Auf gehts! Saison 2019/2020

Profis // Sonntag, 07.07.2019

"Ingolstadt ist zu meiner Heimat geworden"

Fabio Wagner bereitet sich aktuell auf seine sechste DEL-Saison im ERC-Trikot vor. Trotz seiner erst 23 Jahre ist er damit nach Meisterpanther Timo Pielmeier der dienstälteste Panther-Profi (zusammen mit Dustin Friesen und Petr Taticek) und hat sich in Ingolstadt zum Nationalspieler entwickelt. Nach seiner Vertragsverlängerung haben wir uns am Freitag mit dem Verteidiger unterhalten.

Fabio, der Sommer zieht sich nun doch schon eine ganze Weile. In gut vier Wochen geht es endlich wieder los. Wie groß ist die Vorfreude auf den Trainingsstart bei dir inzwischen?

"Sehr groß. Ich kann es kaum erwarten, bis es endlich wieder losgeht. Es waren jetzt doch zweieinhalb Monate ohne Eis. Am liebsten würde ich natürlich das ganze Jahr über auf dem Eis trainieren. Genauso freue ich mich darauf, endlich wieder mit allen Jungs in der Kabine zu sein und in die Saison zu starten."

Hast du geplant, schon vor dem ersten Eistraining mit dem Team mal irgendwo aufs Eis zu gehen, um wieder ein bisschen reinzukommen?

"Mit dem Tim (Wohlgemuth; Anm. d. Autors) bin ich vom 21. bis 24. Juli mit dem "Top-Team-Peking" beim Sommercamp. Wir haben da sechs Eiseinheiten und somit vielleicht einen kleinen Vorsprung vor den anderen (grinst)."

Einige Spieler absolvieren ja derzeit schon das Sommertraining in Ingolstadt. Ihr trainiert immer Vormittags, nutzt man dann das super Sommerwetter am Nachmittag öfter mal zusammen aus?

"Auf jeden Fall. Ab und zu gehen wir an den See. Zusammen mit Elsi und Tati (David Elsner und Petr Taticek; Anm. d. Autors) spiele ich nachmittags regelmäßig Golf. Und ansonsten hat jeder auch immer seine eigenen Dinge zu erledigen."

Petr gilt ja als echter Golf-Experte. Gibt's da auch mal den einen oder anderen Tipp vom "großen Meister"?

"Er gibt uns schon mal einen Ratschlag, was wir besser machen könnten. Aber hauptsächlich geht's uns um die Gaudi und darum, bei dem schönen Wetter in der Natur zu sein."

Kommen wir zum Eishockey: In der vergangenen Woche wurde das flexible Bandensystem in der Saturn-Arena installiert. Du hast damit bereits Erfahrung gesammelt, zum Beispiel bei den Auswärtsspielen in Köln. Wie groß ist der Unterschied zur alten Bande?

"Aus meiner Sicht sind die Unterschiede sehr groß. Erstens ist es ein ganz anderes Spielgefühl, wenn man mit dem flexiblen Bandensystem spielt. Und zweitens ist das Verletzungsrisiko geringer. Man merkt das sofort, wenn man einen Check bekommt, dass man nicht so in die Bande gepresst, sondern besser abgefedert wird."

Du hast kürzlich deinen Vertrag in Ingolstadt langfristig verlängert. Ist Ingolstadt zu einer zweiten Heimat für dich geworden?

"Eigentlich ist es jetzt meine erste Heimat. Ich bin nicht mehr allzu oft in Landshut, sondern eigentlich die meiste Zeit hier. Ich fühle mich hier pudelwohl und hoffe, dass ich noch sehr lange hier spielen kann und wir mit der Mannschaft große Erfolge feiern können."

Wie würdest du denn deine Entwicklung beschreiben, seit du vor fünf Jahren hier angekommen bist?

"Es ging von Saison zu Saison bergauf. Ich durfte immer mehr spielen, habe immer mehr Vertrauen bekommen und konnte mich so gut entwickeln. Auch wenn es am Anfang schwer war, weil ich vielleicht noch nicht so weit war und es schwer war, sich unter dem einen oder anderen Trainer durchzusetzen. Aber am Ende des Tages bin ich sehr froh, dass ich mich hier durchgebissen und Schritt für Schritt gesteigert habe. Trotzdem will ich noch viel besser werden, denn ich bin noch nicht am Ende meiner Entwicklung."

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Trägt ab August das ERC-Trikot: Wayne Simpson. Foto: JT-Presse.de/Traub.

Mi, 10.07.2019 // Profis

"Das komplette Paket hat mich überzeugt"

Neuzugang Wayne Simpson hat sich nach seiner Vertragsunterschrift Zeit für ein Willkommens-Interview genommen ...

Fabio Wagner verteidigt auch über die kommende Saison hinaus für den ERC Foto: Meyer Jürgen / kbumm.de

Fr, 05.07.2019 // Profis

Wagner verlängert vorzeitig

Der 23-jährige Verteidiger spielt seit 2014 beim ERC ...

Neuzugang Hans Detsch vor dem Logo des ERC Ingolstadt

Sa, 08.06.2019 // Profis

Hans Detsch im Interview

Wir haben uns mit dem sympathischen Neuzugang getroffen und wollen Ihnen den Neuzugang ein wenig vorstellen ...

Neuzugang Garret Pruden in der Geschäftsstelle des ERC Ingolstadt.

So, 19.05.2019 // Profis

Interview mit Garret Pruden

Der 20-jährige Verteidiger ist seit gut zwei Wochen in Ingolstadt und trainiert fleißig auf die neue Saison ...

Magenta Sport Saison 19/20

Anzeige