Holos, vor der Saison als wichtiges Puzzlestück für die Defensive verpflichtet, fällt zudem mit einer Knieverletzung noch mehrere Monate aus.

Statistikecke

Dauerbrenner: 104 Mal standen sich Panther und Haie bisher in der DEL gegenüber. Gegen keinen anderen Club hat der ERC so viele Spiele bestritten wie gegen Köln. Mit 53:51 haben die Blau-Weißen in der Bilanz knapp die Nase vorn.

Heimteams stark: Sieben der letzten acht Duelle in der SATURN-Arena entschieden die Oberbayern für sich. Ähnlich sieht es andersherum aus: Fünf der letzten sechs Spiele in der Lanxess Arena gingen an die Haie.

Enges Duell: Vier der letzten fünf Aufeinandertreffen von ERC und KEC gingen in die Overtime oder ins Penaltyschießen.

 

Tickets für die Partie gibt es heute von 14 bis 18 Uhr im Fairplay Hockey Shop oder bis Spielbeginn im Online-Ticketshop. Eine Abendkasse wird es nicht geben. Umpersonalisierungen von Eintrittskarten sind online möglich.

Mit der Eintrittskarte ist es bis heute um 10 Uhr möglich, sich mit einem "Panther-PCR-Test" zum Preis von nur 20 Euro auf dem Parkplatz der SATURN-Arena testen zu lassen und das Ergebnis rechtzeitig bis zum Spielbeginn zu erhalten. Dafür ist vorab eine Anmeldung unter www.ingolstadt-test.de nötig. Alle weiteren Informationen dazu finden SIe HIER.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Emotionales Derby!
Colton Jobke und die Panther empfangen am Sonntag die Straubing Tigers.
Foto: Johannes Traub/JT-Presse.de

Sa, 27.11.2021 // Profis

Nach Ausrutscher zurückschlagen

Panther empfangen am Sonntag (14 Uhr) Straubing zum Derby. Schnelltests an der Arena zwischen 7:30 und 14 Uhr möglich ...

Am Eingang Innenraum steht eine weitere Teststation zur Verfügung.
Foto: Johannes Traub/JT-Presse.de

Sa, 27.11.2021 // Tickets, Fans

Freier Ticketverkauf & erhöhte Testkapazitäten

Tickets für Derby gegen Straubing ab 14 Uhr im freien Verkauf. Weiter erhöhte Testkapazität an der SATURN-Arena ...

Frederik Storms Overtime-Tor sicherte den ERC-Sieg im ersten Saisonduell.
Foto: Johannes Traub

Do, 25.11.2021 // Profis

Den Lauf fortsetzen

Panther wollen in Düsseldorf den nächsten Sieg einfahren ...

Zuschauerbeschränkungen gelten ab sofort wieder in der SATURN-Arena.
Foto: Johannes Traub/JT-Presse.de

Mi, 24.11.2021 // Profis, Tickets, Fans

2Gplus in der SATURN-Arena

Regelungen für die kommenden vier Heimspiele und Vorgehensweise beim Ticketing stehen fest ...

DB Regio Bayern Frederik Storm Bayern-Tipps

Anzeige