Vorfreude auf 21/22

MAN - ERCI 2:1 n.V. // Sonntag, 24.01.2021

ERC holt Punkt beim Spitzenreiter

Lange sah es danach aus, als könnten die Panther nach München auch Spitzenreiter Adler Mannheim ein Bein stellen und drei Punkte aus der SAP Arena entführen, doch am Ende musste sich der ERC Ingolstadt mit 2:1 nach Verlängerung geschlagen geben. Dennoch können die Oberbayern mit der gezeigten Leistung zufrieden sein.

Von Beginn an gaben beide Teams Vollgas, spielten mit sehr hoher Intensität und großer Geschwindigkeit. Dementsprechend attraktiv war die Partie anzusehen. Und die Panther agierten mutig, versuchten Mannheim immer wieder früh unter Druck zu setzen und bekamen in den Anfangsminuten zwei, drei gute Gelegenheiten, bei denen Adler-Schlussmann Felix Brükmann hellwach sein musste – und es war. Die besten Chancen für den ERC hatten Mirko Höfflin und Justin Feser, die allerdings beide die Scheibe nicht richtig trafen. Auf der Gegenseite musste ERC-Goalie Michael Garteig nach einem dicken Schnitzer von Simon Schütz zweimal sensationell retten.

Die Gäste starteten mit einem Powerplay ins Mitteldrittel, 29 Sekunden davon sogar mit zwei Mann mehr, aber gegen das beste Unterzahlteam der Liga blieben die Blau-Weißen zunächst erfolglos. Defensiv agierte das Team von Trainer Doug Shedden im Mittelabschnitt hervorragend. Die beste Chance für die Adler hatte Stefan Loibl, der 30 Sekunden vor der Pausensirene einen Schuss von Thomas Larkin gefährlich abfälschte, aber Garteig war noch dran, sodass die Scheibe knapp am Tor vorbeitrudelte. Zu diesem Zeitpunkt waren die Kurpfälzer aber bereits in Rückstand. Nach einem tollen Zuspiel von Fabio Wagner war David Elsner frei durch und traf trocken ins rechte Eck (33.). Zuvor hatten bereits Petrus Palmu, Mat Bodie und Daniel Pietta gute Chancen auf das 1:0 liegen lassen.

Im dritten Drittel verlegten sich die Panther extrem darauf, die neutrale Zone dicht zu machen und in der Defensive verlässlich zu verteidigen. Über weite Strecken ging diese Taktik auf. Die Hausherren kamen kaum Mal gefährlich zum Abschluss. Wenn doch, dann war Garteig ein sicherer Rückhalt. Doch zweieinhalb Minuten vor der Schlusssirene, kamen die Adler doch noch zum Ausgleich. Brandon Shinnimin fälschte einen Schuss von der rechten Seite unhaltbar ab. Weil zwanzig Sekunden vor dem Ende Felix Brückmann den Siegtreffer des ERC verhinderte, ging es auch im zweiten Duell der Saison mit den Mannheimern in die Overtime.

In dieser machten die Adler kurzen Prozess. Markus Eisenschmid hatte aus zentraler Position zu viel Platz und jagte die Scheibe nach nur 15 Sekunden zum 2:1 in den Winkel.

Stimmen zum Spiel

Verteidiger Fabio Wagner: „Wir haben eigentlich über drei Drittel gut gespielt und konnten auch offensiv Chancen kreieren. Am Ende ist es ärgerlich, dass wir das 1:0 nicht über die Runden gebracht haben.“

Trainer Doug Shedden: „Wir haben hart gespielt und aufopferungsvoll gekämpft. Das ist natürlich im Moment hart zu schlucken, aber alles in allem war es eine gute Woche. Mit einem Sieg heute wäre es eine fantastische Woche gewesen.“

Das nächste Spiel für die Panther steht am Donnerstag auf dem Plan. Dann gastieren die Nürnberg Ice Tigers in der SATURN-Arena.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Am Mittwochabend fand der erste Fanstammtisch der Saison statt.

Do, 29.07.2021 // Profis, Fans

Wichtigste Infos vom Fanstammtisch

Beim virtuellen Fanstammtisch am Mittwochabend gab es unter anderem Informationen zur Zuschauerplanung, Saisonvorbereitung und fünf Neuzugänge stellten sich vor ...

Um 18:30 Uhr startet der erste virtuelle Fanstammtisch der Saison live auf Facebook und Youtube.

Mi, 28.07.2021 // Profis, Fans

Fanstammtisch startet gleich

VIrtueller Fanstammtisch mit Larry Mitchell und fünf Neuzugängen um Goalie Karri Räm ...

Neu gewähltes ERCI e.V. Präsidium: 
v.l.n.r. Obere Reihe: Anne Krischnig, Lars Falkowski, Michael Pfaffinger, Sabine Leiß, Cornelia Dürkop, Oliver Dehn.
v.l.n.r. Untere Reihe: Florian Gräf, Richard Leonhardt, Michael Riedl
Nicht auf dem Bild: Walter Gr

Mo, 26.07.2021 // Nachwuchs

Michael Riedl neuer ERC-Präsident

Auf der Jahreshauptversammlung des Stammvereins am vergangenen Donnerstag wurde das neue Präsidium gewählt ...

Marvin Feigl lief in der vergangenen Saison 32 Mal für Landsberg auf und feierte sein  DEL-Debüt.
Foto: Jonas Brockmann/DEL-Fotosharing

So, 25.07.2021 // Profis, Nachwuchs

ERC arbeitet mit Landsberg zusammen

Die in der vergangenen Saison gestartete Kooperation wird nun intensiviert ...

DEL, 12. Spieltag

MAN n.V. ERCI

Tore

0:1  David Elsner (33.) EQ

1:1  Brendan Shinnimin (58.) EQ

2:1  Markus Eisenschmid (61.) EQ

Schiedsrichter

HSR: Hunnius

HSR: Sirko / Schrader

HSR: Andre

LM: Heffner, Tim

LM: Laguzov, Patrick

Strafminuten

Mannheim: 10 min.

Ingolstadt: 6 min.

Clubbanner Magenta Sport Wayne Sim

Anzeige

Tore - Adler Mannheim vs. ERC Ingolstadt

Tor
Zeit
Torschütze
1. Assistent
2. Assistent
SS
0 : 1
32:14
David Elsner
Fabio Wagner
Mathew Bodie
EQ
1 : 1
57:30
Brendan Shinnimin
Jason Bast
Joonas Lehtivuori
EQ
2 : 1
60:14
Markus Eisenschmid
Joonas Lehtivuori
EQ

Strafzeiten - Adler Mannheim vs. ERC Ingolstadt

Strafe
Zeit
Spieler
Begründung
Beginn
Ende
2 min
8:56
Ben Marshall
Beinstellen
08:56
10:56
2 min
13:54
Tommi Huhtala
Stockschlag
13:54
15:54
2 min
14:03
Wayne Simpson
Beinstellen
14:03
16:03
2 min
19:54
Stefan Loibl
Beinstellen
19:54
21:54
2 min
21:25
Thomas Larkin
Stockschlag
21:25
25:07
2 min
28:48
Justin Feser
Beinstellen
28:48
30:48
2 min
29:33
Tommi Huhtala
Hoher Stock
29:33
31:33
2 min
54:02
Felix Schütz
Behinderung
54:02
56:02

Spielerstatistik

MAN
Spieler
SOG
+/-
ERCI
Spieler
SOG
+/-
Björn Krupp
0
0
Morgan Ellis
0
0
Joonas Lehtivuori
0
0
Fabio Wagner
0
0
Felix Schütz
0
0
Colton Jobke
0
0
Stefan Loibl
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Markus Eisenschmid
0
0
Louis-Marc Aubry
0
0
Ben Smith
0
0
Ryan Kuffner
0
0
Nico Krämmer
0
0
Emil Quaas
0
0
Brendan Shinnimin
0
0
Wayne Simpson
0
0
Yannik Valenti
0
0
Mathew Bodie
0
0
Denis Reul
0
0
Brandon DeFazio
0
0
Luca Ganz
0
0
Samuel Soramies
0
0
Thomas Larkin
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
Jason Bast
0
0
Michael Garteig
0
0
Valentino Klos
0
0
Nicolas Daws
0
0
Arkadiusz Dziambor
0
0
Ben Marshall
0
0
Tommi Huhtala
0
0
Petrus Palmu
0
0
Moritz Wirth
0
0
David Elsner
0
0
Florian Elias
0
0
Justin Feser
0
0
David Wolf
0
0
Daniel Pietta
0
0
Felix Brückmann
0
0
Hans Detsch
0
0
Mark Katic
0
0
Simon Schütz
0
0

Adler Mannheim

Spieler
SOG
+/-
Björn Krupp
0
0
Joonas Lehtivuori
0
0
Felix Schütz
0
0
Stefan Loibl
0
0
Markus Eisenschmid
0
0
Ben Smith
0
0
Nico Krämmer
0
0
Brendan Shinnimin
0
0
Yannik Valenti
0
0
Denis Reul
0
0
Luca Ganz
0
0
Thomas Larkin
0
0
Jason Bast
0
0
Valentino Klos
0
0
Arkadiusz Dziambor
0
0
Tommi Huhtala
0
0
Moritz Wirth
0
0
Florian Elias
0
0
David Wolf
0
0
Felix Brückmann
0
0
Mark Katic
0
0

ERC Ingolstadt

Spieler
SOG
+/-
Morgan Ellis
0
0
Fabio Wagner
0
0
Colton Jobke
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Louis-Marc Aubry
0
0
Ryan Kuffner
0
0
Emil Quaas
0
0
Wayne Simpson
0
0
Mathew Bodie
0
0
Brandon DeFazio
0
0
Samuel Soramies
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
Michael Garteig
0
0
Nicolas Daws
0
0
Ben Marshall
0
0
Petrus Palmu
0
0
David Elsner
0
0
Justin Feser
0
0
Daniel Pietta
0
0
Hans Detsch
0
0
Simon Schütz
0
0