Unsere Stadt. Unsere Farben.

MAN - ERCI 3:1 // Mittwoch, 24.01.2018

Der ERC verliert in Mannheim

Erstmals unter der Ägide von Cheftrainer Doug Shedden geht der ERC Ingolstadt mit leeren Händen vom Eis. Gegen die Adler Mannheim fanden die Panther nicht zu ihrem zuletzt so druckvollen Offensivspiel und kassierten bereits im ersten Drittel zwei Gegentore durch David Wolf (7.) in Überzahl und Garrett Festerling (18.).

Auch ins Mitteldrittel starteten die Gastgeber deutlich druckvoller und erarbeiteten sich einige hochkarätige Chancen, konnten jedoch keinen Torerfolg verbuchen. Auf der anderen Seite brauchen die Ingolstädter wieder zu lange, um ins Spiel zu finden und konnten die wenigen Möglichkeiten, die die Adler zuließen nicht nutzen.

Erst im Schlussabschnitt schnupperte der ERC wieder Morgenluft. In der 46. Minute fälschte David Elsner einen scharfen Schuss von Ville Koistinen entscheidend ab und überwand den starken Dennis Endras zum 2:1-Anschlusstreffer.

Im Anschluss flachte das Spiel allerdings weitestgehend ab. Eine der wenigen nennenswerten Chancen war das toll herausgespielte Tor zum 3:1 der Adler Mannheim (54.). Plachta, Desjardins und Wolf spielten mit schnellen, direkten Pässen die gesamte ERC-Defensive schwindelig, ehe David Wolf mit seinem zweiten Treffer den alten Abstand wieder herstellte.

Nochmal spannend wurde es erst, als Brett Olsen unsanft von Sinan Akdag gestoppt wurde und dieser für zwei Minuten in die Kühlbox musste. Doug Shedden nahm Timo Pielmeier vom Eis, so dass die Panther knapp zwei Minuten vor dem Ende mit mit zwei Mann mehr ihr Glück versuchen konnten. Echte Chancen entstanden dabei nicht mehr und so muss sich der ERC zum ersten Mal seit zwölf Spielen wieder nach 60 Minuten geschlagen geben.

Weiter geht's am Freitag beim Auswärtsspiel in Straubing (19:30).

Zurück

DEL, 45. Spieltag

MAN ERCI

Tore

1:0  David Wolf (7.) SH1

2:0  Garrett Festerling (18.) EQ

2:1  David Elsner (46.) EQ

3:1  David Wolf (54.) EQ

Schiedsrichter

HSR: Benjamin Hoppe / Daniel Piechaczek

LM: Andreas Kowert

LM: Robert Schelewski

Strafminuten

Mannheim: 4 min.

Ingolstadt: 2 min.

conti

Anzeige

Tore - Adler Mannheim vs. ERC Ingolstadt

Tor
Zeit
Torschütze
1. Assistent
2. Assistent
SS
1 : 0
6:52
David Wolf
Dennis Endras
Chad Kolarik
SH1
2 : 0
18:00
Garrett Festerling
Daniel Sparre
EQ
2 : 1
45:47
David Elsner
Ville Koistinen
EQ
3 : 1
53:48
David Wolf
Matthias Plachta
Andrew Desjardins
EQ

Strafzeiten - Adler Mannheim vs. ERC Ingolstadt

Strafe
Zeit
Spieler
Begründung
Beginn
Ende
2 min
19:01
Carlo Colaiacovo
Hoher Stock
19:01
21:01
2 min
23:11
Petr Taticek
Stockschlag
23:11
25:11
2 min
58:05
Sinan Akdag
Stockschlag
58:05
60:05

Spielerstatistik

MAN
Spieler
SOG
+/-
ERCI
Spieler
SOG
+/-
Mark Stuart
0
0
Fabio Wagner
0
0
Aaron Johnson
0
0
Ville Koistinen
0
0
Sinan Akdag
0
0
Benedikt Schopper
0
0
Carlo Colaiacovo
0
0
Jacob Berglund
0
0
Garrett Festerling
0
0
Mike Collins
0
0
Devin Setoguchi
0
0
Dustin Friesen
0
0
Markus Kink
0
0
John Laliberte
0
0
Matthias Plachta
0
0
Brett Olson
0
0
Marcel Goc
0
0
Petr Taticek
0
0
Chet Pickard
0
0
Tim Stapleton
0
0
Thomas Larkin
0
0
Greg Mauldin
0
0
Daniel Sparre
0
0
Kael Mouillierat
0
0
Chad Kolarik
0
0
Matt Pelech
0
0
Dennis Endras
0
0
Jochen Reimer
0
0
Christoph Ullmann
0
0
Sean Sullivan
0
0
Matthieu Carle
0
0
Thomas Greilinger
0
0
Nikolai Goc
0
0
Darin Olver
0
0
Andrew Desjardins
0
0
Joachim Ramoser
0
0
David Wolf
0
0
Timo Pielmeier
0
0
Luke Adam
0
0
David Elsner
0
0
Phil Hungerecker
0
0
Laurin Braun
0
0

Adler Mannheim

Spieler
SOG
+/-
Mark Stuart
0
0
Aaron Johnson
0
0
Sinan Akdag
0
0
Carlo Colaiacovo
0
0
Garrett Festerling
0
0
Devin Setoguchi
0
0
Markus Kink
0
0
Matthias Plachta
0
0
Marcel Goc
0
0
Chet Pickard
0
0
Thomas Larkin
0
0
Daniel Sparre
0
0
Chad Kolarik
0
0
Dennis Endras
0
0
Christoph Ullmann
0
0
Matthieu Carle
0
0
Nikolai Goc
0
0
Andrew Desjardins
0
0
David Wolf
0
0
Luke Adam
0
0
Phil Hungerecker
0
0

ERC Ingolstadt

Spieler
SOG
+/-
Fabio Wagner
0
0
Ville Koistinen
0
0
Benedikt Schopper
0
0
Jacob Berglund
0
0
Mike Collins
0
0
Dustin Friesen
0
0
John Laliberte
0
0
Brett Olson
0
0
Petr Taticek
0
0
Tim Stapleton
0
0
Greg Mauldin
0
0
Kael Mouillierat
0
0
Matt Pelech
0
0
Jochen Reimer
0
0
Sean Sullivan
0
0
Thomas Greilinger
0
0
Darin Olver
0
0
Joachim Ramoser
0
0
Timo Pielmeier
0
0
David Elsner
0
0
Laurin Braun
0
0