Unsere Stadt. Unsere Farben.

Profis // Mittwoch, 16.03.2016

Personalentscheidungen beim ERC Ingolstadt

Der ERC Ingolstadt trennt sich nach dem Aus in der ersten Playoffrunde von vier Spielern. Björn Barta, Brian Lebler, Stephan Kronthaler und Martin Davidek werden in der kommenden Saison nicht mehr im Panther-Trikot auflaufen. Der ERC dankt besonders Barta für seinen Einsatz, der in insgesamt sechs Spielzeiten in 343 Spielen für Ingolstadt auflief und zur Meisterschaft 2014 beitrug.

Verteidiger Fabio Wagner (20) und Torhüter Marco Eisenhut (21) werden auch in der Saison 2016/17 im Kader der Ingolstädter stehen. Der ERC hat bei den beiden Talenten bereits die Option gezogen, auch der 18-jährige Verteidiger Simon Schütz und Angreifer Marc Schmidpeter werden gehalten. David Elsners Vertrag läuft im kommenden Jahr ebenso fort wie der Danny Irmens.

Mit allen weiteren Spielern, die noch keinen Kontrakt für die folgende Spielzeit besitzen, laufen in den kommenden Wochen noch Gespräche über eine gemeinsame Zukunft. Zuletzt lag beim ERC die Konzentration ganz auf dem Erreichen der Playoffs. Nun sind die Planungen für die Spielzeit 2016/17 voll im Gange.

Unser Kader für 2016/17 (Stand: 16.03.2016)

Tor: Timo Pielmeier, Marco Eisenhut.
Verteidigung: Patrick McNeill, Fabio Wagner, Benedikt Schopper, Dustin Friesen, Brian Salcido, Benedikt Kohl, Patrick Köppchen, Simon Schütz.
Angriff: Brandon Buck, John Laliberte, Petr Taticek, Danny Irmen, Marc Schmidpeter, Thomas Greilinger, David Elsner, Alexander Barta.

Zurück