Unsere Stadt. Unsere Farben.

ERCI - WOB 3:0 // Freitag, 13.10.2017

Panther brechen Wolfsburg-Fluch

Der Fluch ist gebrochen! Der ERC Ingolstadt besiegte die Grizzlys Wolfsburg in souveräner Manier mit 3:0. Der Erfolg am Freitag, den 13., war der erste Sieg der Panther über Wolfsburg in der Saturn Arena seit Dezember 2011. Trainer Tommy Samuelsson befand: „Das war eine gute Leistung meiner Mannschaft mit drei schönen Toren im ersten Drittel.“
Die Panther, die Rückkehrer Petr Taticek in ihren Reihen hatten, starteten furios. 3:0 führten sie nach 20 Minuten und dies auch in der Höhe verdient. „Wir wollten viel Druck auf den gegnerischen Torwart machen – und das klappte sehr gut“, meinte Coach Samuelsson. „Auf diese Art fielen die ersten Tore.“
Greg Mauldin brachte die Panther per Rückhand in Führung (4.) und seine Mannschaft war, abgesehen von seltenen Gegenstößen der Wolfsburger wie durch Carter Proft (3.), tonangebend. In der 8. Minute legte der ERC per Musterkonter nach. Laurin Braun bediente Brandon Buck und der ERC-Topscorer der vergangenen drei Jahre schoss zum 2:0 ein. In der 18. Minute traf Buck mit einem frechen Rückhandversuch ins kurze Eck zum 3:0.
Wolfsburg gab sich nicht geschlagen und spielte ein offeneres zweites Drittel. Hatte der ERC noch die erste große Chance des Mittelabschnitts durch Darin Olver (26.), kamen die Gäste ab etwa der 30. Minute auf. Timo Pielmeier hatte nun zu tun, vereitelte aber alle Torschüsse konzentriert. Den gefährlichsten der nun nickligen, aber nicht unfairen Partie hatte Kris Foucault (37.).
„Im letzten Drittel hatten wir die Kontrolle über das Spiel“, resümierte Samuelsson. Buck (45.) und Greilinger (46.) hätten das Ergebnis noch höher schrauben können. Nur in der 48. Minute kam Wolfsburg nochmal gefährlich auf. Die Coaches Samuelsson, Beddoes und Dahlem bescheinigten ihrem Team eine solide Defensivleistung, Pielmeier feierte seinen dritten Shutout der Saison.

Nächste Spiele

Die Panther treten nun zweimal im Rheinland an. Am Sonntag, 22.10., steigt das nächste Heimspiel. Karten für die Partie gegen die Krefeld Pinguine und alle weiteren Heimspiele bis zur Länderspielpause sind unter https://eventimsports.de/ols/erc erhältlich.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Sechs Panther-Tore im Schlussdrittel sorgten noch für den Sieg. Foto: City Press

So, 21.01.2018 // WOB - ERCI 5:8

13 Tore, 3 Punkte, Top6

Panther drehen verrückte Partie in Wolfsburg ...

Jacob Berglund (ERC, blaues Trikot) und Fabio Pfohl (Wolfsburg) treffen am Sonntag wieder aufeinander. Foto: ST-Foto.de / Johannes Traub

Sa, 20.01.2018 // Profis

Panther in Wolfsburg

ERC tritt beim Vierten an ...

Bisher gewann in dieser Serie stets das Auswärtsteam, wie hier die Panther direkt vor Weihnachten in Bremerhaven. Foto: Sven Peter

Do, 18.01.2018 // Profis

Panther gegen die Nord-Clubs

ERC empfängt am Freitag Bremerhaven ...

In der Overtime sicherten sich die Panther den Sieg. Foto: ST-Foto.de / Johannes Traub

Mi, 03.01.2018 // ERCI - WOB 2:1 n.V.

Olson mit dem goldenen Tor

Panther besiegen Wolfsburg ...

DEL, 12. Spieltag

ERCI WOB

Tore

1:0  Greg Mauldin (4.) EQ

2:0  Brandon Buck (8.) EQ

3:0  Brandon Buck (18.) EQ

Schiedsrichter

HSR: Stephan Bauer / Lasse Kopitz

LM: Gabriel Gaube

LM: Lukas Kohlmüller

Strafminuten

Ingolstadt: 0 min.

Wolfsburg: 8 min.

conti

Anzeige

PK: ERC Ingolstadt - Grizzlys Wolfsburg

Tore - ERC Ingolstadt vs. Grizzlys Wolfsburg

Tor
Zeit
Torschütze
1. Assistent
2. Assistent
SS
1 : 0
3:38
Greg Mauldin
Fabio Wagner
EQ
2 : 0
7:33
Brandon Buck
Laurin Braun
EQ
3 : 0
17:48
Brandon Buck
EQ

Strafzeiten - ERC Ingolstadt vs. Grizzlys Wolfsburg

Strafe
Zeit
Spieler
Begründung
Beginn
Ende
2 min
11:16
Robbie Bina
Beinstellen
11:16
13:16
2 min
21:10
Brent Aubin
Beinstellen
21:10
23:10
2 min
39:53
Jeremy Dehner
Hoher Stock
39:53
41:53
2 min
43:52
Armin Wurm
Hoher Stock
43:52
45:52

Spielerstatistik

ERCI
Spieler
SOG
+/-
WOB
Spieler
SOG
+/-
Patrick McNeill
0
0
Jeremy Dehner
0
0
Fabio Wagner
0
0
Jeff Likens
0
0
Brandon Buck
0
0
Tyler Haskins
0
0
Benedikt Schopper
0
0
Brent Aubin
0
0
Jacob Berglund
0
0
Armin Wurm
0
0
Mike Collins
0
0
Sebastian Furchner
0
0
Dustin Friesen
0
0
Stephen Dixon
0
0
John Laliberte
0
0
Christoph Höhenleitner
0
0
Petr Taticek
0
0
Gerrit Fauser
0
0
Greg Mauldin
0
0
Alexander Karachun
0
0
Kael Mouillierat
0
0
Tyson Mulock
0
0
Matt Pelech
0
0
Robbie Bina
0
0
Jochen Reimer
0
0
Jerry Kuhn
0
0
Benedikt Kohl
0
0
#36
0
0
Sean Sullivan
0
0
Alexander Weiß
0
0
Thomas Greilinger
0
0
Björn Krupp
0
0
Darin Olver
0
0
Philip Riefers
0
0
Timo Pielmeier
0
0
Kris Foucault
0
0
David Elsner
0
0
Felix Brückmann
0
0
Dennis Swinnen
0
0
Carter Proft
0
0
Laurin Braun
0
0

ERC Ingolstadt

Spieler
SOG
+/-
Patrick McNeill
0
0
Fabio Wagner
0
0
Brandon Buck
0
0
Benedikt Schopper
0
0
Jacob Berglund
0
0
Mike Collins
0
0
Dustin Friesen
0
0
John Laliberte
0
0
Petr Taticek
0
0
Greg Mauldin
0
0
Kael Mouillierat
0
0
Matt Pelech
0
0
Jochen Reimer
0
0
Benedikt Kohl
0
0
Sean Sullivan
0
0
Thomas Greilinger
0
0
Darin Olver
0
0
Timo Pielmeier
0
0
David Elsner
0
0
Dennis Swinnen
0
0
Laurin Braun
0
0

Grizzlys Wolfsburg

Spieler
SOG
+/-
Jeremy Dehner
0
0
Jeff Likens
0
0
Tyler Haskins
0
0
Brent Aubin
0
0
Armin Wurm
0
0
Sebastian Furchner
0
0
Stephen Dixon
0
0
Christoph Höhenleitner
0
0
Gerrit Fauser
0
0
Alexander Karachun
0
0
Tyson Mulock
0
0
Robbie Bina
0
0
Jerry Kuhn
0
0
#36
0
0
Alexander Weiß
0
0
Björn Krupp
0
0
Philip Riefers
0
0
Kris Foucault
0
0
Felix Brückmann
0
0
Carter Proft
0
0