Unsere Stadt. Unsere Farben.

Profis, Nationalmannschaft // Freitag, 06.04.2018

Panther vor Premiere

Auch wenn die Panther nicht mehr im Rennen sind, wird das Eishockeywochenende auch für ERC-Fans spannend. Denn neben den Halbfinalpartien in der DEL gilt es, auch einen Blick auf die Nationalmannschaft zu werfen. Schließlich stehen die Ingolstädter Profis David Elsner und Fabio Wagner vor ihrem Debüt im Team von Bundestrainer Marco Sturm.

Das heutige Länderspiel im Rahmen der Euro Hockey Challenge zwischen Russland und Deutschland wird im SPORT1-Livestream zu sehen sein (18.30 Uhr). Und die Begegnung am Samstag (07.04./16.00 Uhr) können die Zuschauer sogar im Free-TV auf SPORT1 verfolgen.

Marco Sturm schenkt dabei neben den beiden Panthern sechs weiteren neuen Leuten sein Vertrauen. Das zumeist aus Talenten bestehendes Team muss sich gleich einer hohen Herausforderung stellen. Daher möchte der 39 Jahre alte Coach von einer medial oft zitierten „Neuauflage“ und einer „Revanche“ für das verlorene olympische Finale nichts wissen: „Man sollte das nicht vergleichen, das wäre Quatsch. Von einer Revanche kann man vielleicht bei der nächsten Olympiade wieder reden, vorher nicht. Es ist aber ein guter Test für uns.“

Wie bereits bekannt, wird Nico Krämmer von den Kölner Haien die Nationalmannschaft als Kapitän aufs Eis führen. Auch die Assistenten wurden nun bestimmt. Simon Danner (Schwenninger Wild Wings) und Marco Nowak von der Düsseldorfer EG heißen die Co-Kapitäne. Die beiden Keeper Mathias Niederberger (Düsseldorfer EG) und Torhüter-Debütant Dustin Strahlmeier (Schwenningen) wechseln sich nach Absprache mit dem Bundestrainer ab. Niederberger beginnt heute, Strahlmeier feiert am Samstag im zweiten Vergleich mit Russland seine Premiere.

Quelle: DEB e.V.

Zurück

Telekom Banner Sommer

Anzeige