Unsere Stadt. Unsere Farben.

KEC - ERCI 3:2 n.V. // Dienstag, 31.10.2017

Drama-Spiel in Köln

Drama-Spiel in Köln! Der ERC Ingolstadt unterlag mit 2:3 nach Verlängerung bei den Kölner Haien. Die Panther kassierten in einer doppelten Unterzahl kurz vor Schluss den Ausgleich, vergaben dann einen Penaltyschuss. Somit nahm der ERC einen Punkt mit in die Heimat.

Ausgangslage
Beide Teams gingen mit einer Niederlagenserie in die Partie vor den 10427 Zuschauern in der Lanxess Arena, darunter 700 Sonderzugfahrer aus Ingolstadt. In der Tabelle trennte den Sechsten Ingolstadt und den Siebten Köln nur ein Punkt. Während Köln auf Wesslau, Bolduc, B. Jones und Mulock verzichten musste, fielen dem ERC Buck, McNeill, Taticek, Schütz und Ramoser aus.

Erstes Drittel
Der ERC hatte die erste Großchance der Partie: Kael Mouillierat verzog im Eins-gegen-Eins gegen Kölns Torwart Justin Peters übers Gehäuse (2.). Schon da war aber das Erfolgsrezept der Panther zu erkennen: Mouillierat hatte auf den Fehler des Kölners Pascal Zerressen gelauert. Das Forecheck-Prinzip sollte den ERC nach einer Drangphase der Haie, darunter einige Schüsse wie etwa den Abfälscher Felix Schütz‘ (5.), noch dienlich werden.
So in der 9. Minute. David Elsner ahnte in der Haie-Zone den Rückpass der Kölner, legte auf Darin Olver, der auf Thomas Greilinger durchsteckte. Der ERC-Rekordscorer netzte aus kurzer Distanz ein – bereits sein 10. Saisontreffer! Elsner hätte, erneut im Forecheck erfolgreich, beinahe gleich das 2:0 nachgelegt (11.). In der 18. Minute, die Panther standen nun sicher, gelang dann das nächste Tor: Benedikt Schoppers Fernschuss ließ Torwart Peters prallen. Mouillierat lauerte im Slot und staubte mit der Rückhand ein ins Glück.

Zweites Drittel
Die Panther setzten auf Konter. Sie standen defensiv hervorragend und kamen durch Umschaltspielzüge zu guten Chancen aufs dritte Tor. Greilinger, Laurin Braun, Mouillierat und Jacob Berglund kamen so zu guten Möglichkeiten. Nachdem Braun, auf schnittiges Anspiel Brett Olsons, zweimal im Slot am starken Peters gescheitert war (36.), kam Köln in seiner einzigen guten Gelegenheit heran. Ben Hanowski bediente nach geschickter Einzelleistung Nico Krämmer, der auf 1:2 verkürzte (37.). Damit ging es in die zweite Pause.

Drittes Drittel
Im Schlussdrittel kam Köln auf, fand aber in Timo Pielmeier im ERC-Tor seinen Meister(panther). In der Schlussphase kamen die Haie zu einer doppelten Überzahl, nachdem Elsner mit einer 5+Spieldauer in die Kabine musste und Matt Pelech nach einem Check im Slot in die Kühlbox musste. Die Haie nutzten dies zum Ausgleich: Ryan Jones fälschte zum 2:2 ab (57.). Der ERC hatte die große Chance auf den Sieg nach 60 Minuten. 78 Sekunden vor Ende trat Mouillierat zum Penalty an, scheiterte aber an Peters.

Verlängerung
Die Panther nutzten ihre Chancen nicht und fingen sich durch einen Scheibenverlust das Gegentor durch Ben Hanowski (61.).

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Kael Mouillierat traf in einem Duell mit den Haien technisch fein. Foto: st-foto.de / Johannes Traub

Mo, 30.10.2017 // Profis

"Mehr Killerinstinkt"

Panther treten am Dienstag in Köln an ...

Die Defensive wie die Offensive verrrichteten gute Arbeit. Foto: Andreas Dick

Fr, 20.10.2017 // KEC - ERCI 2:6

ERC siegt klar in Köln

ERC festigt durch 6:2 den vierten Tabellenplatz ...

Benedikt Kohl und seine Panther treten am Freitag in Krefeld an. Foto: st-foto.de / Johannes Traub

Do, 19.10.2017 // Profis

"Räume vor dem Tor besser besetzen"

Panther vor rheinischem Wochenende ...

Die Panther treten am Sonntag in Düsseldorf an. Foto: Meyer Jürgen / kbumm

Sa, 14.10.2017 // Profis

Start in rheinische Woche

Panther am Sonntag in Düsseldorf gefordert ...

DEL, 33. Spieltag

KEC n.V. ERCI

Tore

0:1  Thomas Greilinger (9.) EQ

0:2  Kael Mouillierat (18.) EQ

1:2  Nico Krämmer (37.) EQ

2:2  Ryan Jones (57.) PP2

3:2  Benjamin Hanowski (61.) EQ

Schiedsrichter

HSR: Christoffer Hurtik / Lasse Kopitz

LM: Andreas Kowert

LM: Joep Leermakers

Strafminuten

Köln: 4 min.

Ingolstadt: 33 min.

conti

Anzeige

Tore - Kölner Haie vs. ERC Ingolstadt

Tor
Zeit
Torschütze
1. Assistent
2. Assistent
SS
0 : 1
8:44
Thomas Greilinger
Darin Olver
David Elsner
EQ
0 : 2
17:15
Kael Mouillierat
Benedikt Schopper
Greg Mauldin
EQ
1 : 2
36:06
Nico Krämmer
Benjamin Hanowski
Moritz Müller
EQ
2 : 2
56:25
Ryan Jones
Shawn Lalonde
PP2
3 : 2
60:59
Benjamin Hanowski
EQ

Strafzeiten - Kölner Haie vs. ERC Ingolstadt

Strafe
Zeit
Spieler
Begründung
Beginn
Ende
2 min
11:39
Fabio Wagner
Halten
11:39
13:39
2 min
14:47
Justin Shugg
Haken
14:47
16:47
2 min
32:57
Matt Pelech
Beinstellen
32:57
34:57
2 min
42:34
Philip Gogulla
Stockschlag
42:34
44:34
2 min
43:30
Kael Mouillierat
Halten
43:30
45:30
5 min
54:09
David Elsner
Stockschlag
54:09
59:09
20 min
59:09
David Elsner
Stockschlag
59:09
60:00
2 min
54:48
Matt Pelech
Übertriebene Härte
54:48
56:48

Spielerstatistik

KEC
Spieler
SOG
+/-
ERCI
Spieler
SOG
+/-
Dominik Tiffels
0
0
Fabio Wagner
0
0
Shawn Lalonde
0
0
Benedikt Schopper
0
0
Christian Ehrhoff
0
0
Jacob Berglund
0
0
Lucas Dumont
0
0
Mike Collins
0
0
Dylan Wruck
0
0
Dustin Friesen
0
0
Kai Hospelt
0
0
John Laliberte
0
0
Nickolas Latta
0
0
Brett Olson
0
0
Nico Krämmer
0
0
Greg Mauldin
0
0
Pascal Zerressen
0
0
Christoph Kiefersauer
0
0
Ryan Jones
0
0
Kael Mouillierat
0
0
Daniar Dshunossow
0
0
Matt Pelech
0
0
Fredrik Eriksson
0
0
Jochen Reimer
0
0
Justin Peters
0
0
Benedikt Kohl
0
0
Justin Shugg
0
0
Sean Sullivan
0
0
Alexander Sulzer
0
0
Thomas Greilinger
0
0
Felix Schütz
0
0
Darin Olver
0
0
Jean-Francois Boucher
0
0
Timo Pielmeier
0
0
Benjamin Hanowski
0
0
David Elsner
0
0
Philip Gogulla
0
0
Dennis Swinnen
0
0
Moritz Müller
0
0
Laurin Braun
0
0
Sebastian Uvira
0
0

Kölner Haie

Spieler
SOG
+/-
Dominik Tiffels
0
0
Shawn Lalonde
0
0
Christian Ehrhoff
0
0
Lucas Dumont
0
0
Dylan Wruck
0
0
Kai Hospelt
0
0
Nickolas Latta
0
0
Nico Krämmer
0
0
Pascal Zerressen
0
0
Ryan Jones
0
0
Daniar Dshunossow
0
0
Fredrik Eriksson
0
0
Justin Peters
0
0
Justin Shugg
0
0
Alexander Sulzer
0
0
Felix Schütz
0
0
Jean-Francois Boucher
0
0
Benjamin Hanowski
0
0
Philip Gogulla
0
0
Moritz Müller
0
0
Sebastian Uvira
0
0

ERC Ingolstadt

Spieler
SOG
+/-
Fabio Wagner
0
0
Benedikt Schopper
0
0
Jacob Berglund
0
0
Mike Collins
0
0
Dustin Friesen
0
0
John Laliberte
0
0
Brett Olson
0
0
Greg Mauldin
0
0
Christoph Kiefersauer
0
0
Kael Mouillierat
0
0
Matt Pelech
0
0
Jochen Reimer
0
0
Benedikt Kohl
0
0
Sean Sullivan
0
0
Thomas Greilinger
0
0
Darin Olver
0
0
Timo Pielmeier
0
0
David Elsner
0
0
Dennis Swinnen
0
0
Laurin Braun
0
0