Wir sehen uns!

Profis // Sonntag, 01.01.2017

John Laliberte an der Hand verletzt

Schlechte Nachrichten zum Jahreswechsel für den ERC Ingolstadt. Der Tabellensiebte der Deutschen Eishockey Liga (DEL) muss erneut auf Kapitän John Laliberte verzichten. Der Stürmer, der erst am 24. November sein Comeback nach mehrwöchiger Spielpause gegeben hatte und seitdem der beständigste Torschütze des ERC war, hat sich bei der Partie gegen Düsseldorf am 30. Dezember eine Handverletzung zugezogen und wird erneut etwa vier Wochen ausfallen.

"Das ist natürlich ärgerlich, denn ich war sehr gut in Form", sagt Laliberte, "aber die Ärzte sind guter Hoffnung, dass die Heilung schnell und problemlos verläuft".

John Laliberte wird sich sowohl neben als auch auf dem Eis fit halten, um sein Team schnellstmöglich wieder voll unterstützen zu können.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Freddy Storm verwandelte die SATURN-Arena mit seinen beiden späten Toren zum Tollhaus.
Foto: Johannes Traub/JT-Presse.de

Mi, 22.09.2021 // ERCI - DEG 5:4 n.V.

Wahnsinns-Comeback zum Sieg

Panther drehen Drei-Tore-Rückstand gegen Düsseldorf im letzten Drittel zum Sieg ...

Der ERC musste sich Düsseldorf geschlagen geben.
Foto: Johannes Traub/JT-Presse.de

Mi, 07.04.2021 // DEG - ERCI 5:4

ERC verschenkt Sieg

Panther unterliegen nach 4:2-Führung in Düsseldorf noch mit 5:4 ...

Hans Detsch fehlt den Panthern in den kommenden Wochen verletzungsbedingt.
Foto: Johannes traub/JT-Presse.de

Di, 16.02.2021 // Profis

Detsch fällt aus

Stürmer fehlt den Panthern mindestens sechs Wochen ...

Simon Schütz fehlt den Panthern mehrere Wochen.
Foto: Johannes TRAUB / JT-Presse.de

Mi, 03.02.2021 // Profis

Schütz fällt aus

Verteidiger fehlt den Panthern aufgrund einer Unterkörperverletzung ...

Saison 2021/22

Anzeige