Saison 2019/2020

Profis // Freitag, 09.08.2019

DB Regio Bayern auch weiterhin Premium-Partner des ERC

Der ERC Ingolstadt und DB Regio Bayern bauen in dieser Saison ihre Partnerschaft weiter aus.

Das Partner-Paket umfasst für DB Regio Bayern verschiedene Werbeflächen in der Saturn Arena, darunter eine Spielfeldbande. Bei einem Heimspiel in der Saison 2019/20 wird DB Regio Bayern als „Partner des Tages“ präsentiert. Das Unternehmen mit Sitz in München wird auch weiterhin bei der clubinternen Fan-Wahl zum „Panther des Monats“ unterstützen. Zudem sind gemeinsame Außenwerbekampagnen geplant. Highlight wird auch in dieser Saison die Fan-Fahrt zum Auswärtsspiel nach Nürnberg sein: DB Regio Bayern stellt dafür einen zusätzlichen Zug zur Verfügung, so können sich die Fans schon bei der Hinfahrt gemeinsam auf das Spiel einstimmen. Bei der Rückfahrt sind die Spieler dann ebenfalls mit an Bord und lassen den Tag zusammen mit den Fans ausklingen.

„Wir freuen uns sehr, die erfolgreiche Partnerschaft mit der DB Regio Bayern weiter zu intensivieren“, sagt Claus Gröbner, Geschäftsführer des ERC Ingolstadt. „Viele unserer Fans nutzen die Zugverbindung nach Nürnberg und München zur sicheren und kostengünstigen Anreise zu den Derbys. Daher freut es uns umso mehr, dass die DB Regio Bayern auch in dieser Saison wieder einen zusätzlichen Zug zum Spiel nach Nürnberg bereitstellt. Die Fahrt war bereits in der vergangenen Spielzeit ein absolutes Highlight.“

DB Regio Bayern ist Teil der DB Regio AG, die zum Ressort Personenverkehr der Deutschen Bahn (DB) gehört. An Werktagen befördert DB Regio Bayern circa 500.000 Reisende. Zwischen München und Nürnberg verbindet Deutschlands schnellster Nahverkehr die beiden Metropolregionen. Dadurch ist auch der Wirtschaftsstandort Ingolstadt gut angebunden: Auf Bestellung der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Schienenpersonennahverkehr im Freistaat plant, finanziert und kontrolliert, besteht zwischen München und Ingolstadt weitestgehend ein Halbstundentakt, zwischen Nürnberg und Ingolstadt weitestgehend ein Zweistundentakt.

Von den Bahnhöfen in Ingolstadt darf man mit seiner Eintrittskarte an Spieltagen kostenlos die Busse der Ingolstädter Verkehrsgesellschaft zum Stadion nutzen.

"Wir freuen uns, dass wir diese erfolgreiche Partnerschaft fortführen können“, so Antonia Helmes, Leiterin Fahrgastmarketing und Kundenkommunikation bei DB Regio Bayern. „Die Fans des ERC Ingolstadt können mit unseren Zügen bequem und kostengünstig zu allen Heim- und Auswärtsspielen in Bayern fahren. Für die Anreise mit bis zu fünf Personen bietet sich das Bayern-Ticket an. Hier ist der Verbundverkehr z.B. in München, Nürnberg und Augsburg inklusive.“

Alle Informationen zu den Zugverbindungen und den Tickets gibt es unter bahn.de/bayern.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Tim Wohlgemuth wurde von den Fans zum "Panther des Monats" Oktober gewählt und bekam vor dem Heimspiel gegen Augsburg von Nina Nonn seine Urkunde überreicht.
Foto: Johannes TRAUB / JT-Presse.de

Fr, 01.11.2019 // Profis, Fans

Tim Wohlgemuth ist "Panther des Monats" Oktober

Der 20-Jährige setzte sich bei der Fan-Wahl durch ...

Brett Olson erhielt die Urkunde für den "Panther des Monats" September aus den Händen von ERC-Fan Oliver Becker.
Foto: JT-Presse.de/Johannes Traub

Di, 08.10.2019 // Profis, Fans

Brett Olson ist "Panther des Monats"

Ehrung präsentiert von DB Regio Bayern ...

Wer ist Ihr "Panther des Monats" September? 
Foto: City-Press

Mo, 30.09.2019 // Profis, Fans

Wahl zum "Panther des Monats" im September

Präsentiert von der DB Regio Bayern ...

Olson erhielt die Siegerurkunde aus den Händen von ERC-Anhängerin Stefanie und DB Regio Bayern-Vertreter Franz Seitner. - Foto: Meyer Jürgen / kbumm

Di, 05.03.2019 // Profis, Fans

Brett Olson ist "Panther des Monats"

Ehrung präsentiert von DB Regio Bayern ...

Magenta Sport Saison 19/20

Anzeige