Unsere Stadt. Unsere Farben.

Profis // Montag, 25.12.2017

Feiertagsderby in München

Der ERC Ingolstadt tritt am zweiten Weihnachtsfeiertag bei Meister EHC Red Bull München an. Die Partie im Olympia-Eisstadion beginnt um 19 Uhr.

Unser ERC

Die Panther haben nach kurzer Weihnachtspause am Montagnachmittag das Training wiederaufgenommen. Der Festtagsschmaus und drei Punkte aus Bremerhaven sorgen beim Tabellenelften für gehobene Stimmung.
Doug Shedden, neuer Cheftrainer des ERC Ingolstadt, landet am Dienstag in Deutschland. Ob er dann am Abend hinter der Bande stehen wird, darüber entscheiden die Panther vor dem Spiel.

Unser Gegner

München, das zuletzt zweimal in Folge den Titel gewann, ist auch in dieser Saison das Maß der Dinge. Zur kurzen Weihnachtspause führte Don Jacksons Mannschaft das Tableau an. In den sieben Partien im Dezember gewannen die Red Bulls stets, nur einmal gaben sie Punkte ab.
Schlüsselspieler im dichten Münchner Kader sind zum Beispiel Keith Aucoin, Brooks Macek und Konrad Abeltshauser. Während der Angriffsveteran Aucoin mit 46 Punkten in 34 Einsätzen die ligaweite Scoringwertung anführt, ist Macek mit 16 Toren einer der gefährlichsten Schützen. Abeltshauser, der Hüne aus dem Oberland, ist amtierender DEL-Verteidiger des Jahres.

Drei Fakten zum Spiel

Das Beste vom Besten: Es dauert noch ein paar Tage bis Heilig Drei König, doch bis dahin bekommen die ERC-Fans drei Könige zu sehen. Nämlich die drei besten Schützen der DEL-Geschichte: Gemeint sind Münchens Michael Wolf (312 DEL-Tore), Nürnbergs Patrick Reimer (310) und Ingolstadts Thomas Greilinger (262). Ausgenommen aus der historischen Reihe ist hier Daniel Kreutzer (270), der seine Karriere bereits beendet hat, dessen Düsseldorfer EG aber am 28. Dezember beim ERC gastiert.
Trikots: Fanclubs und Fanprojekt laden alle ERC-Fans ein, zum Derby in München in Trikots zu kommen. Vielleicht ja auch in den Leiberln von Patrick Hager und Yannic Seidenberg – die namhaften Ex-Panther sind nun auf der Gegenseite tätig.
Letzte fünf Duelle: Der ERC gewann einen der beiden Saisonvergleiche, nämlich das Auswärtsspiel im Olympia-Eisstadion. In der Vorsaison holten stets die Landeshauptstädter die Zähler.

Nützliche Links

Tickets: www.eventimsports.de/ols/rbm/ ///
Livestream: www.telekomsport.de ///
Liveradio: www.radio-in.de ///
Liveticker: http://liveticker.erc-ingolstadt.de/ ///

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Ein Traumsolo Thomas Greilingers brachte die Entscheidung. Foto: ST-Foto.de / Johannes Traub

So, 07.01.2018 // ERCI - RBM 5:4 n.V.

Sieg im Neun-Tore-Derby!

ERC schlägt München mit 5:4 n.V ...

Greg Mauldins Panther treffen auf München. Foto: ST-Foto.de / Johannes Traub

Sa, 06.01.2018 // Profis

Oberbayern-Derby!

Panther treffen auf Meister München ...

Darin Olver und die Panther treffen auf die beiden punktbesten Teams. Foto: Traub Johannes / st-foto.de

Do, 04.01.2018 // Profis

Derby-Wochenende!

Panther am Freitag in Nürnberg, am Sonntag daheim gegen München ...

Brett Olson spielte, wie seine Mannschaft, ein starke Partie und traf auch einmal. Foto: GEPA Pictures

Di, 26.12.2017 // RBM - ERCI 4:3 n.P.

Ein Punkt nach starker Leistung

Panther unterliegen in München nach Penaltyschießen ...

conti

Anzeige