Saison 2019/2020

Profis, Fans // Dienstag, 10.03.2020

DEL beendet Saison vorzeitig

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) sieht sich gezwungen, die aktuelle Saison mit sofortiger Wirkung vorzeitig zu beenden. Die anstehenden Playoffs können nicht mehr durchgeführt werden. Grund dafür sind die Verbote diverser Bundesländer, Großveranstaltungen wie Spiele der DEL mit mehr als 1000 Zuschauern stattfinden zu lassen. Die DEL folgt damit auch den offiziellen Empfehlungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie Gesundheitsminister Jens Spahn, die nun in den behördlichen Verboten umgesetzt wurden.

„Dass wir die Entscheidung so treffen müssen, tut uns für alle Clubs , Partner und insbesondere Fans in ganz Deutschland unheimlich leid. Wir haben aber angesichts der aktuellen Entwicklungen die Pflicht, verantwortungsvoll mit der Situation umzugehen. Wir als DEL stellen die Gesundheit von unseren Fans, Spielern und Mitarbeitern in den Fokus“, so Gernot Tripcke, Geschäftsführer der DEL.

Aufgrund der vorzeitigen Beendigung der Saison gibt es in diesem Jahr keinen Deutschen Meister. Als Hauptrundensieger vertritt der EHC Red Bull München gemeinsam mit den Adlern Mannheim, den Straubing Tigers und den Eisbären Berlin die DEL in der Champions Hockey League (CHL 2020/21).

Infos zur Ticketrückgabe

Dauerkarteninhaber, die die Playoff-Option gebucht haben, müssen selbst nicht aktiv werden. Vom ERC Ingolstadt werden keine Lastschriften eingezogen.

Inhaber von bereits gekauften Einzeltickets erhalten ihr Geld unter Vorlage des Originaltickets an der Vorverkaufsstelle zurück, an der sie die Tickets erworben haben. Tickets, die am Sonntag an der Tageskasse der Saturn-Arena gekauft wurden, können am Mittwoch und Donnerstag von 8 bis 13 sowie von 16 bis 18.30 Uhr und am Freitag von 8 bis 13 Uhr in der ERC-Geschäftsstelle (Bei der Arena 5) zurückgegeben werden. Tickets die im Fairplay Hockey Shop oder im SATURN am Westpark gekauft wurden, können dort ebenfalls ab morgen zurückgegeben werden.

An allen anderen Vorverkaufsstellen ist die Rückgabe aus technischen Gründen erst ab kommender Woche möglich. Wer online gebucht hat, wird von EVENTIM proaktiv kontaktiert. Über das genaue Prozedere, sowohl online als auch die anderen Vorverkaufsstellen betreffend, wird zeitnah informiert.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Der ERC Ingolstadt hat die Lizenz für die kommende DEL-Saison erhalten.

Do, 09.07.2020 // Profis

ERC erhält Lizenz

Der ERC Ingolstadt hat ebenso wie die 13 anderen Clubs die Lizenz für die kommende Spielzeit erhalten ...

Stefan Magel, Bereichsvorstand Handel Deutschland der REWE Group und COO von PENNY und DEL-Geschätsführer Gernot Tripcke besiegeln die Partnerschaft.
Foto: DEL

Di, 07.07.2020 // Profis

PENNY neuer DEL-Titelsponsor

Vertrag mit dem Lebensmitteldiscounter läuft bis 2024 ...

Vier Kandidaten für den Posten des Trainers des Jahrzehnts stehen zur Auswahl.

Fr, 19.06.2020 // Fans

Wahl zum Trainer des Jahrzehnts

Sie können abstimmen, wer der passenden Coach des Panther-Teams des Jahrzehnts ist ...

Im Interview erzählt Claus Liedy über die Aufgaben der vergangenen Wochen.

Fr, 05.06.2020 // Profis, Fans

Interview mit Claus Liedy

Der neue Geschäftsführer des ERC Ingolstadt blickt auf seinen ersten Monat bei den Panthern ...

Magenta Sport neues Logo

Anzeige