Endlich Eishockey!

Profis // Donnerstag, 14.01.2021

"Wir müssen schnell spielen"

Nach dem Derby ist vor dem Derby. Genau eine Woche nach dem furiosen 6:4-Erfolg in München steht für die Panther am Freitagabend (20:30 Uhr) das nächste Nachbarschaftsduell auf dem Programm. Inklusive Vorbereitungsspiele trifft der ERC bereits zum vierten Mal innerhalb gut eines Monats auf die Augsburger Panther

Doch sowohl Trainer Doug Shedden als auch das Team erwarten ein anderes Duell als in den vergangenen drei Aufeinandertreffen. „Sie haben einige gute Importspieler dazugeholt und sind jetzt vor allem offensiv besser als noch vor ein paar Wochen“, meint Shedden hinsichtlich der hochkarätigen Neuverpflichtungen von Spencer Abbott, der mit drei Toren in seinen ersten drei Einsätzen glänzte und Danny Kristo, der beim 6:5-Sieg in München am Dienstag zwei Scorerpunkte beisteuerte. „Ich kenne die beiden und habe schon gegen sie gespielt. Augsburg ist ein anderes Team als beim letzten Spiel. Wir müssen defensiv absolut bereit sein“, mahnt Verteidiger Ben Marshall, der bisher mit seiner auffälligen Spielweise, seinen großen schlittschuhläuferischen sowie stocktechnsichen Fähigkeiten und viel Eiszeit auf sich aufmerksam machen konnte. „Die Liga ist doch sehr nordamerikanisch geprägt und etwas defensiver als ich es aus den Ligen kenne, in denen ich in den vergangenen Jahren gespielt habe. Die Special Teams sind sehr wichtig. Wenn du da gut bist, hast du gute Chancen zu gewinnen“, sagt der 28-Jährige, der bisher drei Vorlagen auf dem Konto hat.

Special Teams spielen wichtige Rolle

Während das Unterzahlspiel der Panther bisher sehr gut funktioniert und mit einer Quote jenseits der 90 Prozent zu den besten der Liga gehört, gibt es im Powerplay noch Luft nach oben. „Im Überzahlspiel ist die Chemie sehr wichtig und sich genau zu kennen. Wir haben viele neue Spieler, die noch nicht zusammengespielt haben. Wir sind in Überzahl nicht so gut gestartet, haben aber in den letzten Spielen einige Tore erzielt und die Formkurve im Powerplay zeigt auf jeden Fall nach oben“, so Marshall, der selbst eine tragende Rolle im Ingolstädter Überzahlspiel einnimmt.

Kurioserweise ist das Extrem in den Augsburger Special Teams enorm. Während sie mit 95,7 Prozent in Unterzahl eine überragende Quote und damit das beste Penalty-Killing der Liga aufweisen, steht das Überzahl noch ohne einen einzigen Treffer da. In 19 Situationen brachten die Schwaben, die im Vorjahr enorm stark mit einem Mann mehr auf dem Eis waren, den Puck nicht über die Linie.

Wer bei den Panthern morgen das Tor hütet wollte Shedden noch nicht verraten. Fest steht hingegen, dass Louis-Marc Aubry nach seiner kurzen Zwangspause wieder zur Verfügung steht. Der Kanadier wird mit Vollvisier auflaufen. Verzichten müssen die Blau-Weißen auf die Langzeitverletzten Frederik Storm und Wojciech Stachowiak sowie ein letztes Mal auf Daniel Pietta. Für Neuzugang Ryan Kuffner, der nun eine noch bereits kurzfristig eine noch tragender Rolle spielen dürfte, ist vor allem eins wichtig: "Wir müssen mit viel Tempo spielen. Je schneller wir spielen, desto mehr Chancen werden wir bekommen und desto schwerer ist es für den Gegner. In München haben wir das gut gemacht."

Das Derby in Augsburg gibt es live auf Magenta Sport zu sehen und der Liveticker auf unserer Website berichtet ebenfalls von vor Ort.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

ERC-Sportdirektor zu Gast im Podcast "Eiskalt auf den Punkt".
Grafik: PENNY DEL/Sport1

Fr, 22.01.2021 // Profis

Mitchell bei "Eiskalt auf den Punkt"

Sportdirektor spricht im DEL-Podcast unter anderem über das Niveau der Liga sowie seine Erwartungen an das Team ...

Die Panther bejubeln das 1:0 durch Brandon DeFazio (zweiter von rechts).
Foto: City-Press

Do, 21.01.2021 // RBM - ERCI 1:3

Das fast perfekte Auswärtsspiel

Panther schlagen München erneut und gewinnen im Olympia-Eissportzentrum 3:1 ...

Die PENNY DEL und Hockey is Diversity starten eine Partnerschaft.

Do, 21.01.2021 // Profis

PENNY DEL und Hockey is Diversity starten Partnerschaft

Auch die Panther arbeiten mit der Organisation zusammen ...

Sam Soramies und die Panther treten zum Topspiel der Gruppe Süd in München an.
Foto: City-Press/Fotosharing

Mi, 20.01.2021 // Profis

Topspiel der Südgruppe

Panther wollen in München erneut siegen ...