/> Heute Start des Deutschland-Cups | Nationalmannschaft | ERC Ingolstadt

Saison 2019/2020

Nationalmannschaft // Donnerstag, 07.11.2019

Heute Start des Deutschland-Cups

Heute startet die Nationalmannschaft in den Deutschland-Cup 2019. Gegen die Auswahl aus Russland (19.45 Uhr live auf SPORT1 und Magenta Sport) soll in der Krefelder Yayla-Arena ein erfolgreicher Start gelingen.

Vom ERC Ingolstadt sind Verteidiger Fabio Wagner und Stürmer Tim Wohlgemuth mit dabei. Im Hinblick auf die Weltmeisterschaft in der Schweiz im Mai 2020 will Bundestrainer Toni Söderholm den Deutschland-Cup in erster Linie nutzen, um die Basis an Nationalspielern zu verbreitern, indem er jungen Profis die Chance gibt, sich im Trikot mit dem Adler auf der Brust zu zeigen. "Es ist die erste Möglichkeit für die Spieler, sich für die nächste WM zu bewerben", sagt der Finne.

Insgesamt sechs Debütanten hat der 41-Jährige in sein Aufgebot berufen. Darunter auch Meister-Panther Alexander Oblinger, der im Alter von 30 Jahren erstmals das Nationaltrikot überstreifen darf. Wohlgemuth, jüngst von den ERC-Fans zum Panther des Monats Oktober gewählt und mit fünf Saisontoren zweitbester Torschütze der Blau-Weißen, wurde nach seinen ersten sechs Länderspielen im Rahmen der Vorbereitung auf die vergangene Weltmeisterschaft zum zweiten Mal nominiert. Defender Wagner hingegen will die Chance nutzen, sich im DEB-Kader zu etablieren, nachdem er in den vergangenen beiden Jahren den Sprung in den WM-Kader nur ganz knapp verpasste.

 

Neben dem Auftaktmatch heute Abend gegen Russland trifft die Nationalmannschaft am Samstag auf die Schweiz (13 Uhr) und am Sonntag (14.30 Uhr) auf die Slowakei.

Die deutschen Spiele werden alle auf SPORT1 und Magenta Sport übertragen. Auf Magenta Sport werden zudem alle Spiele des Deutschland-Cups live gezeigt.

Zurück

Magenta Sport Saison 19/20

Anzeige