Mittwoch, 20. Oktober 2010

Deutscher Nationalspieler verstärkt ERC Ingolstadt!

Deutscher Nationalspieler verstärkt ERC Ingolstadt

Die Verpflichtung von Felix Schütz ist seit heute Mittag offiziell unter Dach und Fach.
Der 22-jährige deutsche Nationalspieler ist damit ab sofort für die Panther spielberechtigt und wird am Freitagabend in Berlin erstmals für den ERCI auflaufen.
Felix Schütz spielte bereits in der DEL Saison 2007/2008 in Ingolstadt und wechselte danach zum NHL – Club Buffalo Sabres.
Während seiner Zeit in Nordamerika stand er allerdings hauptsächlich für das Farmteam der Buffalo Sabres, den Portland Pirates, auf dem Eis.

„Wir sind sehr froh, einen derart talentierten deutschen Spieler zu verpflichten.
Felix ist zwar erst 22 Jahre alt, besitzt aber schon alle Eigenschaften und Fähigkeiten, die das zukünftige Anforderungsprofil beim ERC Ingolstadt bestimmen:
Schnelligkeit, Dynamik, Härte und Herz.
Felix Schütz wird die bereits starke deutsche Fraktion beim ERC Ingolstadt weiter verstärken. Was mich besonders freut, ist die Tatsache, dass er sich trotz anderer Angebote für uns entschieden und einen 2 - Jahresvertrag unterzeichnet hat“, so Jim Boni, Sportdirektor des ERC Ingolstadt.

Felix Schütz konnte auch bei der diesjährigen WM nachhaltig auf sich aufmerksam machen, der gebürtige Erdinger zählte zu den besten Spielern der deutschen Mannschaft.

WIR heißen Felix Schütz herzlich Willkommen in Ingolstadt!



Foto: Bösl
Foto: Bösl

« zurück