Pack ma's!

Profis // Dienstag, 17.07.2018

ERC verpflichtet D'Amigo

Der ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Stürmer Jerry D’Amigo. Der 27-jährige US-Amerikaner kommt vom finnischen Erstligisten KalPa Kuopio. ERC-Sportdirektor Larry Mitchell sagt: „Jerry ist für eine unseren beiden Top-Reihen eingeplant. Er kann auch eine Führungsrolle in der Kabine übernehmen.“
D’Amigo erhielt seine Ausbildung im USA Hockey National Team Development Program. Mit den Nachwuchsnationalmannschaften der Vereinigten Staaten holte er mehrere Medaillen bei Weltmeisterschaften. Als Profi gelang ihm anschließend über die AHL der Sprung in die NHL. In der besten Eishockeyliga der Welt absolvierte er zwischen 2013 und 2015 31 Spiele (drei Punkte), in der AHL zwischen 2010 und 2016 398 Partien (204 Punkte).
Mitchell beobachtete den Stürmer (180cm, 91kg) in den nordamerikanischen Ligen mehrmals und sagt: „Jerry kommt über sein schnelles Skating ins Spiel. Er ist einerseits ein harter Arbeiter, weiß aber auch, wo das Tor steht. In der AHL hat er sogar zweimal die 20-Tore-Marke geknackt.“
In den vergangenen beiden Spielzeiten stand D’Amigo in Finnland unter Vertrag. Im ersten Jahr war er bei Ilves Tampere, dem Heimatverein des ERC-Verteidigungschefs Ville Koistinen, mit 33 Zählern Topscorer. Danach wechselte er zu Vizemeister KalPa Kuopio, wo er auf 20 Punkte kam. Mitchell und ERC-Cheftrainer Doug Shedden erfuhren in der Recherche, dass D’Amigo einen großen Teil der Saison verletzt gespielt und sich voll in den Dienst der Mannschaft gestellt hatte. Ohnehin betonten ehemalige Mitspieler und Trainer die Kameradschaft des Linksschützen.
Bei AHL-Club Toronto Marlies trug er mit 22 Jahren bereits das ‚A‘ auf der Brust, was ein Ausdruck seiner Führungsqualitäten ist. „Es ist alles andere als selbstverständlich, dass ein junger Spieler bereits zum Kapitänszirkel gehört“, sagt Mitchell. „Er wird auch bei uns einer der Anführer sein. Jerry hat das Zeug, Mitspieler wie Fans mitzureißen.“

Jerry D’Amigo – seine Karriere

2007-2009 Nachwuchsprogramm von USA Hockey (USDP und NAHL)
2009-2010 Rensselaer Polytechnic Institute (NCAA)
2010-2011 Kitchener Rangers (Ausbildungsliga OHL)
2010-2014 Toronto Marlies (AHL)
2013-2014 Toronto Maple Leafs (NHL)
2014-2015 Buffalo Sabres (NHL), Springfield Falcons und Rochester Americans(beide AHL)
2015-2016 Rochester Americans (AHL)
2016-2017 Ilves (Liiga)
2017-2018 KalPa (Liiga)
Seit 2018 ERC Ingolstadt

Jerry D’Amigo – größte Erfolge

2007/08 Silber mit USA bei der U17-Weltmeisterschaft
2008/09 Gold mit USA bei der U18-Weltmeisterschaft
2008/09 All-Star bei der U18-Weltmeisterschaft
2008/09 Meiste Assists in USDP (U18)
2009/10 Gold mit USA bei der U20-Weltmeisterschaft
2009/10 Rookie des Jahres NCAA (ECAC)
2009/10 All-Academic Team NCAA (ECAC)
2010/11 Bronze mit USA bei der U20-Weltmeisterschaft

ERC Ingolstadt – Kader für 2018/19

(Stand: 17.07.2018, gereiht in alphabetischer Reihenfolge)
Tor: Timo Pielmeier, Jochen Reimer.
Verteidigung: Dustin Friesen, Benedikt Kohl, Ville Koistinen, Maury Edwards, Simon Schütz, Sean Sullivan, Fabio Wagner.
Sturm: Laurin Braun, Mike Collins, Jerry D’Amigo, David Elsner, Jordan George, Thomas Greilinger, Tyler Kelleher, Christoph Kiefersauer, Brett Olson, Darin Olver, Joachim Ramoser, Vili Sopanen, Petr Taticek, Tim Wohlgemuth.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Jerry DAmigo bedankt sich mit seinen Mitspielern für die Unterstützung der Fans. Foto: Oliver STRISCH, st-foto.de

Di, 16.10.2018 // Profis

"Den Fans beste Unterhaltung bieten"

Jerry D'Amigo im Interview ...

Ryan Garbutt (hier im Trikot der Chicago Blackhawks) bestritt über 300 NHL-Spiele. Foto: Claus Andersen/Getty Images

Mi, 22.08.2018 // Profis

ERC holt Ryan Garbutt

Stürmer kommt von KHL-Club Slovan Bratislava ...

Tyler Kelleher unmittelbar vor seinem ersten Spiel für den ERC Ingolstadt. Foto: ST-Foto.de / Johannes Traub

Sa, 18.08.2018 // Profis

Debütantenball

Das erste Spiel hatte Premieren parat ...

Colton Jobke hat beim ERC Ingolstadt unterschrieben. [Grafik mit Foto von City Press]

Di, 31.07.2018 // Profis

Tryout-Vertrag für Colton Jobke

Kaderplanungen damit vorerst abgeschlossen ...