Pack ma's!

ERCI - TSIT 4:1 // Freitag, 02.11.2018

4:1! Panther überzeugen gegen Nürnberg

Gelungener Auftakt des ERC Ingolstadt in das Derby-Wochenende: Die Panther bezwangen die Thomas Sabo Ice Tigers in der Höhe verdient mit 4:1. Mit dem vierten Sieg in Folge behauptete der Tabellenzweite seine Position und trifft nun am Sonntag auf den unmittelbaren Verfolger EHC Red Bull München (16.30 Uhr, Saturn-Arena).
Der ERC sicherte sich im ersten Drittel defensiv gut ab und lauerte vor den 4416 Zuschauern auf Chancen. Die Verteidigung um Fabio Wagner blockte viele Schüsse und hielt Nürnberg aus der Gefahrenzone. In der Tat hatten die Panther die besseren Gelegenheiten: Mike Collins und Jerry D’Amigo zauberten einen Doppelpass, Collins verpasste nur knapp die Führung (7.). In der 14. Minute passte Tim Wohlgemuth blitzgescheit auf Laurin Braun, auch der scheiterte knapp. Kurz vor der Pause hatte Nürnberg durch Brandon Buck eine gute Möglichkeit nach einem Querpass von rechts.
Im zweiten Drittel ging Nürnberg im Anschluss an ein Umschaltspiel in Front. Maximilian Kislinger staubte zum 0:1 ein (25.). Verdient war das nicht, auch wenn die Gäste im Anschluss zwei gefährliche Umschaltspiele ausließen. Der ERC fand danach aber wieder in die Spur und drehte (mal wieder) ein Spiel. Tyler Kelleher schloss einen Doppelpass mit Darin Olver zum Ausgleich ein (27.). Thomas Greilinger nutzte einen Gegenstoß auf Elsner-Zuspiel zum 2:1 (30.). In einem Powerplay legte Jerry D’Amigo mit einer satten Direktabnahme zum 3:1 nach (36.). Ein Spielstand, der auch tatsächlich dem Spiel entsprach. Die Panther zeigten sich wie in den vergangenen Spielen wach, kombinationssicher und spielgewitzt.
Im Schlussdrittel ließen die Panther trotz mehrerer Unterzahlsituationen keinen Zweifel aufkommen, dass sie den Sieg mitnehmen wollen. David Elsner und Patrick Cannone trafen in der 43. Minute den Pfosten. Der starke Maury Edwards nutzte ein Powerplay des ERC schließlich zum 4:1-Endstand.

Nächstes Spiel

Der ERC Ingolstadt empfängt am Sonntag den amtierenden Meister EHC Red Bull München. Das Oberbayern-Derby beginnt um 16.30 Uhr in der Saturn-Arena. Eintrittskarten sind noch unter https://eventimsports.de/ols/erc erhältlich.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

München zeigte sich in den entscheidenden Situationen abgezockter.
Foto: Johannes TRAUB / ST-Foto.de

So, 04.11.2018 // ERCI - RBM 0:4

Abgebrühter Meister

ERC unterliegt München mit 0:4 ...

Attraktives Spitzenspiel für Darin Olver und die Panther: Meister München ist zu Gast in der Saturn-Arena. Foto: Stefan Bösl / www.kbumm.de

Sa, 03.11.2018 // Profis

Heimspiel, Derby, Spitzenspiel

Sonntag empfängt der ERC Meister München ...

Tim Wohlgemuth traf im Hinspiel in Nürnberg erstmals in der DEL.
Foto: Johannes TRAUB / JT-Presse.de

Do, 01.11.2018 // Profis, Tickets

Auftakt ins Derby-Wochenende

Telegramm vorab ...

Der ERC Ingolstadt empfängt am Wochenende zwei Lokalrivalen.
Foto: Johannes TRAUB / ST-Foto.de

Do, 01.11.2018 // Profis

Derby-Wochenende in Ingolstadt

Nürnberg und München gastieren beim ERC ...

DEL, 16. Spieltag

ERCI TSIT

Tore

0:1  Maximilian Kislinger (25.) EQ

1:1  Tyler Kelleher (27.) EQ

2:1  Thomas Greilinger (30.) EQ

3:1  Jerry D´Amigo (36.) PP1

4:1  Maury Edwards (47.) PP1

Schiedsrichter

HSR: Marc Iwert / Aleksi Rantala

LM: Gabriel Gaube

LM: Marius Wölzenmüller

Strafminuten

Ingolstadt: 8 min.

Nürnberg: 10 min.

Tore - ERC Ingolstadt vs. Thomas Sabo Ice Tigers

Tor
Zeit
Torschütze
1. Assistent
2. Assistent
SS
0 : 1
24:29
Maximilian Kislinger
Leonhard Pföderl
Chad Bassen
EQ
1 : 1
26:49
Tyler Kelleher
Darin Olver
EQ
2 : 1
29:21
Thomas Greilinger
David Elsner
EQ
3 : 1
35:54
Jerry D´Amigo
Tyler Kelleher
Thomas Greilinger
PP1
4 : 1
47:00
Maury Edwards
Patrick Cannone
Tyler Kelleher
PP1

Strafzeiten - ERC Ingolstadt vs. Thomas Sabo Ice Tigers

Strafe
Zeit
Spieler
Begründung
Beginn
Ende
2 min
21:24
Ryan Garbutt
Stockschlag
21:24
23:24
2 min
29:55
Maximilian Kislinger
Haken
29:55
31:55
2 min
34:12
Tim Bender
Hoher Stock
34:12
35:54
2 min
37:14
Maximilian Kislinger
Halten
37:14
39:14
2 min
43:07
Joachim Ramoser
Hoher Stock
43:07
45:07
2 min
46:18
Milan Jurcina
Behinderung
46:18
47:00
2 min
49:29
Chad Bassen
Haken
49:29
51:29
2 min
56:40
Tyler Kelleher
Behinderung
56:40
58:40
2 min
59:17
Simon Schütz
Behinderung
59:17
61:17

Spielerstatistik

ERCI
Spieler
SOG
+/-
TSIT
Spieler
SOG
+/-
Fabio Wagner
0
0
Brett Festerling
0
0
Colton Jobke
0
0
Shawn Lalonde
0
0
Jerry D´Amigo
0
0
Brandon Buck
0
0
Ville Koistinen
0
0
Taylor Aronson
0
0
Patrick Cannone
0
0
Chris Brown
0
0
Mike Collins
0
0
Tom Gilbert
0
0
Dustin Friesen
0
0
Jason Bast
0
0
Brett Olson
0
0
Patrick Reimer
0
0
Tyler Kelleher
0
0
Maximilian Kislinger
0
0
Maury Edwards
0
0
Marcus Weber
0
0
Ryan Garbutt
0
0
Brandon Segal
0
0
Jochen Reimer
0
0
Andreas Jenike
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
Niklas Treutle
0
0
Sean Sullivan
0
0
Will Acton
0
0
Thomas Greilinger
0
0
Daniel Weiß
0
0
Darin Olver
0
0
Chad Bassen
0
0
Joachim Ramoser
0
0
Milan Jurcina
0
0
Timo Pielmeier
0
0
Tim Bender
0
0
David Elsner
0
0
Philippe Dupuis
0
0
Laurin Braun
0
0
Leonhard Pföderl
0
0
Simon Schütz
0
0
Eugen Alanov
0
0

ERC Ingolstadt

Spieler
SOG
+/-
Fabio Wagner
0
0
Colton Jobke
0
0
Jerry D´Amigo
0
0
Ville Koistinen
0
0
Patrick Cannone
0
0
Mike Collins
0
0
Dustin Friesen
0
0
Brett Olson
0
0
Tyler Kelleher
0
0
Maury Edwards
0
0
Ryan Garbutt
0
0
Jochen Reimer
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
Sean Sullivan
0
0
Thomas Greilinger
0
0
Darin Olver
0
0
Joachim Ramoser
0
0
Timo Pielmeier
0
0
David Elsner
0
0
Laurin Braun
0
0
Simon Schütz
0
0

Thomas Sabo Ice Tigers

Spieler
SOG
+/-
Brett Festerling
0
0
Shawn Lalonde
0
0
Brandon Buck
0
0
Taylor Aronson
0
0
Chris Brown
0
0
Tom Gilbert
0
0
Jason Bast
0
0
Patrick Reimer
0
0
Maximilian Kislinger
0
0
Marcus Weber
0
0
Brandon Segal
0
0
Andreas Jenike
0
0
Niklas Treutle
0
0
Will Acton
0
0
Daniel Weiß
0
0
Chad Bassen
0
0
Milan Jurcina
0
0
Tim Bender
0
0
Philippe Dupuis
0
0
Leonhard Pföderl
0
0
Eugen Alanov
0
0