Unsere Stadt. Unsere Farben.

Profis // Freitag, 07.07.2017

ERC mit neuer medizinischer Abteilung

Dr. Ramon Kral und Stephan Ehler betreuen ab sofort die Spieler des ERC Ingolstadt. Ein Netzwerk aus drei weiteren Medizinern steht den neuen Mannschaftsärzten dabei zur Seite. Die Steuerung des medizinischen Sektors der Panther übernimmt Alexander Meierl, Standortleiter des Rehazentrums Passauer Wolf.
Dr. Kral und Ehler sind Orthopäden und Unfallchirurgen. Sie folgen nicht nur als ERC-Mannschaftsärzte auf Dr. Olaf Büttner, der aus beruflichen Gründen in die Schweiz gegangen ist. Sie führen zu gleichen Teilen auch dessen Praxis weiter. Ehler ist bereits seit 2011 am Klinikum tätig. Dr. Kral, seit eineinhalb Jahren am Klinikum, betreute den Olympia-Stützpunkt Schwerin und weist damit bereits Erfahrung als Arzt im Leistungssportbereich aus. Sie sind Ärzte des Medizinischen Versorgungszentrums Ingolstadt (MVZ) und arbeiten im Team des Prof. Dr. Michael Wenzl, Chefarzt für Unfallchirurgie und Orthopädie am Klinikum Ingolstadt, der bereits seit Jahren zum ERC-Ärzteteam gehört.
„Wir freuen uns auf eine spannende Aufgabe und auf die Zusammenarbeit mit den Panthern“, sagen Kral und Ehler. Beim ERC werden sie künftig die Heimspiele der Panther besetzen. Sie sind auch für die Leistungsdiagnostik, die medizinische Diagnostik, die Akutbehandlung und die Nachsorge zuständig.
Gemeinsam mit Prof. Dr. Wenzl unterstützen auch Dr. Michael Grubwinkler und Dr. Stefan Triebel die neuen ERC-Mannschaftsärzte mit ihrem Wissen und ihrer Fachlichkeit. Meierl, der den medizinischen Sektor des ERC steuern wird, sagt: „Wir gewährleisten die optimale Versorgungskette für die Spieler.“
Für die Physiotherapie stehen neben Alexander Meierl Dominik Gerzer und Stephan Retzer zur Verfügung. Sie begleiten im Wechsel auch die Auswärtsspiele und sind vor, neben und nach den Trainingseinheiten bei der Mannschaft.
„Wir sind sehr froh und stolz, auf so eine gute medizinische Abteilung zurückgreifen zu können“, sagt Claus Gröbner, Geschäftsführer des ERC Ingolstadt. „Für die Spieler ist es wichtig, stets zu wissen, dass sie im Falle einer Krankheit oder einer Verletzung sofort die optimale Versorgung erhalten.“

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Die Spieler vertrauen auf Dominik Gerzers Arbeit.

So, 24.09.2017 // Profis

Gerzers Einblicke: Road Trip Tag 3

Spiel in Bremerhaven voraus ...

Fahrtag für die Panther. Physio Dominik Gerzer ist dabei und schreibt in seiner Road Trip-Kolumne über Greilingers super Händchen.

Sa, 23.09.2017 // Profis

Gerzers Einblick - Road Trip Tag 2

Greilinger behält wie immer die Oberhand ...

Dominik Gerzer berichtet vom Road Trip.

Fr, 22.09.2017 // Profis

Gerzers Einblick: Road Trip - Tag eins

Servus, Panther-Fans als Physio der Panther bin ich derzeit mit auf der Auswärtsreise und darf Ihnen ein paar Einblicke geben. Heute ist es mit dem road trip losgegangen. Nach dem ...

Jacob Berglund (rechts) machte von den Imports den Anfang. Foto: Martin Wimösterer

Di, 25.07.2017 // Profis

Fitness- und Medizintests

Im Passauer Wolf und bei den Teamärzten ...

conti

Anzeige