Unsere Stadt. Unsere Farben.

Profis, Nachwuchs, Fans // Donnerstag, 09.11.2017

Kids on Ice Day am 25.11.

Mit leuchtenden Augen zeigt Leon sein Trikot mit der 39, der Rückennummer von Thomas Greilinger, vor und schwärmt vom Topscorer des ERC: „Ich möchte auch einmal Eishockeyprofi werden.“ Leon ist eines von knapp fünfzig Kindern, die derzeit die Laufschule der Eishockeyabteilung des ERC Ingolstadt besuchen. Und am 25. November steht er mit seinem großen Idol erstmalig gemeinsam auf dem Eis. Denn in der Saturn Arena findet wieder ein „DEL Kids on Ice Day“ statt, ein Training für alle Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren, gemeinsam mit der gesamten Profi-Mannschaft des ERC Ingolstadt. „In der vergangenen Saison war diese Veranstaltung ein riesengroßer Erfolg“, erzählt ERC-Jugendleiterin Christine Schlamp und freut sich, dass einige der Kinder, die damals Eishockeyluft schnupperten, mittlerweile fester Bestandteil der Laufschule sind oder sogar auf dem Sprung in die Bambini-Mannschaft.

Am 25. November ist es wieder soweit: der „DEL Kids on Ice Day“ steigt von 12:30 bis 13:30 Uhr. Neben den DEL-Profis sind bei der einstündigen Übungseinheit auch erfahrene Nachwuchstrainer auf der Eisfläche, die den Anfängern Tipps geben und ihnen so den Start in ihre Eislauf-Karriere vereinfachen. „Natürlich freuen wir uns über viele neue Gesichter, der Tag ist aber auch für unsere bestehenden Laufschüler und Bambini ein absolutes Highlight, weil sie ihren Vorbildern zeigen können, was sie schon gelernt haben“, so Schlamp weiter. Und auch der Geschäftsführer der ERC Ingolstadt Eishockeyclub GmbH, Claus Gröbner, freut sich über den Kids Day, der heuer sogar zwei Mal stattfinden soll: „Wir sprechen immer von der Verzahnung von Leistungs- und Breitensport. Dieses Konzept wird mit einer solchen Trainingsstunde lebendig, wenn die Kleinen zu den Profis aufschauen und so die Begeisterung für Eishockey bzw. Sport allgemein geweckt wird.“
Wer am 25. November keine Zeit hat, kann bei der Eishockeyabteilung des ERC natürlich trotzdem das Schlittschuhlaufen lernen. Geübt wird in der Regel sonntags ab 9:15 Uhr.

Um auf das Eis gehen zu können, müssen die Kinder Folgendes mitbringen:
- Schoner für Knie und Ellbogen (gerne aus dem Inlinebereich)
- einen Eishockey-Helm mit Gitter (eine begrenzte Anzahl Leihhelme ist vorhanden, bitte Verfügbarkeit über erc.laufschule@gmail.com abfragen)
- am besten eine Skihose und Handschuhe, da das Eis kalt ist.

Übrigens: Auch am 26. November stehen Kids im Vordergrund. Wenn die Panther gegen die Schwenninger Wild Wings antreten (Beginn: 16:30), werden auch benachteiligte Kinder aus der Region die Partie verfolgen. Der wohltätige Verein, einst von ERC-Legende Glen Goodall mit aus der Taufe gehoben, hat dazu bereits eingeladen. Eine Tombola zu Gunsten von Goals for Kids lockt mit schönen Gewinnen.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Patrick McNeills kleiner Schatz schaut dem Papa gerne zu. Ein Ticket braucht sie aber noch nicht, denn das ist erst ab sechs Jahren notwendig. Foto: st-foto.de / Johannes Traub

Do, 23.11.2017 // Profis, Tickets

Kinderticket für 5€!

Promotion-Aktion für Sonntagspiel ...

Autogrammstunden der Profis, bunte Aktionen des Stammvereins - die Panther mischen am Samstag auf dem Bürgerfest mit.

Do, 06.07.2017 // Profis, Nachwuchs, Frauen, Merchandise, Fans

Panther auf Bürgerfest

Unser Programm ...

Die Trainer hatten sich verschiedene Übungen ausgedacht, die den Kindern Spaß und Spiel am Eishockey zeigen. Foto: Ralf Lüger

Mo, 09.01.2017 // Profis

Fotos vom Kids on Ice Day

Rund hundert Kinder trainierten mit den Profis ...

Der Kids on Ice Day kam in der Vorsaison super an - nun kommt es zur Neuauflage. Foto: Ralf Lüger

Fr, 23.12.2016 // Nachwuchs

Kids on Ice Day am 8. Januar

Training mit den DEL-Profis für Kinder ...

Banner Hofmann Personal

Anzeige