Unsere Stadt. Unsere Farben.

ERCI - MAN 3:4 // Sonntag, 29.01.2017

Mannheim ringt den ERC nieder

„Das ist bitter“, sagte Tommy Samuelsson, Trainer des ERC Ingolstadt. Seine Mannschaft hatte, erklärte er, „eine gute Leistung über fast die gesamte Spielzeit“ gebracht, ging aber am Ende leer aus. In einer kämpferisch geführten Partie siegten die Adler Mannheim mit 4:3.
Beim Retro Tag in der Saturn Arena ging es rund auf dem Eis! Im ersten Drittel kam Mannheim zu zwei schnellen Powerplays und verwertete eines davon durch Brent Raedeke, der zuvor den Pfosten getroffen hatte (5.), zum 0:1 (7.). Die Adler fuhren harte Checks und verletzten John Laliberte und zwangen Björn Svensson zu einer kurzen Pause. Die Saturn Arena kochte vor Wut. Strafen gab es gegen die Gäste erst später – und der ERC nutzte drei Überzahlspiele zu drei Toren binnen 153 Sekunden.
Thomas Oppenheimer (11.), David Elsner (12.) und Jean-Francois Jacques (13.) drehten die Partie. Vor der Pause tanzte Björn Svensson die Adler-Defensive aus und war mit schöner Finte am Goalie vorbei – doch Dennis Endras kam docch noch ran und verhinderte das 4:1. „Björn hat eigentlich alles richtig gemacht“, meinte Samuelsson.
Der ERC nutzte auch im Mittelabschnitt die ein oder andere gute Möglichkeit nicht, die engagierten Gäste kippten darum die eigentlich offene Partie. Garrett Festerling (23.) verkürzte ein wenig aus dem Nichts. Der Ausgleich durch Daniel Sparre fiel dagegen in Tor-des-Jahres-Manier: Am rechten Pfosten legte er nach angetäuschtem Schuss die Scheibe durch die Beine traf hoch zum 3:3 (32.). In einem Überzahlspiel flog Raedekes abrupter Versuch zum 3:4 in den Winkel (38.).
„Im letzten Drittel haben wir wenige Fehler gemacht“, befand Mannheims Trainer Sean Simpson. In der Tat kam der ERC vor den 3558 Zuschauern nur noch zu wenigen Chancen. In der 45. Minute spielte Brandon Buck herrlich in den Slot auf Svensson, der aber erneut am starken Endras scheiterte wie drei Minuten später Elsner.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Gekämpft, aber Mannheim gewinnt. Foto: Oliver Strisch / st-foto

Fr, 03.11.2017 // ERCI - MAN 0:1

Mannheim siegt im Kampfspiel

ERC unterliegt mit 0:1 ...

Bild aus dem Hinspiel: Matthias Plachta (Mannheim) gegen Timo Pielmeier. Foto: Sörli Binder

Do, 02.11.2017 // Profis, Tickets

Freitag kommen die Adler Mannheim

Panther drängen auf Erfolgserlebnis ...

Am Ende reichte es gegen starke Mannheimer nicht. Foto: Johannes Traub / st-foto.de

Fr, 06.10.2017 // MAN - ERCI 3:1

Spannendes Spiel, keine Punkte

Mannheim siegt mit 3:1 ...

Die Panther haben es am Wochenende mit zwei direkten Konkurrenten zu tun. Foto: Traub / st-foto

Do, 05.10.2017 // Profis

Verfolger-Duelle

Freitag in Mannheim, Sonntag daheim gegen Köln ...

DEL, 43. Spieltag

ERCI MAN

Tore

0:1  Brent Raedeke (7.) SH1

1:1  Thomas Oppenheimer (11.) PP1

2:1  #61 (12.) PP1

3:1  Jean-Francois Jacques (13.) PP1

3:2  Garrett Festerling (26.) EQ

3:3  Daniel Sparre (32.) EQ

3:4  Brent Raedeke (38.) SH1

Schiedsrichter

HSR: Köttstorfer / Schrader

LM: Lindholm

LM: Kohlmüller

Strafminuten

Ingolstadt: 8 min.

Mannheim: 8 min.

conti

Anzeige

PK: ERC Ingolstadt - Adler Mannheim

Tore - ERC Ingolstadt vs. Adler Mannheim

Tor
Zeit
Torschütze
1. Assistent
2. Assistent
SS
0 : 1
6:18
Brent Raedeke
Sinan Akdag
Daniel Sparre
SH1
1 : 1
10:51
Thomas Oppenheimer
Darryl Boyce
#17
PP1
2 : 1
11:51
#61
PP1
3 : 1
12:23
Jean-Francois Jacques
#61
#2
PP1
3 : 2
25:35
Garrett Festerling
David Wolf
Carlo Colaiacovo
EQ
3 : 3
31:25
Daniel Sparre
Aaron Johnson
Christoph Ullmann
EQ
3 : 4
37:18
Brent Raedeke
Garrett Festerling
Daniel Richmond
SH1

Strafzeiten - ERC Ingolstadt vs. Adler Mannheim

Strafe
Zeit
Spieler
Begründung
Beginn
Ende
2 min
0:25
Thomas Oppenheimer
Haken
00:25
02:25
2 min
4:35
#2
Spielverzögerung
04:35
06:18
2 min
9:23
Denis Reul
Bandencheck
09:23
10:51
2 min
11:46
Chad Kolarik
Behinderung
11:46
11:51
2 min
11:51
Denis Reul
Stockschlag
11:51
12:23
2 min
19:05
#17
Übertriebene Härte
19:05
21:05
2 min
19:05
David Wolf
Übertriebene Härte
19:05
21:05
2 min
35:22
Thomas Oppenheimer
Beinstellen
35:22
37:18

Spielerstatistik

ERCI
Spieler
SOG
+/-
MAN
Spieler
SOG
+/-
#2
0
0
Aaron Johnson
0
0
#5
0
0
Sinan Akdag
0
0
Thomas Oppenheimer
0
0
Carlo Colaiacovo
0
0
#9
0
0
Brent Raedeke
0
0
Darryl Boyce
0
0
Andrew Joudrey
0
0
#11
0
0
Garrett Festerling
0
0
#14
0
0
Markus Kink
0
0
#15
0
0
Daniel Richmond
0
0
Martin Buchwieser
0
0
Matthias Plachta
0
0
#17
0
0
Ryan MacMurchy
0
0
Danny Irmen
0
0
Denis Reul
0
0
Brian Salcido
0
0
Drew MacIntyre
0
0
Marco Eisenhut
0
0
Daniel Sparre
0
0
#34
0
0
Chad Kolarik
0
0
Jean-Francois Jacques
0
0
Dennis Endras
0
0
Thomas Pielmeier
0
0
Christoph Ullmann
0
0
Timo Pielmeier
0
0
Ronny Arendt
0
0
Patrick Köppchen
0
0
Mirko Höfflin
0
0
#61
0
0
Matthieu Carle
0
0
Björn Svensson
0
0
Nikolai Goc
0
0
#97
0
0
David Wolf
0
0

ERC Ingolstadt

Spieler
SOG
+/-
#2
0
0
#5
0
0
Thomas Oppenheimer
0
0
#9
0
0
Darryl Boyce
0
0
#11
0
0
#14
0
0
#15
0
0
Martin Buchwieser
0
0
#17
0
0
Danny Irmen
0
0
Brian Salcido
0
0
Marco Eisenhut
0
0
#34
0
0
Jean-Francois Jacques
0
0
Thomas Pielmeier
0
0
Timo Pielmeier
0
0
Patrick Köppchen
0
0
#61
0
0
Björn Svensson
0
0
#97
0
0

Adler Mannheim

Spieler
SOG
+/-
Aaron Johnson
0
0
Sinan Akdag
0
0
Carlo Colaiacovo
0
0
Brent Raedeke
0
0
Andrew Joudrey
0
0
Garrett Festerling
0
0
Markus Kink
0
0
Daniel Richmond
0
0
Matthias Plachta
0
0
Ryan MacMurchy
0
0
Denis Reul
0
0
Drew MacIntyre
0
0
Daniel Sparre
0
0
Chad Kolarik
0
0
Dennis Endras
0
0
Christoph Ullmann
0
0
Ronny Arendt
0
0
Mirko Höfflin
0
0
Matthieu Carle
0
0
Nikolai Goc
0
0
David Wolf
0
0