Freitag, 30. Juli 2010

Perfekt: Center Colin Forbes wechselt zum ERC Ingolstadt

Der ERC Ingolstadt hat pünktlich zum Start der Saisonvorbereitung noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Sportdirektor Jim Boni machte am Freitag die Verpflichtung von Center Colin Forbes perfekt: „Wir sind froh, dass Colin unsere Mannschaft verstärkt. Er ist ein erfahrener Führungsspieler mit einem guten Charakter und ein starker Center. Colin wird uns vor allem durch die Mitte mehr Offensivkraft geben.“ Der 34-jährige Stürmer wechselt von den Adler Mannheim zu den Panthern. Insgesamt vier Spielzeiten stand der Kanadier für die Mannheimer in der DEL auf dem Eis. In der vergangenen Saison erzielte der Linksschütze in 54 Spielen zwölf Tore und verbuchte 25 Assists.

Der 191cm große und 100kg schwere Forbes wurde 1994 von den Philadelphia Flyers als Nummer 166 gedraftet. Danach spielte er in der National Hockey League neben den Flyers auch noch für die Tampa Bay Lightning, Ottawa Senators, New York Rangers und den Washington Capitals. Insgesamt kann der Angreifer auf die Erfahrung von 311 NHL-Partien zurückblicken.
Colin Forbes wird Anfang nächster Woche in Ingolstadt erwartet.
Der neue Center der Panther: Colin Forbes. Foto: Citypress
Der neue Center der Panther: Colin Forbes. Foto: Citypress

« zurück