Unsere Stadt. Unsere Farben.

Profis // Dienstag, 24.10.2017

Mittwoch gegen Fischtown Pinguins

Mittwochabend, Eishockey-Duell in der Saturn Arena: Der ERC Ingolstadt trifft um 19.30 Uhr auf die Fischtown Pinguins. Die Panther streben den ersten Heimsieg gegen die Mannschaft aus Bremerhaven an. Tickets sind an der Abendkasse und unter https://eventimsports.de/ols/erc erhältlich.
Leser des Donaukurier kommen über den Online-Ticket-Shop per Promotionscode "DK-VGCS1N" zu 2,50 € günstigeren Tickets. So geht's: Auf https://eventimsports.de/ols/erc gehen. Spiel auswählen, danach oben den Promotioncode eintragen, die Plätze auswählen und in der rechten Spalte den Preis für Steh- und Sitzplatz-Promotion anklicken (gültig nur online, für alle Steh- und Sitzplätze Kat. 4, max. 2 Tickets pro Person, solange der Vorrat reicht).
Handwerksbetriebe der Handwerkskammer für München und Oberbayern haben am Mittwoch ebenso Möglichkeit auf besonders günstige Karten und weiteren Freuden: Alle Infos zur „Handwerker Night“ erhalten Sie auf www.hwk-muenchen.de

Unser ERC

Der ERC steht vor den Dienstagsspielen auf dem vierten Tabellenplatz. Den Panthern fällt Patrick McNeill am Mittwoch mit einer Oberkörperverletzung aus, ebenso fehlen Simon Schütz (verletzt) und Joachim Ramoser (Reha). Mittelstürmer Brett Olson steht dagegen vor der Rückkehr. Der ERC wird entsprechend mit 13 Angreifern und sechs Verteidigern ins Spiel gehen.
Das sagt der Trainer Tommy Samuelsson: „Es ist wichtig, dass wir konzentriert und diszipliniert ins Spiel gehen.“

Unser Gegner

Hatte Bremerhaven vor Saisonbeginn mit den Abgängen der erste Sturmreihe und des Stammtorhüters zu kämpfen, erschweren nun Verletzungssorgen das Vorankommen. Nach den Ausfällen von Brock Hooton und Chad Nehring steht auch hinter Kris Newbury ein Fragezeichen. Die Pinguins verpflichteten am Montag nach und holten Björn Svensson, der im Vorjahr noch für den ERC spielte.
Schlüsselrollen nehmen beim Zwölftplatzierten das Torhütergespann Pöpperle/Hübl, die Verteidiger Cody Lampl und Mike Moore sowie Topscorer Jan Urbas ein. Generell ist jedoch, wie im Vorjahr, das Kollektiv und die kampfbetonte Spielweise als Stärken von Thomas Popieschs Mannschaft hervorzuheben.

Drei Fakten zum Spiel

Special Teams: Ingolstadt und Bremerhaven haben gegensätzliche Stärken. Während die Panther gut Unterzahl spielen (mit 87% zweitbester Wert der DEL, Bremerhaven mit knapp 76% zweitschlechtester), haben die Pinguins die Überzahl als Trumpf. Mehr als jedes vierte Powerplay führt zum Tor, während der ERC rund neun Versuche braucht.
Letzte fünf Spiele: Der ERC gewann drei seiner vorigen fünf Spiele. Bremerhaven gewann eine Partie – und zwar diese am letzten Sonntag.
Ewige DEL-Tabelle: Die Fischtown Pinguins haben sich nach gerade einmal 77 Spielen ihrer jungen DEL-Geschichte auf Platz 27 vorgearbeitet, punktgleich mit dem EC Hannover (82 Punkte). Der ERC seinerseits hat in dieser Saison ebenfalls eine Hannoveraner Mannschaft überholt, die Scorpions. Nach 803 absolvierten DEL-Spielen und 1283 Zählern steht Ingolstadt auf Platz neun des ewigen Rankings mit insgesamt 34 Teams.

Nützliche Links

Tickets: Abendkasse & https://eventimsports.de/ols/erc ///
Infos für Auswärtsfans: www.erc-ingolstadt.de/auswaertsfans ///
Stadion & Anfahrt: http://www.erc-ingolstadt.de/tickets/arena ///

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Wie vernagelt war das Tor der Gäste aus Bremerhaven. Foto: ST-Foto.de / Johannes Traub

Mi, 25.10.2017 // ERCI - FISH 0:4

Unüberwindbarer Pöpperle

Enge Partie an Bremerhaven ...

Zwei schnelle Tore Darin Olvers brachten den ERC an der Küste auf die Siegerstraße. Foto: Sven Peter

So, 24.09.2017 // FISH - ERCI 1:5

5:1-Sieg in Bremerhaven

Panther krönen starkes Auswärtswochenende ...

Petr Taticek und sein ERC ist am Sonntag im hohen Norden gefordert. Foto: st-foto.de / Johannes Traub

Sa, 23.09.2017 // Profis

Panther am Sonntag live in Sport1

ERC in Bremerhaven gefordert ...

In einem Thriller mit bitterem Ausgang holte Bremerhaven den zweiten Sieg. Foto: Johannes Traub / st-foto.de

Fr, 03.03.2017 // FISH - ERCI 6:5

Saison-Aus für den ERC

Bremerhaven gewinnt Thriller mit 6:5 ...

Banner Hofmann Personal

Anzeige