Vorfreude auf 21/22

WOB - ERCI 6:3 // Montag, 12.04.2021

Panther unterliegen in Wolfsburg

Der ERC Ingolstadt unterliegt bei den Grizzlys Wolfsburg mit 6:3. Wie schon bei der 3:1-Heimniederlage gegen die Niedersachsen vor zwei Wochen fiel den Panthern zunächst viel zu wenig ein, um die defensivstarken Wolfsburger in Bedrängnis zu bringen. Im Schlussabschnitt brachte ein zehnminütiger Komplett-Blackout die Gäste endgültig auf die Verliererstraße.

Ohne Wayne Simpson und Mirko Höfflin, dafür wieder mit David Elsner und dem Comeback von Justin Feser nach sieben Wochen Verletzungspause gingen die Gäste in die erste Partie der „Hammerwoche“. Und nach nur 22 Sekunden hätte Feser fast zum 1:0 getroffen, aber sein Schuss trudelte knapp am Pfosten vorbei. Das war es dann allerdings für lange Zeit mit gefährlichen Ingolstädter Offensivaktionen. Stattdessen stand immer wieder ERC-Goalie Nico Daws im Mittelpunkt des Geschehens. In der 18. Minute war aber auch der 20-Jährige machtlos. Im Powerplay jagte Anthony Rech die Scheibe nach Zuspiel von Mathis Olimb per Direktschuss in die Maschen. Postwendend hätte Elsner beinahe zum Ausgleich getroffen, aber Dustin Strahlmeier kam noch irgendwie dazwischen.

Steigern konnten sich die Blau-Weißen im Mittelabschnitt weiterhin nicht wirklich. Daws machte zunächst einen Alleingang von Spencer Machacek noch zunichte (23.), vier Minuten später nahm der Grizzlys-Stürmer dem Panther-Goalie die Sicht, sodass der Schuss von Dominik Bittner im Winkel einschlug – 2:0 Wolfsburg. Aus dem Nichts meldeten sich die Oberbayern in der Partie zurück. Nach Querpass von Ryan Kuffner drückte Louis-Marc Aubry die Scheibe über die Linie (30.). In der Folge wirkten die Gäste wacher und aggressiver, doch es blieb nur bei einem Strohfeuer. Am Ende des zweiten Drittels standen nur elf Ingolstädter Torschüsse auf dem Statistikzettel. Vielmehr stellten die Grizzlys den alten Abstand in der 36. Minute wieder her. Armin Wurm zielte eigentlich neben den Kasten, aber Rech stand am linken Pfosten völlig frei und fälschte ins Tor ab.

Wer im Schlussabschnitt auf ein Aufbäumen der Panther gehofft hatte, wurde mächtig enttäuscht, denn die Gäste leisteten sich einen gut zehnminütigen Blackout. Mit einem katastrophalen Fehlpass im Aufbau leitete Morgan Ellis das 4:1 durch Gerrit Fauser ein (46.). Nach einem unglücklichen Check von Colton Jobke kassierte der Defender eine Spieldauerstrafe. Im folgenden Powerplay schlug Matti Järvinen zu – 5:1 Wolfsburg (48.). In einem weiteren Überzahlspiel machte der Finne das halbe Dutzend voll (53.). Immerhin bäumten sich die Schanzer am Ende nochmal auf. Das Powerplaytor von Petrus Palmu und der Treffer von Daniel Pietta – sein 650. Scorerpunkt in der DEL – waren allerdings nur noch Ergebniskosmetik.

Die Chance auf Widergutmachung gibt es bereits morgen im Auswärtsspiel bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven (20:30 Uhr).

Zurück

DEL, 39. Spieltag

WOB ERCI

Tore

1:0  Anthony Rech (18.) PP1

2:0  Dominik Bittner (27.) EQ

2:1  Louis-Marc Aubry (30.) EQ

3:1  Anthony Rech (36.) EQ

4:1  Gerrit Fauser (46.) EQ

5:1  Matti Järvinen (48.) PP1

6:1  Matti Järvinen (53.) PP1

6:2  Petrus Palmu (56.) PP1

6:3  Daniel Pietta (58.) EQ

Schiedsrichter

HSR: Aleksi Rantala / Andre Schrader

LM: Christoffer Hurtik

LM: Patrick Laguzov

Strafminuten

Wolfsburg: 4 min.

Ingolstadt: 15 min.

Clubbanner Magenta Sport Wayne Sim

Anzeige

Tore - Grizzlys Wolfsburg vs. ERC Ingolstadt

Tor
Zeit
Torschütze
1. Assistent
2. Assistent
SS
1 : 0
17:03
Anthony Rech
Mathis Olimb
Julian Melchiori
PP1
2 : 0
26:30
Dominik Bittner
Anthony Rech
Janik Möser
EQ
2 : 1
29:36
Louis-Marc Aubry
Ryan Kuffner
Fabio Wagner
EQ
3 : 1
35:23
Anthony Rech
Armin Wurm
Mathis Olimb
EQ
4 : 1
45:29
Gerrit Fauser
EQ
5 : 1
47:42
Matti Järvinen
PP1
6 : 1
52:21
Matti Järvinen
PP1
6 : 2
55:38
Petrus Palmu
PP1
6 : 3
57:41
Daniel Pietta
EQ

Strafzeiten - Grizzlys Wolfsburg vs. ERC Ingolstadt

Strafe
Zeit
Spieler
Begründung
Beginn
Ende
2 min
3:22
Ben Marshall
Beinstellen
03:22
05:22
2 min
13:55
Anthony Rech
Hoher Stock
13:55
15:55
2 min
16:28
Emil Quaas
Beinstellen
16:28
17:03
2 min
30:44
Morgan Ellis
Behinderung
30:44
32:44
5 min
46:05
Colton Jobke
Bandencheck
46:05
47:42
2 min
49:11
Mathew Bodie
Beinstellen
49:11
51:11
2 min
51:11
Mathew Bodie
Stock-Check
51:11
53:11
2 min
54:13
Steven Raabe
Behinderung
54:13
55:38

Spielerstatistik

WOB
Spieler
SOG
+/-
ERCI
Spieler
SOG
+/-
Dustin Strahlmeier
0
0
Morgan Ellis
0
0
Garrett Festerling
0
0
Fabio Wagner
0
0
Dominik Bittner
0
0
Colton Jobke
0
0
Jeff Likens
0
0
Frederik Storm
0
0
Armin Wurm
0
0
Louis-Marc Aubry
0
0
Sebastian Furchner
0
0
Ryan Kuffner
0
0
Anthony Rech
0
0
Wojciech Stachowiak
0
0
Gerrit Fauser
0
0
Emil Quaas
0
0
Janik Möser
0
0
Mathew Bodie
0
0
Pekka Jormakka
0
0
Brandon DeFazio
0
0
Chet Pickard
0
0
Samuel Soramies
0
0
Steven Raabe
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
Julian Melchiori
0
0
Michael Garteig
0
0
Mathis Olimb
0
0
Nicolas Daws
0
0
Maximilian Adam
0
0
Ben Marshall
0
0
Matti Järvinen
0
0
Petrus Palmu
0
0
Max Görtz
0
0
David Elsner
0
0
Jan Nijenhuis
0
0
Justin Feser
0
0
Philip Bruggisser
0
0
Daniel Pietta
0
0
Spencer Machacek
0
0
Hans Detsch
0
0
Phil Hungerecker
0
0
Simon Schütz
0
0

Grizzlys Wolfsburg

Spieler
SOG
+/-
Dustin Strahlmeier
0
0
Garrett Festerling
0
0
Dominik Bittner
0
0
Jeff Likens
0
0
Armin Wurm
0
0
Sebastian Furchner
0
0
Anthony Rech
0
0
Gerrit Fauser
0
0
Janik Möser
0
0
Pekka Jormakka
0
0
Chet Pickard
0
0
Steven Raabe
0
0
Julian Melchiori
0
0
Mathis Olimb
0
0
Maximilian Adam
0
0
Matti Järvinen
0
0
Max Görtz
0
0
Jan Nijenhuis
0
0
Philip Bruggisser
0
0
Spencer Machacek
0
0
Phil Hungerecker
0
0

ERC Ingolstadt

Spieler
SOG
+/-
Morgan Ellis
0
0
Fabio Wagner
0
0
Colton Jobke
0
0
Frederik Storm
0
0
Louis-Marc Aubry
0
0
Ryan Kuffner
0
0
Wojciech Stachowiak
0
0
Emil Quaas
0
0
Mathew Bodie
0
0
Brandon DeFazio
0
0
Samuel Soramies
0
0
Tim Wohlgemuth
0
0
Michael Garteig
0
0
Nicolas Daws
0
0
Ben Marshall
0
0
Petrus Palmu
0
0
David Elsner
0
0
Justin Feser
0
0
Daniel Pietta
0
0
Hans Detsch
0
0
Simon Schütz
0
0