Saison 2019/2020

ERCI - SWW 4:3 // Sonntag, 23.02.2020

Sieg am Legendentag

Die Panther liegen nur noch ein einziges Tor hinter Platz sechs. Durch den 4:3-Sieg und die gleichzeitige Niederlage von Konkurrent Bremerhaven, konnte der ERC ganz nah an die Top-Sechs heranrücken.

Vor dem Match der Panther gegen die Schwarzwälder stand zunächst John Laliberte im Mittelpunkt. Der Ex-Kapitän und Meisterpanther wurde als erster auf die Wall of Fame hinter der Fankurve aufgenommen. Seine Familie enthüllte ein Bild der Meistermannschaft und von der Nummer 15.

Die Blau-Weißen, die in den an die Saison 200/01 angelehnten Retro-Trikots spielten, übernahmen von Anfang an die Spielkontrolle. Die Gäste versuchten das eigene Tor möglichst gut zu verteidigen und mit Kontern gefährlich zu werden. Doch nach 60 Sekunden hatte Brandon Mashinter bereits die große Chance zur Führung, schoss aber bei seinem Alleingang auf das Gäste-Tor die Scheibe daneben. Brett FIndlay, Kris Foucault und Mirko Höfflin scheiterten in der Folge an Wild Wings-Schlussmann Dustin Strahlmeier. Dann zappelte die Scheibe aber doch im Netz. Foucault bediente clever Fabio Wagner und der Verteidiger traf in den Winkel (15.). Sein vierte Saisontreffer und drei davon erzielte er gegen Schwenningen. Kurz darauf vergab Julian Kornelli eine erstklassige Gelegenheit zum Ausgleich, scheiterte aber an ERC-Goalie Jochen Reimer.

Im Mittelabschnitt waren keine zwei Minuten gespielt, da erhöhte David Elsner auf 2:0. Nach einem etwas verunglückten Schuss von Mashinter, musste der 27-Jährige nur noch den Schläger hinhalten und den Puck über die Linie lenken. Doch in der Folge verpassten es die Hausherren weiter zu erhöhen und mussten stattdessen den Anschlusstreffer schlucken. Nach einer unübersichtlichen Situation wischte Andreas Thuresson die Scheibe über die Linie (27.). Das Tor der Schwenninger ließ den Faden beim ERC reißen, denn bis zum Ende des zweiten Drittels passierte kaum mehr etwas auf dem Eis. Die Partie wurde immer zerfahrener und war geprägt von vielen Abspielfehlern und Scheibenverlusten.

Und im letzten Drittel waren es die Gäste, die nach nicht einmal zwei Minuten zuschlugen. Als Mashinter in der Kühlbox saß, schnürte Thuresson seinen Doppelpack – 2:2. Doch die Blau-Weißen konnten sich einmal mehr auf ihr Powerplay verlassen. Brett Olson im Nachschuss und Kris Foucault per sensationellem Direktschuss schraubten das Ergebnis auf 4:2. Für die Gäste reichte es nur noch zum Anschlusstreffer durch Mike Blunden 64 Sekunden vor der Schlusssirene.

Stimmen zum Spiel

Gäste-Coach Niklas Sundblad: „Im ersten Drittel war Ingolstadt total überlegen, aber im zweiten Drittel sind wir ins Spiel gekommen und haben uns zurückgekämpft. Wir hatten sogar die Chance, das Spiel zu gewinnen. Die zwei Powerplaytore des ERC haben am Ende den Unterschied ausgemacht. Außerdem war es schön, so viele Jungs aus der Meistermannschaft wiederzusehen. Ich werde jetzt dann noch in den VIP-Bereich schauen und mit ihnen ein bisschen quatschen.“

ERC-Coach Doug Shedden: „Das war kein leichtes Spiel. Schwenningen hat unglaublich hart gekämpft. Ein großes Kompliment an Niklas und sein Team. Die geben nicht auf. Die zwei Powerplaytore im dritten Drittel waren natürlich enorm wichtig. Das Tor von Foucault war unglaublich.“

 

Für die Panther geht es am Freitag, 28. Februar (19.30 Uhr) mit einem Heimspiel weiter. Dann kommt es zum großen Derby gegen Augsburg. Karten gibt es an allen gängigen Vorverkaufsstellen und im Online-Ticektshop.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Doug Shedden gibt ab sofort wieder das Kommando auf dem Eis der SATURN-Arena.
Foto: Johannes TRAUB / JT-Presse.de

Di, 24.11.2020 // Profis

"Müssen die Zeit clever nutzen"

Doug Shedden im Interview über die ersten Trainingseinheiten, die Neuzugänge und die Vorbereitung auf den Start ...

Wer sein Trikot bis 30. November bestellt und bezahlt, hat es sicher vor dem Weihnachtsfest.

Di, 24.11.2020 // Merchandise, Fans

Bis 30.11. bestellen - Sicher unterm Christbaum

Trikots noch schnell vor Weihnachten ordern ...

Stürmer Petrus Palmu geht ab sofort für den ERC auf Torejagd.
Foto: Jiri Halttunen

Mo, 23.11.2020 // Profis

Palmu stürmt für den ERC

23-Jähriger Finne verstärkt Offensive der Panther ...

Reporterlegende Hans Fischer feiert am Samstag seinen 70. Geburtstag.
Foto: Traub

Sa, 21.11.2020 // Profis, Fans

Eine Reporterlegende wird 70

RADIO IN-Reporter Hans Fischer feiert heute seinen 70. Geburtstag ...

DEL, 48. Spieltag

ERCI SWW

Tore

1:0  Fabio Wagner (15.) EQ

2:0  David Elsner (22.) EQ

2:1  Andreas Thuresson (27.) EQ

2:2  Andreas Thuresson (42.) PP1

3:2  Brett Olson (49.) PP1

4:2  Kris Foucault (59.) PP1

4:3  Mike Blunden (59.) EQ

Schiedsrichter

HSR: Hoppe

HSR: Benjamin / Piechaczek

HSR: Daniel

LM: Klima, Jakub

LM: Laguzov, Patrick

Strafminuten

Ingolstadt: 8 min.

Schwenningen: 10 min.

PK: ERC Ingolstadt vs. Schwenninger Wild Wings

Tore - ERC Ingolstadt vs. Schwenninger Wild Wings

Tor
Zeit
Torschütze
1. Assistent
2. Assistent
SS
1 : 0
14:37
Fabio Wagner
Kris Foucault
Tim Wohlgemuth
EQ
2 : 0
21:43
David Elsner
Brandon Mashinter
EQ
2 : 1
26:31
Andreas Thuresson
Kyle Sonnenburg
Marcel Kurth
EQ
2 : 2
41:51
Andreas Thuresson
Patrick Cannone
PP1
3 : 2
48:47
Brett Olson
Mike Collins
Maury Edwards
PP1
4 : 2
58:16
Kris Foucault
Mike Collins
Wayne Simpson
PP1
4 : 3
58:56
Mike Blunden
Troy Bourke
Christopher Fischer
EQ

Strafzeiten - ERC Ingolstadt vs. Schwenninger Wild Wings

Strafe
Zeit
Spieler
Begründung
Beginn
Ende
2 min
0:00
Andreas Thuresson
Haken
00:00
02:00
2 min
33:25
Andreas Thuresson
Stockschlag
33:25
35:25
2 min
38:34
Maury Edwards
Beinstellen
38:34
40:34
2 min
41:48
Brandon Mashinter
Stockschlag
41:48
41:51
2 min
44:21
Mark Fraser
Stockschlag
44:21
46:21
2 min
46:06
Brandon Mashinter
Beinstellen
46:06
48:06
2 min
47:10
Troy Bourke
Beinstellen
47:10
48:47
2 min
52:17
Tim Wohlgemuth
Stockschlag
52:17
54:17
2 min
57:51
Alexander Weiß
Hoher Stock
57:51
58:16

Spielerstatistik

ERCI
Spieler
SOG
+/-
SWW
Spieler
SOG
+/-
Fabio Wagner
0
0
Mark Fraser
0
0
Steven Seigo
0
0
Colby Robak
0
0
Colton Jobke
0
0
Dylan Yeo
0
0
Mike Collins
0
0
Benedikt Brückner
0
0
Dustin Friesen
0
0
Kyle Sonnenburg
0
0
Brett Olson
0
0
Mike Blunden
0
0
Brett Findlay
0
0
Marcel Kurth
0
0
Wayne Simpson
0
0
Patrick Cannone
0
0
Matt Bailey
0
0
Mirko Sacher
0
0
Maury Edwards
0
0
Kai Herpich
0
0
Jochen Reimer
0
0
David Cerny
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
Dustin Strahlmeier
0
0
Sean Sullivan
0
0
Andreas Thuresson
0
0
Darin Olver
0
0
Michael Böhm
0
0
Timo Pielmeier
0
0
Alexander Weiß
0
0
Brandon Mashinter
0
0
Cedric Schiemenz
0
0
David Elsner
0
0
Christopher Fischer
0
0
Kris Foucault
0
0
Boaz Bassen
0
0
Wojciech Stachowiak
0
0
Troy Bourke
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Daniel Pfaffengut
0
0
Simon Schütz
0
0
Julian Kornelli
0
0

ERC Ingolstadt

Spieler
SOG
+/-
Fabio Wagner
0
0
Steven Seigo
0
0
Colton Jobke
0
0
Mike Collins
0
0
Dustin Friesen
0
0
Brett Olson
0
0
Brett Findlay
0
0
Wayne Simpson
0
0
Matt Bailey
0
0
Maury Edwards
0
0
Jochen Reimer
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
Sean Sullivan
0
0
Darin Olver
0
0
Timo Pielmeier
0
0
Brandon Mashinter
0
0
David Elsner
0
0
Kris Foucault
0
0
Wojciech Stachowiak
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Simon Schütz
0
0

Schwenninger Wild Wings

Spieler
SOG
+/-
Mark Fraser
0
0
Colby Robak
0
0
Dylan Yeo
0
0
Benedikt Brückner
0
0
Kyle Sonnenburg
0
0
Mike Blunden
0
0
Marcel Kurth
0
0
Patrick Cannone
0
0
Mirko Sacher
0
0
Kai Herpich
0
0
David Cerny
0
0
Dustin Strahlmeier
0
0
Andreas Thuresson
0
0
Michael Böhm
0
0
Alexander Weiß
0
0
Cedric Schiemenz
0
0
Christopher Fischer
0
0
Boaz Bassen
0
0
Troy Bourke
0
0
Daniel Pfaffengut
0
0
Julian Kornelli
0
0