Pack ma's!

Profis // Montag, 11.06.2018

Der ERC Ingolstadt verpflichtet Vili Sopanen

Der ERC Ingolstadt holt Vili Sopanen aus Finnland in die Deutsche Eishockey Liga (DEL). Der 30-jährige Angreifer wechselt von HIFK Helsinki an die Donau. In der abgelaufenen Saison kam der 1,91 m große und 99 kg schwere Sopanen in der starken finnischen „Liiga“ in 60 Spielen auf 40 Punkte (15 Tore, 25 Assists).

Sportdirektor Larry Mitchell: „Wir möchten in der kommenden Saison mehr Tore erzielen und Vili wird uns in dem Zusammenhang weiterhelfen. Er kann Tore schießen, aber auch als Spielmacher eingesetzt werden und für die ersten beiden Reihen sicher eine Bereicherung sein.“

Sopanen, der 2007 in sechster Runde von den New Jersey Devils gedraftet wurde, hat fast seine komplette Karriere in der ersten finnischen Liga verbracht. In 576 Spielen erzielte er dabei 162 Tore und gab 225 Vorlagen. Seit seinem Profidebüt im Jahr 2005 spielte der Rechtsschütze hauptsächlich für die Lahden Pelicans, bei denen er in insgesamt zwölf Spielzeiten zum Einsatz kam.

Vili Sopanen: „Ich habe eine neue Herausforderung gesucht und freue mich sehr auf Ingolstadt und die Deutsche Eishockey Liga. Obwohl ich noch nie mit Ville Koistinen zusammengespielt habe und ihn nicht persönlich kenne, kann es nicht schaden, einen Landsmann im Team zu haben.“

Sopanen erhält beim ERC Ingolstadt einen Einjahresvertrag. Welche Trikotnummer er erhält, steht noch nicht fest.

Zurück

Anzeige