Wir sehen uns!

Profis // Donnerstag, 18.11.2021

Panther vor dem Re-Start

Knappe zwei Wochen ruhte in der PENNY DEL der Spielbetrieb aufgrund des Deutschland-Cups. Die Panther bekamen fünf freie Tage, um die Akkus vor den kommenden intensiven zweieinhalb Monaten mit 24 Spielen in 70 Tagen auf hundert Prozent aufzuladen.

Pietta fällt aus

Am Freitag starten die Oberbayern mit einem Auswärtsspiel bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven in diese heiße Phase der Hauptrunde. Bereits am Donnerstagmorgen um 8 Uhr stiegen die Blau-Weißen in den Bus, um die 750 Kilometer an die Nordseeküste in Angriff zu nehmen. Nicht mit an Bord ist Daniel Pietta, der aufgrund der leichten Verletzung, die er sich im Auftaktspiel des Deutschland-Cups zugezogen hatte, an diesem Wochenende pausieren muss. Wer seinen Platz an der Seite von Mirko Höfflin und Jerome Flaake einnimmt, entscheidet sich erst morgen beim Pre-Game-Skate. Ebenfalls nicht mit dabei sind Colton Jobke, der nach seiner Unterkörperverletzung aber kurz vor seinem Comeback steht und Karri Rämö, der weiterhin angeschlagen fehlt und nur Trockentraining absolvieren konnte. Youngster Louis Brune kommt für Kooperationspartner Ravensburg zum Einsatz.

Duell gegen direkten Tabellennachbarn

„Nach der Pause geht es vor allem darum, schnellstmöglich wieder flinke Beine zu haben und seinen Rhythmus wiederzufinden“, meint Cheftrainer Doug Shedden und fordert. „Die freien Tage waren schön und wichtig für die Jungs, wir müssen unseren Fokus nun aber wieder zurück auf Eishockey lenken. Uns stehen an diesem Wochenende zwei wichtige Spiele gegen unsere direkten Tabellennachbarn bevor. Wenn man auf die Tabelle schaut, sieht man, wie eng es zugeht.“

Tatsächlich sind die achtplatzierten Panther mit 30 Zählern punktgleich mit den einen Rang vor ihnen rangierenden Bremerhavenern, die aufgrund zweier Kantersiege gegen Bietigheim (10:3 und 8:2) das deutlich bessere Torverhältnis aufzuweisen haben.

Sturm-Trio in Top-Form

Die Nordseestädter, die nach einem wechselhaften Saisonstart inzwischen besser in die Spur gefunden haben, können sich wieder auf ihren „Karawanken-Express“ mit den drei slowenischen Stürmern Jan Urbas, Ziga Jeglic und Miha Verlic verlassen. Das Trio startete schleppend in die Spielzeit, drehte zuletzt aber mächtig auf. Alle drei haben bereits mindestens 15 Scorerpunkte gesammelt und was fast noch beeindruckender ist: Alle weisen eine Plus-Minus-Bilanz im zweistellig positiven Bereich auf. Defensiv legten die Pinguins nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Offensivverteidiger Anders Krogsgaard mit Phillip Bruggisser nach. Der Däne konnte mit acht Punkten in seinen ersten neun Einsätzen auf Anhieb überzeugen.

Fakten zum Spiel

Jubiläum: Justin Feser feiert morgen seinen 200. Einsatz in der PENNY DEL und das ausgerechnet beim Ex-Club, für den er 107 seiner DEL-Spiele absolvierte.

On Fire: Panther-Stürmer Wayne Simpson und Bremerhavens Angreifer Jan Urbas waren zuletzt in Bestform. Während Simpson acht Scorerpunkte in den vergangenen sechs Partien gelangen, sammelte Urbas sogar elf Zähler.

Torreigen: Duelle zwischen dem ERC und den Fischtown Pinguins in der Eisarena Bremerhaven versprechen meist Tore satt. Im Schnitt fielen in den zehn DEL-Partien an der Küste 6,9 Tore pro Partie.

Am Sonntag um 14 Uhr erwartet die Blau-Weißen das nächste Duell mit einem Tabellennachbarn, wenn die neuntplatzierten Nürnberg Ice Tigers in der SATURN-Arena gastieren. Tickets für das bayerisch-fränkische Derby sind sowohl im Online-Ticketshop als auch im Fairplay Hockey Shop erhältlich. Dieser hat am Freitag von 14 bis 18 Uhr und am Samstag von 10 bis 13 Uhr geöffnet.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Emotionales Derby!
Colton Jobke und die Panther empfangen am Sonntag die Straubing Tigers.
Foto: Johannes Traub/JT-Presse.de

Sa, 27.11.2021 // Profis

Nach Ausrutscher zurückschlagen

Panther empfangen am Sonntag (14 Uhr) Straubing zum Derby. Schnelltests an der Arena zwischen 7:30 und 14 Uhr möglich ...

Am Eingang Innenraum steht eine weitere Teststation zur Verfügung.
Foto: Johannes Traub/JT-Presse.de

Sa, 27.11.2021 // Tickets, Fans

Freier Ticketverkauf & erhöhte Testkapazitäten

Tickets für Derby gegen Straubing ab 14 Uhr im freien Verkauf. Weiter erhöhte Testkapazität an der SATURN-Arena ...

Frederik Storms Overtime-Tor sicherte den ERC-Sieg im ersten Saisonduell.
Foto: Johannes Traub

Do, 25.11.2021 // Profis

Den Lauf fortsetzen

Panther wollen in Düsseldorf den nächsten Sieg einfahren ...

Zuschauerbeschränkungen gelten ab sofort wieder in der SATURN-Arena.
Foto: Johannes Traub/JT-Presse.de

Mi, 24.11.2021 // Profis, Tickets, Fans

2Gplus in der SATURN-Arena

Regelungen für die kommenden vier Heimspiele und Vorgehensweise beim Ticketing stehen fest ...

DB Regio Bayern Frederik Storm Bayern-Tipps

Anzeige