Wir stehen zusammen!

FISH - ERCI 4:3 n.V. // Freitag, 22.03.2024

Nächster Overtime-K.O.

Nächster Tiefschlag für den ERC. Im dritten Viertelfinalspiel gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven setzte es die zweite Niederlage in der Verlängerung. Weil der Hauptrundensieger die sich bietenden Chancen und Fehler der Panther eiskalt ausnutzten, setzten sie sich mit 4:3 nach Verlängerung durch. Gelingt auch am Sonntag im Heimspiel (15 Uhr) kein Sieg, ist unsere Saison beendet.

Panther klar besser

Der erste Abschnitt gehörte von Anfang an klar den Gästen. Während Panther-Goalie Michael Garteig in den ersten 15 Minuten nahezu beschäftigungslos war, setzten seine Teamkollegen die ersten Offensivakzente. Virtas Versuch kullerte knapp am Tor vorbei, die Schüsse von David Farrance und Kevin Maginot parierte Kristers Gudlevskis reaktionsschnell. In der 17. Minute zappelte die Scheibe dann aber im Netz. Mirko Höfflin jagte eine zunächst abgeblockte Scheibe unter die Latte. Charles Bertrand hätte kurz darauf bei einem Konter erhöhen können, verzog aber haarscharf (19.).

Powerplay bringt Hausherren ins Spiel

Weil die Referees unmittelbar vor der Pause eine völlig überzogene sowie unberechtigte Strafe gegen Colton Jobke aussprachen, und zuvor bereits Bailey in die Kühlbox musste, starteten die Panther mit 1:15 Minute in doppelter Unterzahl ins zweite Drittel. Und wie schon am Mittwoch war es die doppelte Überzahl, die Bremerhaven ins Spiel brachte. Zwölf Sekunden vor Ablauf der Fünf-gege-Drei-Situation traf Alex Friesen mit Hilfe des Innenpfostens zum Ausgleich. Und es kam noch dicker. Bei einem langen Wechsel brachte der ERC mehrfach die Scheibe nicht aus der eigenen Zone. Nach einem fatalen Turnover stand Miha Verlic plötzlich frei vor Garteig und ließ sich diese Chance nicht nehmen – 2:1 Bremerhaven (29.). Nach einem Foul am durchgebrochenen Marko Friedrich bot sich Daniel Pietta die große Chance per Penalty auszugleichen, doch der Routinier konnte Gudlevskis nicht überwinden (33.). Im Powerplay klatschte Leon Hüttls Schuss nur an den Pfosten. 44 Sekunden vor der Pause belohnte sich die Blau-Weißen aber. Bertrand sorgte für den Ausgleich.

Wieder geht es in die Overtime

Und die Gäste legten wieder vor. Wojciech Stachowiak (44.) ließ den Pinguins-Verteidiger mit einer blitzschnellen Bewegung aussteigen und donnerte den Puck in den Winkel. In der Folge hatte der ERC die Angriffsbemühungen der Hausherren lange Zeit gut im Griff. Doch kaum gelang es den Küstenstädtern, eine Druckphase zu generieren, schlug es erneut ein. Die Oberbayern verloren die Zuordnung, zwei Gäste-Stürmer waren am langen Pfosten völlig frei und Ross Mauermann hatte keine Mühe auszugleichen (54.). Es ging also erneut in die Verlängerung und wieder dauerte es nicht lange bis zur Entscheidung. Aus spitzem Winkel traf Jan Urbas zum Sieg (65.).

Sonntag ausverkauftes Heimspiel

Sollten von den Gästen kurzfristig nicht noch Ticketrückläufer kommen, ist das Heimspiel am Sonntag in der SATURN-Arena (15 Uhr) bereits ausverkauft.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Ein einmaliger Blick hinter die Kulissen mit dem Bildband EISZEIT. 
Foto: Alexander Schuktuew.

Di, 23.04.2024 // Merchandise, Fans

Vernissage zu EISZEIT am Freitag

Erscheinungstag des Bildbandes über den ERC ...

Riley Sheen bejubelt künftig seine Tore im ERC-Trikot. 
Foto: Sörli Binder/City-Press GmbH

Di, 23.04.2024 // Profis

ERC verpflichtet DEL-Spieler des Jahres 2022

Die Offensive der Panther wird in der kommenden Saison von Riley Sheen verstärkt ...

Mit zwei Toren und zwei Vorlagen zeigt sich Wojciech Stachowiak in Bestform.
Foto: City-Press

Mo, 22.04.2024 // Nationalmannschaft

ERC-Quartett in Phase drei

Leon Hüttl, Fabio Wagner, Philipp Krauß und Wojciech Stachowiak weiterhin Teil des DEB-Teams. Donnerstag & Samstag Testspiele gegen Österreich ...

Daniel Schmölz spricht im Interview über seinen Wechsel zu den Panthern.

Mo, 22.04.2024 // Profis

"Neon-Trikots nicht mehr als Gegner erleben"

Neuzugang Daniel Schmölz im Interview ...

Playoff Viertelfinale 3

FISH n.V. ERCI

Tore

0:1  Mirko Höfflin (17.) EQ

1:1  Alexander Friesen (22.) PP2

2:1  Miha Verlic (29.) EQ

2:2  Charles Bertrand (40.) EQ

2:3  Wojciech Stachowiak (44.) EQ

3:3  Ross Mauermann (54.) EQ

4:3  Jan Urbas (65.) EQ

Schiedsrichter

HSR: Kilian Hinterdobler / Reid Anderson

LM: Tom Giesen

LM: Jan-Philipp Priebsch

Strafminuten

Bremerhaven: 8 min.

Ingolstadt: 8 min.

MagentaSport Playoffs 2024

Anzeige

Tore - Pinguins Bremerhaven vs. ERC Ingolstadt

Tor
Zeit
Torschütze
1. Assistent
2. Assistent
SS
0 : 1
16:34
Mirko Höfflin
David Farrance
Wojciech Stachowiak
EQ
1 : 1
21:03
Alexander Friesen
Nicholas B. Jensen
PP2
2 : 1
28:32
Miha Verlic
Jan Urbas
EQ
2 : 2
39:16
Charles Bertrand
Leon Hüttl
EQ
2 : 3
43:08
Wojciech Stachowiak
Marko Friedrich
Leon Hüttl
EQ
3 : 3
53:39
Ross Mauermann
Colt Conrad
Nicholas B. Jensen
EQ
4 : 3
64:28
Jan Urbas
Miha Verlic
EQ

Strafzeiten - Pinguins Bremerhaven vs. ERC Ingolstadt

Strafe
Zeit
Spieler
Begründung
Beginn
Ende
2 min
3:28
Jan Urbas
Hoher Stock
03:28
05:28
2 min
19:15
Casey Bailey
Beinstellen
19:15
21:03
2 min
19:56
Colton Jobke
Übertriebene Härte
19:56
21:56
2 min
24:53
Christian Wejse
Beinstellen
24:53
26:53
2 min
24:53
Maury Edwards
Übertriebene Härte
24:53
26:53
2 min
35:40
Colt Conrad
Zu viele Spieler auf dem Eis
35:40
37:40
2 min
58:55
Colt Conrad
Behinderung
58:55
60:55
2 min
58:55
Mathew Bodie
0
58:55
60:55

Spielerstatistik

FISH
Spieler
SOG
+/-
ERCI
Spieler
SOG
+/-
Anders Grönlund
0
0
Fabio Wagner
0
0
Nino Kinder
0
0
Kevin Maginot
0
0
Jan Urbas
0
0
Colton Jobke
0
0
Ziga Jeglic
0
0
Philipp Krauß
0
0
Ross Mauermann
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Gregory Kreutzer
0
0
Patrik Virta
0
0
Vladimir Eminger
0
0
Noah Dunham
0
0
Dominik Uher
0
0
Wojciech Stachowiak
0
0
Kristers Gudlevskis
0
0
Mathew Bodie
0
0
Markus Vikingstad
0
0
Maury Edwards
0
0
Skyler McKenzie
0
0
Leon Hüttl
0
0
Nicholas B. Jensen
0
0
Daniel Schwaiger
0
0
Lukas Kälbe
0
0
Devin Williams
0
0
Maximilian Franzreb
0
0
Charles Bertrand
0
0
Alexander Friesen
0
0
Michael Garteig
0
0
Christian Wejse
0
0
Marko Friedrich
0
0
Philip Bruggisser
0
0
David Farrance
0
0
Colt Conrad
0
0
Travis St. Denis
0
0
Miha Verlic
0
0
Daniel Pietta
0
0
Philip Rosa-Preto
0
0
Jan Nijenhuis
0
0
Casey Bailey
0
0

Pinguins Bremerhaven

Spieler
SOG
+/-
Anders Grönlund
0
0
Nino Kinder
0
0
Jan Urbas
0
0
Ziga Jeglic
0
0
Ross Mauermann
0
0
Gregory Kreutzer
0
0
Vladimir Eminger
0
0
Dominik Uher
0
0
Kristers Gudlevskis
0
0
Markus Vikingstad
0
0
Skyler McKenzie
0
0
Nicholas B. Jensen
0
0
Lukas Kälbe
0
0
Maximilian Franzreb
0
0
Alexander Friesen
0
0
Christian Wejse
0
0
Philip Bruggisser
0
0
Colt Conrad
0
0
Miha Verlic
0
0
Philip Rosa-Preto
0
0

ERC Ingolstadt

Spieler
SOG
+/-
Fabio Wagner
0
0
Kevin Maginot
0
0
Colton Jobke
0
0
Philipp Krauß
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Patrik Virta
0
0
Noah Dunham
0
0
Wojciech Stachowiak
0
0
Mathew Bodie
0
0
Maury Edwards
0
0
Leon Hüttl
0
0
Daniel Schwaiger
0
0
Devin Williams
0
0
Charles Bertrand
0
0
Michael Garteig
0
0
Marko Friedrich
0
0
David Farrance
0
0
Travis St. Denis
0
0
Daniel Pietta
0
0
Jan Nijenhuis
0
0
Casey Bailey
0
0