Mittwoch, 17. Oktober 2012

NHL-Verteidiger Alexander Sulzer kommt nach Ingolstadt

Der ERC Ingolstadt freut sich, einen Neuzugang bekanntgeben zu dürfen: Der Verteidiger der Buffalo Sabres, Alexander Sulzer, kommt zum ERC Ingolstadt. Der 28-jährige gebürtige Kaufbeurer spielte in der DEL für die Hamburg Freezers und die Düsseldorfer EG, bevor er 2007 den Schritt nach Nordamerika wagte.

In der Organisation der Nashville Predators spielte er zunächst für deren Farmteam, die Milwaukee Admirals, bevor er am Ende seiner zweiten Spielzeit für die Predators auflief und seine Premiere in der besten Liga der Welt feierte, in der er bisher 89 Spiele absolvierte.
Alexander Sulzer wird schon morgen sein erstes Training mit den Panthern absolvieren.

Sportdirektor Jim Boni:
„Wir freuen uns, dass wir einen Spieler wie Alexander Sulzer hier in Ingolstadt spielen sehen können. Wenn du als Club die Chance hast, einen deutschen, ja sogar bayerischen Spieler für die Zeit des Lockouts zu kriegen, musst du zuschlagen. Es war für uns wichtig, dass wir keine Ausländerlizenz vergeben müssen. Er passt in unser Konzept, verstärkt die Mannschaft und es ist auch für die Fans und unsere Kinder in den Jugendmannschaften etwas Besonderes, wenn ein Spieler aus der NHL in der Saturn Arena unser Trikot trägt!“
NHL-Verteidiger Alexander Sulzer kommt nach Ingolstadt. Foto: citypress
NHL-Verteidiger Alexander Sulzer kommt nach Ingolstadt. Foto: citypress

« zurück