Saison 2019/2020

ERCI - IEC 2:1 n.V. // Freitag, 31.01.2020

Erlösung in Overtime

Zwei Punkte im Kampf um die Top-Sechs. Die Panther haben ihre drei Spiele andauernde Niederlagenserie durch einen 2:1-Sieg nach Verlängerung gegen die Iserlohn Roosters beendet. Brandon Mashinter erzielte in der Overtime den entscheidenden Treffer. Trotz des Erfolgs fielen die Blau-Weißen auf Platz sieben zurück, sind aber punktgleich mit den nun auf Rang sechs liegenden Düsseldorfern.

Die Iserlohner legten – auch aufgrund eines frühen Powerplays – gleich den Vorwärtsgang ein. Panther-Goalie Timo Pielmeier musste einige Male entscheidend eingreifen. In Führung gingen dann aber die Blau-Weißen. Nach einem Zuspiel von Kris Foucault traf Tim Wohlgemuth aus extrem spitzem Winkel. Vom Schoner des Iserlohner Schlussmanns Andreas Jenike fand die Scheibe den Weg über die Linie. Da war also das frühe und dreckige Tor. Im Anschluss bekamen die Hausherren die Partie immer besser unter Kontrolle. Doch Foucault und Edwards verpassten es, auf 2:0 zu stellen (15.). Stattdessen bewahrte Pielmeier sein Team mit einer überragenden Parade vor dem Ausgleichstreffer.

Ein ähnliches Bild bot sich zu Beginn des zweiten Drittels. Iserlohn begann erneut gut. Doch so viel vorweg: Die zweiten zwanzig Minuten verstrichen torlos. Einerseits, weil beide Goalies stark hielten, andererseits, weil die Unterzahlformationen beider Teams einen guten Job leisteten. Die besten Chancen für die Roosters vergaben Jamie MacQueen, der bei seinem Solo am glänzend reagierenden Pielmeier ebenso scheiterte, wie Julian Lautenschlager als er freistehend vom Schoner der Ingolstädter Nummer 51 gestoppt wurde. Die Panther taten sich schwer, zu klaren Abschlüssen zu kommen. Doch 15 Sekunden vor der Sirene wäre doch noch fast das 2:0 gelungen. Allerdings konnte Foucault den bereits am Boden liegenden Jenike erneut nicht überwinden.

Im Schlussabschnitt nahm die Begegnung dann etwas mehr Fahrt auf. Zunächst sorgte Alexandre Grenier für den Ausgleich, als im der Puck nach einem abgeblockten Schuss vor den Schläger fiel und er nur noch einschießen musste (50.). Dann hatten die Panther während eine Unterzahlspiels aber gleich zweimal die riesengroße Chance, erneut in Führung zu gehen. Zunächst vergab Brett Olson bei einem Zwei-auf-Eins-Konter knapp, kurz darauf setzte Wayne Simpson die Scheibe an den Innenpfosten. Und mit Ablauf der Strafe gegen den ERC zielte erneut Olson neben den Kasten.

So musste die Entscheidung in der Verlängerung fallen. In einem Vier-gegen-Drei-Powerplay bugsierte Brandon Mashinter die Scheibe zum umjubelten Siegtreffer in die Maschen (63.). Bobby Raymond hatte die Scheibe mit seinem Schlittschuh ins eigenen Tor abfälscht.

Stimme zum Spiel:

Doug Shedden: „Wir haben heute richtig gekämpft. Dass es kein leichtes Spiel werden würde, war uns klar. Alle drei Duelle gegen Iserlohn in dieser Saison waren sehr eng. Zuletzt haben wir uns schwergetan, Tore zu schießen, auch weil die gegnerischen Goalies immer stark aufgelegt waren. Umso wichtiger ist der Sieg heute. Jetzt wollen wir am Sonntag in Berlin im letzten Spiel vor der Pause nochmal einen Sieg drauflegen."

 

Nach der Länderspielpause starten die Panther dann zuhause gegen den direkten und punktgleichen Tabellennachbarn Düsseldorfer EG. Bully in der Saturn-Arena ist am 14. Februar um 19.30 Uhr.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Diesen Stehtisch im ERC-Design gibt es heute zu gewinnen.
Foto: Johannes TRAUB / JT-Presse.de

Sa, 22.02.2020 // Profis, Fans

Heute im Stadion

Was am Legendentag in der Saturn-Arena alles geboten ist ...

Die Panther um Matt Bailey wollen die Wild Wings auch morgen stark unter Druck setzen und ihr Spiel durchdrücken.
Foto: Johannes TRAUB / JT-Presse.de

Sa, 22.02.2020 // Profis

Am Legendentag gegen Wild Wings

Panther empfangen ab 19 Uhr Schwenningen in der Saturn-Arena ...

Morgen viele ERC-Legenden nochmal im Panther-Jersey erleben und ein vielfältige Rahmenprogramm genießen.

Sa, 22.02.2020 // Profis, Tickets, Fans

Programm des Legendentags

Legendenspiel, DEL-Match, Talks und Autogrammstunde ...

Drin das Ding!
Mirko Höfflin setzte die Scheibe in der Verlängerung zum wichtigen Sieg in die Maschen.
Foto: DEL-Fotosharing

Fr, 21.02.2020 // RBM - ERCI 2:3 n.V.

Derbysieg in Overtime

Panther schlagen den Spitzenreiter Red Bull München mit 3:2 nach Verlängerung ...

DEL, 42. Spieltag

ERCI n.V. IEC

Tore

1:0  Tim Wohlgemuth (9.) EQ

1:1  Alexandre Grenier (50.) EQ

2:1  Brandon Mashinter (63.) PP1

Schiedsrichter

HSR: Aleksi Rantala / Gordon Schukies

LM: Marcus Höfer

LM: Tobias Schwenk

Strafminuten

Ingolstadt: 22 min.

Iserlohn: 8 min.

Anzeige

PK: ERC Ingolstadt - Iserlohn Roosters

Tore - ERC Ingolstadt vs. Iserlohn Roosters

Tor
Zeit
Torschütze
1. Assistent
2. Assistent
SS
1 : 0
8:18
Tim Wohlgemuth
Kris Foucault
Colton Jobke
EQ
1 : 1
49:58
Alexandre Grenier
Julian Lautenschlager
Christopher Rumble
EQ
2 : 1
62:56
Brandon Mashinter
Kris Foucault
Maury Edwards
PP1

Strafzeiten - ERC Ingolstadt vs. Iserlohn Roosters

Strafe
Zeit
Spieler
Begründung
Beginn
Ende
2 min
2:28
David Elsner
Stockschlag
02:28
04:28
2 min
16:14
Maury Edwards
Haken
16:14
18:14
2 min
28:41
Matt Bailey
Übertriebene Härte
28:41
30:41
2 min
28:41
Brody Sutter
Übertriebene Härte
28:41
30:41
2 min
30:41
Brody Sutter
Übertriebene Härte
30:41
32:41
10 min
31:04
Matt Bailey
Unsportliches Verhalten
31:04
41:04
2 min
31:04
Jamison MacQueen
Übertriebene Härte
31:04
33:04
2 min
34:27
Darin Olver
Halten
34:27
36:27
2 min
36:36
Sean Sullivan
Haken
36:36
38:36
2 min
51:33
Matt Bailey
Beinstellen
51:33
53:33
2 min
60:00
Julian Lautenschlager
Haken
60:00
60:00

Spielerstatistik

ERCI
Spieler
SOG
+/-
IEC
Spieler
SOG
+/-
Steven Seigo
0
0
Michael Clarke
0
0
Colton Jobke
0
0
Ryan O'Connor
0
0
Mike Collins
0
0
Neal Samanski
0
0
Dustin Friesen
0
0
Alex Petan
0
0
Brett Olson
0
0
Erik Buschmann
0
0
Petr Taticek
0
0
Mike Halmo
0
0
Brett Findlay
0
0
Tim Fleischer
0
0
Wayne Simpson
0
0
Julian Lautenschlager
0
0
Matt Bailey
0
0
Bobby Raymond
0
0
Maury Edwards
0
0
Christopher Rumble
0
0
Jochen Reimer
0
0
Jens Baxmann
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
Anthony Peters
0
0
Sean Sullivan
0
0
Alexei Dmitriev
0
0
Darin Olver
0
0
Daniel Weiß
0
0
Timo Pielmeier
0
0
Dieter Orendorz
0
0
Brandon Mashinter
0
0
Alexandre Grenier
0
0
David Elsner
0
0
Brody Sutter
0
0
Kris Foucault
0
0
Andreas Jenike
0
0
Hans Detsch
0
0
Jamison MacQueen
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Tobias Schmitz
0
0

ERC Ingolstadt

Spieler
SOG
+/-
Steven Seigo
0
0
Colton Jobke
0
0
Mike Collins
0
0
Dustin Friesen
0
0
Brett Olson
0
0
Petr Taticek
0
0
Brett Findlay
0
0
Wayne Simpson
0
0
Matt Bailey
0
0
Maury Edwards
0
0
Jochen Reimer
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
Sean Sullivan
0
0
Darin Olver
0
0
Timo Pielmeier
0
0
Brandon Mashinter
0
0
David Elsner
0
0
Kris Foucault
0
0
Hans Detsch
0
0
Mirko Höfflin
0
0

Iserlohn Roosters

Spieler
SOG
+/-
Michael Clarke
0
0
Ryan O'Connor
0
0
Neal Samanski
0
0
Alex Petan
0
0
Erik Buschmann
0
0
Mike Halmo
0
0
Tim Fleischer
0
0
Julian Lautenschlager
0
0
Bobby Raymond
0
0
Christopher Rumble
0
0
Jens Baxmann
0
0
Anthony Peters
0
0
Alexei Dmitriev
0
0
Daniel Weiß
0
0
Dieter Orendorz
0
0
Alexandre Grenier
0
0
Brody Sutter
0
0
Andreas Jenike
0
0
Jamison MacQueen
0
0
Tobias Schmitz
0
0