Danke für eure Unterstützung!

Nationalmannschaft // Samstag, 05.06.2021

"Haben daran geglaubt"

Was für eine Leidenschaft, was für eine Spannung und was für ein grenzenloser Jubel am Ende. Das Viertelfinal-Duell der deutschen Nationalmannschaft gegen die Schweiz bei der Eishockey-Weltmeisterschaft war wahrlich nichts für schwache Nerven. Nach einem 2:0-Rückstand kämpfte sich die DEB-Auswahl wieder heran, kam 44 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit zum Ausgleich und entschied das Match dann im Penaltyschießen für sich.

„Die Freude nach dem Spiel war natürlich riesig. Das Penaltyschießen war für uns Spieler genauso nervenaufreibend wie für die Zuschauer. Wir haben nach dem Spiel extrem viele Nachrichten und Glückwünsche bekommen“, erzählt Panther-Kapitän Fabio Wagner.

Für Deutschland ist es nach der Heim-WM 2010 erst der zweite Halbfinaleinzug überhaupt bei Welttitelkämpfen. Umso emotionaler war der Sieg gegen die Eidgenossen. Damit absolviert die deutsche Mannschaft auf jeden Fall noch zwei Partien bei der WM und kämpft am Samstag (17:15 Uhr/live bei SPORT1) gegen Finnland um den Finaleinzug.

„Im Halbfinale steht man nicht jedes Jahr. Jetzt wollen wir natürlich weitermachen und ins Finale einziehen“, sagt Wagner. „Nach dem Spiel sind wir noch ein bisschen zusammengesessen, haben geratscht und die beiden anderen Viertelfinals angeschaut.“

Im Halbfinale geht es nun gegen Finnland um den ersten Finaleinzug einer deutschen Nationalmannschaft bei der Eishockey-WM. Die Nordeuropäer, die aktueller Titelverteidiger sind, kennt das deutsche Team bereits aus der Gruppenphase. Vor genau einer Woche mussten sich die Schützlinge von Bundestrainer Toni Söderholm in einem defensiv geprägten Match knapp mit 2:1 geschlagen geben.

„Ich denke schon, dass es gut ist, dass wir gegen die Finnen schonmal gespielt haben im Turnierverlauf. Wir wissen, was auf uns zukommt und brauchen gleichzeitig unsere Top-Leistung. Finnland ist eines der Top-Teams auf der Welt. Wir brauchen die gleiche Kampfbereitschaft wie bisher. Es ist unglaublich, wie wir uns füreinander aufopfern. Auch nach dem Rückstand gegen die Schweiz haben wir die Köpfe nicht hängen lassen, weiter daran geglaubt und gezeigt, wie viel Charakter in der Mannschaft steckt“, hebt Wagner die große Stärke der deutschen Auswahl hervor.

Auf unserem Facebook- und Instagram-Kanal finden Sie Videogrüße einiger Panther-Profis, die der Nationalmannschaft ebenfalls die Daumen drücken und viel Erfolg wünschen.

Zurück

Magenta TV Fußball EM 2021

Anzeige