Wir stehen zusammen!

Profis // Mittwoch, 10.07.2024

Ellis wieder ein Panther

Der ERC Ingolstadt verstärkt seine Defensive für die neue Spielzeit mit einem bekannten Gesicht. Vom amtierenden Meister Eisbären Berlin kehrt Morgan Ellis nach drei Jahren in der Hauptstadt zu den Oberbayern zurück. Beim ERC unterschreibt der 32-Jährige einen Einjahresvertrag. 

Bereits in der Saison 2020/21 trug der Kanadier 43 Mal das Panther-Trikot und verpasste mit den Blau-Weißen damals den Einzug ins Playoff-Finale denkbar knapp. In den vergangenen drei Jahren gewann er mit den Eisbären Berlin zweimal die Meisterschaft. Auf dem Weg zum Titelgewinn 2023/24 stand er in 65 Spielen auf dem Eis (22 Scorerpunkte).

„Wir kennen ‚Elli‘ ganz genau und wissen, welche Qualitäten er mitbringt. Er erfüllt das Profil, nach dem wir unseren letzten Importspieler für die Defensive gesucht haben, sehr gut. Mit seinen Fähigkeiten als Allrounder und Führungspersönlichkeit wird er nicht nur auf dem Eis, sondern auch in der Kabine eine wichtige Rolle einnehmen“, sagt Sportdirektor Tim Regan, der Ellis als „Charakterspieler, der weiß, wie man gewinnt, und der immer den Teamgedanken in den Vordergrund stellt“, beschreibt.

„Mein Jahr in Ingolstadt war besonders. Wir hatten damals schon ein gutes Team und sind eng zusammengewachsen. Ich bin mit vielen der Jungs in Kontakt geblieben und habe damals auch Freundschaften abseits des Eises geschlossen“, sagt der zweifache deutsche Meister über seinen erneuten Wechsel zum ERC. „Unser Team sieht auch für die neue Saison stark aus. Damit wir unser Potential auf dem Eis abrufen können, wird es wichtig sein, dass wir eine gute Teamchemie entwickeln und auf unsere Stärken vertrauen. Entscheidend ist immer, dass man die Kleinigkeiten richtig macht und alles dem Teamerfolg unterordnet.“

Bevor der Rechtsschütze 2017 erstmals nach Europa wechselte, bestritt er 314 Partien in der AHL (100 Scorerpunkte) und drei Spiele für die Montreal Canadiens in der NHL. Die Franchise aus Quebec hatte ihn 2010 im NHL-Draft auch in der 4. Runde an 117. Stelle ausgewählt. In der DEL absolvierte er bisher 288 Spiele. Allein 42 davon in den Playoffs.

Mit Team Kanada erreichte er bei den Olympischen Spielen 2022 das Viertelfinale. Ellis wird bei den Panthern erneut mit der Rückennummer 4 auflaufen.

Der aktuelle Kader für die Saison 2024/25 im Überblick

Torhüter: Michael Garteig, Devin Williams, Nico Pertuch

Verteidiger: Fabio Wagner, Mat Bodie, Leon Hüttl, Niklas Hübner, Sam Ruopp, Philipp Preto, Alex Breton, Morgan Ellis

Stürmer: Philipp Krauß, Noah Dunham, Wojciech Stachowiak, Wayne Simpson, Charles Bertrand, Enrico Henriquez-Morales, Daniel Pietta, Jan Nijenhuis, Daniel Schmölz, Riley Sheen, Johannes Krauß, Luca Hauf, Abbott Girduckis, Kenny Agostino

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Panther-Goalie Nico Pertuch reist zur U20-Nationalmannschft.
Foto: Johannes traub/JT-Presse.de

Di, 23.07.2024 // Profis

Pertuch bei der U20

Goalie nimmt an erstem Lehrgang der Saison teil ...

Austen Keating startet beim ERC in seine erste Europa-Saison.
Foto: Imago Images

Do, 18.07.2024 // Profis

Keating komplettiert Offensive

Der 25-jährige Kanadier wechselt aus der ECHL an die Donau ...

Myles Powell geht ab sofort für den ERC auf Torejagd.
Foto: IMAGO Images

Di, 16.07.2024 // Profis

Powell für die Panther

ERC verpflichtet kanadischen Stürmer aus Björklöven ...

Ab August treten die Panther wieder in der SATURN-Arena an.
Foto: Johannes Traub/JT-Presse.de

Di, 16.07.2024 // Profis

Tickets für Testspiele erhältlich

Ab sofort verfügbar. Ticketaktion für alle Schüler/innen mit einer 1 und 2 m Jahreszeugnis ...

Magenta Sport Sommerpause 2024

Anzeige