Unsere Stadt. Unsere Farben.

Profis // Donnerstag, 23.02.2017

Pohl-Comeback in Berlin

Der ERC Ingolstadt tritt am Freitag, 19.30 Uhr, bei DEL-Rekordmeister Eisbären Berlin an. Angreifer Petr Pohl wird dabei nach rund zweimonatiger Pause sein Comeback geben.

Unser ERC
Ungewöhnlich dicht war der Mannschaftsbus des ERC Ingolstadt am Donnerstag besetzt. Alle Spieler des Kaders traten die Reise nach Berlin an. Außer Marc Schmidpeter sind alle Panther einsatzfähig, erstmals war auch Stürmer Petr Pohl wieder an Bord. Nach Reha und fünf, sechs Trainingseinheiten mit der Mannschaft wird er am Freitagabend bei seinem Ex-Club das Comeback geben. „Es ist wichtig für mich, vor den Playoffs Spielpraxis zu sammeln“, sagt der Flügelflitzer. „Das ist genau, was ich noch brauche.“
Bei den Panthern lief es zuletzt wie am Schnürchen. Alle Reihen trugen zum Teamerfolg bei.

Unser Gegner
Die Berliner rangieren zwei Spieltage vor Hauptrundenende mit 61 Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz. Um sich auch sicher den Ansturm des Elften Düsseldorf (58 Punkte) zu erwehren, sind also noch Punkte für Uwe Krupps Mannschaft nötig. Zuletzt gab es eine Overtime-Niederlage bei Schlusslicht Krefeld, allerdings glich Berlin dabei ein 0:2 aus.
Am Rande: Zu Wochenbeginn gaben die Eisbären bekannt, dass sie künftig unter Leitung der LA Kings laufen. Der NHL-Club gehört dem gleichen Unternehmen an, der Anschutz Entertainment Group.

Drei Fakten zum Spiel:

Der Mann für alle Fälle: Ingolstadts Brandon Buck hat, in schönem Zusammenspiel mit seinen Reihenkollegen John Laliberte und Danny Irmen, am Dienstag viermal getroffen. Er hat nun 42 Scorerpunkte auf dem Konto. Nicholas Petersen, punktbester Eisbär, summiert 34 Zähler.
Torhüter: Berlins Petri Vehanen ist einer der fangsichersten Stammtorhüter der Liga (92 % Fangquote). Beim ERCI wird entweder Marco Eisenhut oder Daniel Larsson am Freitag starten.
Operation Überzahl: Die Berliner verfügen über das schlechteste Powerplay der Liga. Allerdings haben sie mit dem spielstarken Kanada-Weißrussen Charles Linglet und Slot-Spieler Louis-Marc Aubry zwei Verstärkungen verpflichtet, die bei Überzahl Auftrieb geben sollen.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Die Eisbären zogen im zweiten Drittel weg. Foto: City Press

Fr, 17.11.2017 // EBB - ERCI 6:1

Schwarzer Tag in Berlin

Panther unterliegen mit 1:6 ...

Brandon Buck, im Bild aus dem Hinspiel im Zentrum, kehrt planmäßig ins ERC-Aufgebot zurück. Foto: Traub / st-foto.de

Do, 16.11.2017 // Profis

Start in zweite Saisonphase

Panther am Freitag in Berlin, am Sonntag gegen Düsseldorf ...

Im Slot stellte sich Berlin geschickter an. Foto: st-foto.de / Traub

Do, 28.09.2017 // ERCI - EBB 2:3

Im Slot verloren

ERC unterliegt Berlin mit 2:3 ...

Petr Taticek kehrt gegen Berlin auf die Center-Position zurück. Foto: Strisch / st-foto.de

Mi, 27.09.2017 // Profis

Acht starke Reihen

Vorschau gegen die Eisbären Berlin ...

conti

Anzeige