/> "Wir haben uns den Platz im Finale verdient" | Profis | ERC Ingolstadt

Saison 2019/2020

Profis // Mittwoch, 08.04.2015

"Wir haben uns den Platz im Finale verdient"

Die Vorbereitung auf das große Finale läuft. Larry Huras und seine Mannschaft stehen nach dem freien Ostersonntag bereits seit Montag wieder auf dem Eis und bereiten sich auf die Serie gegen die Adler Mannheim vor. Jared Ross sagt nach der Mittwochseinheit "Das war ein sehr gutes Training" und erzählt von der gesunden Intensität. Patrick Köppchen stemmt im Kraftraum Gewichte, Benedikt Schopper tritt nebenan in die Pedale. Die Konzentration nimmt spürbar zu. "Wir haben uns den Platz im Finale verdient. Wir haben über die Saison hinweg Fortschritte gemacht", sagt Huras, gibt sich aber noch nicht zufrieden: Er widmet sich anschließend wieder der Taktiktafel. Er will sein Team bestmöglich auf das Finale einstellen, das am Freitag mit der Partie bei den Adlern beginnt.

Rund um den ERCI ist die Euphorie hoch. Reporter von inTV, dem Donaukurier, Donaukurier Online und dem Bayerischen Rundfunk haben Stifte oder Microphone gezückt und befragen die Panther, als sie vom Eis kommen. Andere Spieler haben nach dem Training das Mobiltelefon am Ohr und geben Zeitungen in der Fremde Telefoninterviews. Rund um den Fairplay Hockey Shop warten die ersten Fans bereits am Mittag auf den Ticketverkauf für die ersten Auswärtsspiele. Die Privatfahrer-Karten gehen ja am Mittwoch um 15 Uhr in den Verkauf. In der Stadt zeigen Autofahrer mit wehenden ERC-Schals und -Fahnen ihre Farben, Fans in der Innenstadt tragen das Playoff-Shirt mit dem Slogan "Der Pokal bleibt hier". Torwart Timo Pielmeier macht die Aufregung um die Panther und die erneute Endrundenteilnahme "sehr stolz. Es freut mich, dass die Fans voll hinter uns stehen." Er ist ebenfalls in Vorfreude auf den Finalstart.

Zurück

Magenta Sport Saison 19/20

Anzeige