Wir sehen uns!

Nachwuchs, Frauen // Mittwoch, 13.10.2021

Panther-Profis beim Nachwuchstraining

In der vergangenen Saison musste es leider ausfallen, nun ist es aber wieder möglich. Seit vergangener Woche trainieren die ERC-Profis wieder regelmäßig mit den Nachwuchsteams der Panther. Den Anfang machten unter anderem Frederik Storm, der im Training der U9 unterstützte, Louis Brune, der mit der U11 auf dem Eis war sowie Daniel Pietta (Laufschule) Jerome Flaake (U15) und Kevin Reich, der mit den Goalies auf dem Eis stand. „Während meiner Zeit in Amerika haben wir das einmal in der Woche gemacht. Das coolste ist, wenn die Kids sich freuen. Jedes Mal, wenn ich mit dem Nachwuchs aufs Eis gehe, ist es mein Ziel, dass die Kinder etwas mitnehmen, dann bin ich glücklich. Und darüber hinaus steht natürlich auch der beidseitige Spaß im Vordergrund.“

Und den haben die Kinder und Jugendlichen auf jeden Fall, wenn die ERC-Profis beim Training vorbeischauen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Tipps von den DEL-Cracks, wie Ruben aus der U11 verriet: „Bei uns im Goalie-Training war Kevin Reich. Es ist etwas Besonderes, wenn man von einem DEL-Spieler Tipps und Lob bekommt.“ Und Julia aus der U7-Mannschaft der Panther findet es cool, dass auch regelmäßig Spielerinnen der Frauen-Bundeligamannschaft beim Training dabei sind und die Coaches unterstützen. „Mir gefällt es, dass die Profi-Spielerinnen dabei sind.“

Neben Julia Huber, die jede Woche beim Torhüter-Training unterstützt, waren auch schon Tanja und Nicola Eisenschmid, Celina Haider und Resi Wagner bei den Nachwuchstrainings dabei und ergänzen sich gut mit den Spielern des DEL-Teams.

„Es hat Spaß gemacht, die Energie der Kids auf dem Eis mitzunehmen. Sie waren sehr gut, das hat mich beeindruckt“, meinte Storm. „Wir haben viele Laufübungen gemacht. Auf den Außenkanten zu skaten, Slalom laufen“, erklärt Brune. „Als ich damals noch im Nachwuchs war, fand ich es auch immer super, wenn ein Profi beim Training vorbeigeschaut hat. Es ist schön zu sehen, wie die Kinder sich freuen, mit dir Scherze machen wollen. Solche Aktionen machen mir viel Spaß.“

Den Anfang hatten bereits vor zwei Wochen Louis-Marc Aubry und Chris Bourque gemacht, die am Nachmittag beim Trailerdreh in der Arena waren und nach Drehschluss kurzerhand beim gleichzeitig laufenden Nachwuchstraining mitmachten.

„Sie haben mir zwar den ganzen Trainingsplan über den Haufen geworfen, aber es war trotzdem super. Die Kinder haben sich riesig gefreut und waren begeistert“, lachte Nachwuchscoach Terry Campbell.

Larry Mitchell zeigte sich zufrieden: „Es ist schön zu sehen, dass die Jungs Lust darauf haben und sich schon freiwillig für weitere Trainings gemeldet haben.“

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Erfolgreicher Wochenendabschluss. Frederik Storm, Brandon DeFazio und Mat Bodie (v.l.n.r.) bejubeln mit den Panthern drei Punkte.
Foto: DEL-Photosharing

So, 24.10.2021 // WOB - ERCI 2:4

Big Points in Wolfsburg

ERC zeigt beim 4:2 SIeg bei den Grizzlys Wolfsburg eine ganz starke Leistung ...

Samuel Dube wird dem ERC für unbestimmte Zeit fehlen.
Foto: Johannes Traub/JT-Presse.de

Sa, 23.10.2021 // Profis

Dube fällt auf unbestimmte Zeit aus

Der Youngster hat sich eine Thrombose zugezogen ...

Zweimal schlug es hinter Kölns Keeper Justin Poge ein. Zu drei Punkten reichte es trotzdem nicht.
Foto: Johannes Traub/JT-Presse.de

Fr, 22.10.2021 // ERCI - KEC 2:3 n.V.

ERC gibt Sieg aus der Hand

70 Sekunden fehlen den Panthern, um gegen die Kölner Haie drei Punkte einzufahren. Am Ende müssen sie sich mit 3:2 nach Verlängerung geschlagen geben ...

Simon Gnyp trifft heute erstmals auf seinen Ex-Club. Foto: Johannes Traub/JT-Presse.de

Fr, 22.10.2021 // Profis

Teil eins des Köln-Doppelpacks

Panther empfangen die Kölner Haie. Tickets sind online und im Fairplay Hockey Shop erhältlich ...

Banner Hofmann Personal

Anzeige