Unsere Stadt. Unsere Farben.

Kidsclub // Mittwoch, 28.10.2015

Badespaß im Wonnemar

Seruvs Kinder,

am vorigen Mittwoch hatte ich am Abend eine fetzen Gaudi! Da war ich mit meinem Freunden vom Xaver Kids-Club und mit meinen Kumpels Benedikt Kohl, Patrick Köppchen und Fabio Wagner im Wonnemar Ingolstadt. Ich sag's euch, da habe ich viel erlebt. Zuerst hab ich mich im Eingangsbereich mit meinen 25 Xaver-Freunden und deren Eltern getroffen. Dann haben wir erstmal ein Foto mit der ganzen Truppe gemacht. Danach sind die Kids und die Profis in ihre Badehosen und Badeanzüge gesprungen und auch ich habe mich in mein Badeoutfit gestürzt.
Zuerst hat Christian noch eine Begrüßungsansprache gehalten und dann ging's schon ins Wellenbad. Ich habe mir schnell eine Badenudel geschnappt, dann habe ich mich in dem angenehmen Wasser erstmal ausgeruht und Fünf gerade sein lassen. War das herrlich! Noch lustiger war aber, was meine Freunde anstellten: Sie haben geplanscht und mit den Spielern Wasserbomben gemacht - einmal kann man das schnell mal machen. Aber pst, nicht weitersagen...
Auf einmal kamen die Wellen ins Becken. Das war ein Spaß, sie schwappten hoch und runter und wir alle hatten mega die Gaudi. Anschließend ging es hoch hinaus zum Rutschenturm und wir haben sie zusammen getestet. Anfangs hatte ich doch ein kleines bissl Angst, bis mich mein Kumpel Benedikt erinnerte: "Aber Xaver, sei nicht so hasenherzig. Du bist kein Angsthase, sondern ein Panther, unser Schanzerpowerpanther!" Er hatte Recht. Schwuppdiwupp flutschte ich die Rutsche hinunter - da wollte ich gleich noch einmal hoch und den Spaß wiederholen.
Zum Schluss hatte sich das Kids-Club Team noch ein Wettauchen und Wettschwimmen ausgedacht, und weil ich das Startkomando gab, übernahmen Bene, Pit und Fabio die Aufgabe des Streifenhörnchens (Schiedsrichter). Danach gingen meine Freunde zum Abtrocken, ich habe mich ausgeschüttelt und das ganze Wasser aus meinem Fell ist herumgespritzt wie bei einem wild gewordenen Gartenschlauch. Vielleicht habt ihr das bei einer Katze schon einmal in ähnlicher Form gesehen.
Bevor wir dann den schönen Tag im Wonnemar beschlossen, haben meine kleinen Kumpels den großen noch Fragen gestellt. Wer frägt, erfährt was. Sie haben si mitgekriegt, dass Benedikt Kohl mit 5 Jahren das Eishockeyspielen angefangen hat, unser Captain und Fabio waren da zwei Jahre später dran. Außerdem wissen wir nun alle, dass Batman der Lieblingssuperheld von Fabio Wagner ist. Und bevor wir wieder nach Hause gingen haben die drei Jungs und ich für die Kinder noch fleißig Autogramme geschrieben. Ihr seht, dabei sein im Xaver Kids-Club lohnt sich und ich freue mich schon wieder rießig auf die nächste Aktion mit meinen Freunden vom Kids-Club und der Mannschaft.


Bis dorthin. Ich mache bis dorthin das Seepferdchen. Auch, wenn ich weder ein Seepferdchen, noch ein Pferdchen bin. Mein Kumpel Benedikt sagt, das bekomme ich hin, wenn ich fleißig übe.

Euer Xaver, Schanzerpowerpanther

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Torwart Timo Pielmeier ist ebenso wie Fabio Wagner für die dritte Vorbereitungsphase berufen. Foto: City Press

Mo, 16.04.2018 // Profis, Nationalmannschaft

Pielmeier, Wagner und NHL-Verstärkung

Dritte Phase der WM-Vorbereitung ...

Über den ERC in die Liga und in die Nationalmannschaft: Fabio Wagner (links) und David Elsner. Foto: Traub / st-foto

So, 01.04.2018 // Profis, Nationalmannschaft

"Und dann rief Marco Sturm an"

DEB-Debütanten Wagner und Elsner im Doppelinterview ...

David Elsner (links) und Fabio Wagner debütieren in der Nationalmannschaft.

Do, 29.03.2018 // Profis, Nationalmannschaft

ERC-Duo vor Länderspieldebüt

Bundestrainer Sturm beruft junges Aufgebot zu Testspielreise ...

Heute kommt es für Fans wieder auf Zielgenauigkeit an. Foto: st-foto / Johannes Traub

Fr, 02.03.2018 // Profis, Fans

Saturn-Fotobox, Zielschuss, Spendenübergabe

Heute im Stadion ...