JAWOI! - Playoffs 2019

Profis // Montag, 11.03.2019

Dienstag: Auftakt in die Playoffs

Der ERC Ingolstadt startet am Dienstag in die Playoffs 2019 der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Im Viertelfinale treffen die Panther auf die Kölner Haie, die im ersten Spiel (Beginn: 19.30 Uhr) Heimrecht haben. Wer zuerst vier Duelle gewinnt, zieht ins Halbfinale ein. ERC-Trainer Doug Shedden sagt: „Unsere Spieler wollen endlich loslegen, wir Trainer freuen uns auf den Auftakt. Das wird eine gute Serie."

 

Stars

Beide Kontrahenten verfügen über Spieler, die zu den Besten der Liga gehören - und zwar auf allen Positionen. Bei Köln gehören Torwart Gustaf Wesslau, Verteidiger Morgan Ellis und Topscorer Jason Akeson zu den Leistungsträgern. Bei den ausgeglichen besetzten Ingolstädtern zeigten Torwart Jochen Reimer, Verteidiger Maury Edwards und die Topstürmer Mike Collins und Jerry D'Amigo herausragende Leistungen.
Marathonmann der Kölner ist Moritz Müller, der bereits seit 2004 in Diensten der Haie steht. Thomas Greilinger, der zu seinen letzten DEL-Playoffs antritt, stürmt seit 2008 für den ERC.
Interesse weckt auch das Trainerduell, in dem die beiden Kanadier Doug Shedden (ERC) und Daniel Lacroix (KEC) aufeinandertreffen.

 

Das sagt...

ERC-Stürmer Thomas Greilinger: „Ich sehe die Chancen aufs Weiterkommen für beide Mannschaften gleich verteilt. Kleine Fehler können am Ende ausschlaggebend sein. Wir haben mit den Haien in den Playoffs bislang keine so schlechten Erfahrungen gemacht."  

 

Historie

Köln und Ingolstadt trafen bereits viermal in den Playoffs aufeinander. Im allerersten Aufeinandertreffen (04/05) war die Ausgangslage übrigens exakt dieselbe: Köln hatte als Vierter der Hauptrunde Heimrecht gegen den Tabellenfünften Ingolstadt. Die Serie ging, wie in zwei weiteren Duellen, über die volle Distanz. Die Entscheidungsspiele gewannen stets die Panther.

In der diesjährigen Hauptrunde gewann der ERC drei von vier Begegnungen gegen die Haie. Mit Ausnahme einer Partie waren alle Spiele bis in die Schlussminuten umkämpft.

 

Modus & Spielplan

Sobald eine Mannschaft vier Spiele für sich entschieden hat, endet die Serie. Die Duelle finden abwechselnd, beginnend mit einer Partie in der Köln, in der Lanxess-Arena und der Ingolstädter Saturn-Arena statt. Gespielt wird am 12., 15., 17. und 22. März. Sollten weitere Partien nötig sein, sieht der Spielplan den 24., 29. und 31. März als Termine vor.

 

Tickets

Eintrittskarten erhalten Sie beim jeweiligen gastgebenden Club.

Für die Spiele am 12. und 17. März bietet der Online-Shop der Kölner Haie Tickets: https://eventimsports.de/ols/haie/

Für die Partien am 15. und 22. März erhalten Sie beim ERC-Online-Shop Karten: https://www.eventimsports.de/ols/erc/

 

Social media

Eindrücke von Trainings, Reisen und Spielen erhalten Sie (fast) täglich auf den sozialen Medien des ERC Ingolstadt:
- Facebook
- Instagram
- Twitter

Von den Spielen berichtet überdies der ERC-Liveticker.

 

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Der sitzt! Brandon Mashinter entscheidet die Partie in der Overtime. Foto: Johannes Traub / st-foto

Fr, 22.03.2019 // ERCI - KEC 3:2 n.V.

Reimer rettet Rasierklingenritt

Panther besiegen starke Kölner mit 3:2 n.V ...

Das Ziel für Freitag: Serienpucks erspielen. Foto: Traub / st-foto

Do, 21.03.2019 // Profis

Spiel 4 in ausverkaufter Saturn-Arena

Vorbericht ...

Jochen Reimer hielt stark, dennoch gewann am Ende Köln. Foto: Schäfer / DEL-Photosharing

So, 17.03.2019 // KEC - ERCI 3:2 n.V.

Haie verkürzen in der Serie

3:4-Niederlage nach Verlängerung ...

Sieg! Die Panther führen mit 2:0 in der Serie.
Foto: Johannes TRAUB / ST-Foto.de

Fr, 15.03.2019 // ERCI - KEC 4:3 n.V.

Jawoi! 4:3-Sieg nach Verlängerung

Panther führen in der Viertelfinalserie nun mit 2:0 ...

Anzeige