Vorfreude auf 21/22

ERCI - AEV 2:3 // Donnerstag, 18.02.2021

Überlegen aber punktlos

Kein guter Abend für den ERC Ingolstadt. Trotz spielerischer Überlegenheit unterlagen die Gastgeber den Augsburger Panthern am Ende mit 2:3. Die Gäste präsentierten sich vor allem vor dem Tor deutlich konsequenter und kaltschnäuziger als die Hausherren. Die vor allem im ersten und dritten Drittel drückend überlegenen Hausherren waren vor dem Kasten zu nachlässig und mussten demnach eine unnötige Niederlage einstecken. Das Torschussverhältnis von am Ende 46:17 unterstrich das.

Dabei sah es eigentlich von Beginn an sehr gut aus, was die Blau-Weißen aufs Eis brachten, denn die Panther legten los, als gäbe es kein Morgen. Die drückende Überlegenheit spiegelte die Torschussstatistik eindrucksvoll wider. Nach zehn Minuten stand dort ein Verhältnis von 16:1 für den ERC. Einziges Manko. Das Shedden-Team konnte nur einen dieser Schüsse in einen Treffer ummünzen. Tim Wohlgemuth überwand Gäste-Goalie Olivier Roy nach viereinhalb Minuten zur Führung. Ein Musterbeispiel an Effizienz gaben hingegen die Gäste ab. Bei der ersten guten Gelegenheit zappelte die Scheibe im Netz. T.J. Trevelyan traf zum Ausgleich (12.). Kurz danach visierte Michael Clarke nur die Latte an. Ansonsten waren die Hausherren das spielbestimmende Team, ließen aber die letzte Konsequenz im Angriff vermissen. In der 14. Minute musste Augsburgs Goalie Olivier Roy mit einer Knieverletzung vom Eis. Für ihn rückte Markus Keller zwischen die Pfosten.

Und die Gäste machten auch im Mittelabschnitt da weiter, wo sie aufgehört hatten. Sie bewiesen ihre gnadenlose Effizienz. Mit der ersten Chance im zweiten Drittel gingen die Fuggerstädter sogar in Führung. Drew LeBlanc fälschte einen Bergman-Schuss völlig unbedrängt vor dem Tor unhaltbar ab (23.). Die Panther mühten sich weiterhin, ließen aber die allerletzte Konsequenz und den unbändigen Willen, den Treffer zu erzwingen, vermissen. Stattdessen leisteten sich Louis-Marc Aubry und Petrus Palmu innerhalb weniger Sekunden zwei Strafen. Die Folge: Zwei Minuten doppelte Unterzahl. Und das nutzte dann sogar das schwächste Powerplay der Liga aus. Danny Kristo vollstreckte aus dem Slot zum 3:1 (35.). Dem ERC bot sich in den letzten beiden Minuten des zweiten Drittels die Chance, selbst in Überzahl wieder heranzukommen. 37 Sekunden lang ebenfalls mit zwei Mann mehr. Aber die Hausherren brachten die Scheibe nicht über die Linie.

Und auch zu Beginn des Schlussabschnitts brachten David Elsner und Ben Marshall bei einer Doppelchance im Powerplay den Anschlusstreffer nicht zustande. Gut zehn Minuten vor dem Ende überstanden die Panther ein 70-sekündiges Unterzahlspiel unbeschadet, Rückenwind für eine mögliche Aufholjagd gab den Oberbayern dieses Erfolgserlebnis aber trotzdem nicht. Und auch die Reihenumstellungen in den letzten zehn Minuten brachten keinen durchschlagenden Erfolg. Trotz erneut drückender Überlegenheit und 16:1 Torschüssen, war das Gehäuse von Keller wie vernagelt. Nur einmal hatten die Schanzer fünf Minuten vor dem Ende Glück, dass Spencer Abbott die Entscheidung mit seinem Schuss an den Pfosten haarscharf verpasste. Zweieinhalb Minuten vor dem Ende nahm Shedden Daws bereits für den sechsten Feldspieler vom Eis. Der Anschlusstreffer gelang allerdings erst elf Sekunden vor der Schlusssirene durch Morgan Ellis. Mehr war letztlich nicht mehr drin.

Stimme zum Spiel

ERC-Trainer Doug Shedden: „In den ersten zehn Minuten haben wir genau das gemacht, was wir wollten. Augsburg unter Druck gesetzt und sie im eigenen Drittel eingeschnürt. Dann hat uns aber mit zunehmender Spieldauer auch die Disziplin gefehlt und man muss Augsburg Respekt zollen. Sie haben viele Schüsse geblockt und einen Weg gefunden, zu gewinnen.“

Am Sonntag steht für den ERC die Reise in den Schwarzwald an. Die Partie gegen die Schwenninger Wild Wings beginnt um 19:30 Uhr.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Am Mittwochabend fand der erste Fanstammtisch der Saison statt.

Do, 29.07.2021 // Profis, Fans

Wichtigste Infos vom Fanstammtisch

Beim virtuellen Fanstammtisch am Mittwochabend gab es unter anderem Informationen zur Zuschauerplanung, Saisonvorbereitung und fünf Neuzugänge stellten sich vor ...

Um 18:30 Uhr startet der erste virtuelle Fanstammtisch der Saison live auf Facebook und Youtube.

Mi, 28.07.2021 // Profis, Fans

Fanstammtisch startet gleich

VIrtueller Fanstammtisch mit Larry Mitchell und fünf Neuzugängen um Goalie Karri Räm ...

Neu gewähltes ERCI e.V. Präsidium: 
v.l.n.r. Obere Reihe: Anne Krischnig, Lars Falkowski, Michael Pfaffinger, Sabine Leiß, Cornelia Dürkop, Oliver Dehn.
v.l.n.r. Untere Reihe: Florian Gräf, Richard Leonhardt, Michael Riedl
Nicht auf dem Bild: Walter Gr

Mo, 26.07.2021 // Nachwuchs

Michael Riedl neuer ERC-Präsident

Auf der Jahreshauptversammlung des Stammvereins am vergangenen Donnerstag wurde das neue Präsidium gewählt ...

Marvin Feigl lief in der vergangenen Saison 32 Mal für Landsberg auf und feierte sein  DEL-Debüt.
Foto: Jonas Brockmann/DEL-Fotosharing

So, 25.07.2021 // Profis, Nachwuchs

ERC arbeitet mit Landsberg zusammen

Die in der vergangenen Saison gestartete Kooperation wird nun intensiviert ...

DEL, 19. Spieltag

ERCI AEV

Tore

1:0  Tim Wohlgemuth (5.) EQ

1:1  Thomas Jordan Trevelyan (12.) EQ

1:2  Drew LeBlanc (23.) EQ

1:3  Danny Kristo (35.) PP2

2:3  Morgan Ellis (60.) EQ

Schiedsrichter

HSR: Gordon

HSR: Schukies / Bastian

HSR: Steingross

LM: Tobias, Schwenk

LM: David, Tschirner

Strafminuten

Ingolstadt: 14 min.

Augsburg: 8 min.

Clubbanner Magenta Sport Wayne Sim

Anzeige

Tore - ERC Ingolstadt vs. Augsburger Panther

Tor
Zeit
Torschütze
1. Assistent
2. Assistent
SS
1 : 0
4:33
Tim Wohlgemuth
Wayne Simpson
EQ
1 : 1
11:41
Thomas Jordan Trevelyan
Danny Kristo
David Stieler
EQ
1 : 2
22:49
Drew LeBlanc
Spencer Abbott
Wade Bergman
EQ
1 : 3
34:47
Danny Kristo
Drew LeBlanc
David Stieler
PP2
2 : 3
59:49
Morgan Ellis
Wayne Simpson
Mathew Bodie
EQ

Strafzeiten - ERC Ingolstadt vs. Augsburger Panther

Strafe
Zeit
Spieler
Begründung
Beginn
Ende
2 min
7:30
Maximilian Eisenmenger
Halten
07:30
09:30
2 min
19:44
Henry Haase
Übertriebene Härte
19:44
21:44
2 min
28:17
Wayne Simpson
Behinderung
28:17
30:17
2 min
34:06
Louis-Marc Aubry
Beinstellen
34:06
34:47
2 min
34:06
Petrus Palmu
Beinstellen
34:06
36:06
2 min
35:50
Wayne Simpson
Behinderung
35:50
37:50
2 min
36:53
Spencer Abbott
Behinderung
36:53
38:53
2 min
42:15
Danny Kristo
Ellbogen-Check
42:15
44:15
2 min
46:06
Enrico Henriquez-Morales
Stock-Check
46:06
48:06
2 min
46:57
Mathew Bodie
Stockschlag
46:57
48:57
2 min
59:57
Brandon DeFazio
Haken
59:57
61:57

Spielerstatistik

ERCI
Spieler
SOG
+/-
AEV
Spieler
SOG
+/-
Morgan Ellis
0
0
Brady Lamb
0
0
Fabio Wagner
0
0
Henry Haase
0
0
Colton Jobke
0
0
Marco Sternheimer
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Steffen Tölzer
0
0
Louis-Marc Aubry
0
0
Samir Kharboutli
0
0
Ryan Kuffner
0
0
Drew LeBlanc
0
0
Emil Quaas
0
0
David Stieler
0
0
Wayne Simpson
0
0
Scott Valentine
0
0
Mathew Bodie
0
0
Thomas Jordan Trevelyan
0
0
Brandon DeFazio
0
0
John Rogl
0
0
Garret Pruden
0
0
Olivier Roy
0
0
Samuel Soramies
0
0
Markus Keller
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
Maximilian Eisenmenger
0
0
Michael Garteig
0
0
Michael Clarke
0
0
Nicolas Daws
0
0
Wade Bergman
0
0
Ben Marshall
0
0
Alex Lambacher
0
0
Petrus Palmu
0
0
Jaroslav Hafenrichter
0
0
David Elsner
0
0
Danny Kristo
0
0
Justin Feser
0
0
Spencer Abbott
0
0
Daniel Pietta
0
0
Simon Sezemsky
0
0
Enrico Henriquez-Morales
0
0

ERC Ingolstadt

Spieler
SOG
+/-
Morgan Ellis
0
0
Fabio Wagner
0
0
Colton Jobke
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Louis-Marc Aubry
0
0
Ryan Kuffner
0
0
Emil Quaas
0
0
Wayne Simpson
0
0
Mathew Bodie
0
0
Brandon DeFazio
0
0
Garret Pruden
0
0
Samuel Soramies
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
Michael Garteig
0
0
Nicolas Daws
0
0
Ben Marshall
0
0
Petrus Palmu
0
0
David Elsner
0
0
Justin Feser
0
0
Daniel Pietta
0
0
Enrico Henriquez-Morales
0
0

Augsburger Panther

Spieler
SOG
+/-
Brady Lamb
0
0
Henry Haase
0
0
Marco Sternheimer
0
0
Steffen Tölzer
0
0
Samir Kharboutli
0
0
Drew LeBlanc
0
0
David Stieler
0
0
Scott Valentine
0
0
Thomas Jordan Trevelyan
0
0
John Rogl
0
0
Olivier Roy
0
0
Markus Keller
0
0
Maximilian Eisenmenger
0
0
Michael Clarke
0
0
Wade Bergman
0
0
Alex Lambacher
0
0
Jaroslav Hafenrichter
0
0
Danny Kristo
0
0
Spencer Abbott
0
0
Simon Sezemsky
0
0