Unsere Stadt. Unsere Farben.

Profis, Nationalmannschaft // Montag, 14.05.2018

Kurz notiert vom 14.05.

Aktuelle Kurzmeldungen zum ERC im Überblick:

DEL & Telekom mit TV-Bilanz zufrieden
Rund zehn Millionen Zuschauer haben die DEL-Saison 2017/18 bei TelekomSport verfolgt. Das gibt die Deutsche Telekom in einer Pressemitteilung bekannt. Die Steigerung gegenüber 2017/18 entspricht laut dem Bewegtbilderpartner der Deutschen Eishockey Liga demnach 17 Prozent. Gerade in den Playoffs war der Quotenzuwachs mit 33 Prozent spürbar.

25-Jahre-Bann gebrochen
Der letzte Sieg der deutschen Nationalmannschaft über Finnland ist schon eine ganze Weile her. Damals, 1993, standen beim 3:1 beispielsweise noch Andreas Niederberger und Peter Draisaitl auf dem Eis. Bei aktuellen Weltmeisterschaft stehen ihre Söhne Mathias und Leon im Aufgebot, am Sonntag kamen beide auch zum Einsatz. Deutschland, mit ERC-Goalie Timo Pielmeier als Backup, bezwang die davor stark auftrumpfenden Finnen mit 3:2 nach Verlängerung.
Die deutsche Mannschaft hat aber im Turnierverlauf trotz gesteigerter Leistung zuviele Punkte liegen lassen, als dass sich das Viertelfinale morgen, 16.15 Uhr, im abschließenden Gruppenspiel noch ausgehen kann. Der DEB liegt nach sechs Spielen mit sieben Zählern auf Rang sechs der Gruppe B, den angestrebten vierten Platz hält derzeit der morgige Gegner und Titelanwärter Kanada (5 Spiele, 10 Punkte, klar besseres Torverhältnis). Die abschließende Partie der DEB-Truppe ist live auf Sport 1 zu sehen. Den Sieg gegen Finnland sahen 520.000 Zuschauer im Schnitt und 900.000 in der Spitze.

audi.staffellauf 2018
1250 Läufer, aufgeteilt in 130 Teams, gingen am Samstag beim audi.staffellauf an den Start. Angefeuert von vielen Angehörigen und auch ERC-Maskottchen Xaver, dem Schanzerpowerpanther, drehten sie von 8 bis 19.10 Uhr ihre Runden im Werk Ingolstadt. Dann trafen die 27 Radfahrer aus dem Werk Neckarsulm ein. Beim audi.staffellauf sind 70.000 Euro für soziale Einrichtungen aus den Regionen Ingolstadt und Neckarsulm zusammengekommen. Zahlreiche Fotos gibt's bei kbumm.

Stammtisch am Donnerstag
Nicht vergessen: Diesen Donnerstag steigt der nächste Fan-Stammtisch (18.30 Uhr, "Neue Welt"). Schaut's vorbei!

Zurück

conti

Anzeige